Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
C.E. Mortimer, U. Müller
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2006, 19:30   #1   Druckbare Version zeigen
Darkfire999 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 37
Frage Blaustein und Feuerzeuggas

Hi Leute,
Kann mir einer mal sagen, wozu blaustein gut ist, ich weiß nur noch dass es doch so eine redoxreaktion zwischen blau und weißstein gab??

Noch was, wir haben gerade das thema alkane und sind gerade am thema feuerzeuggas angekommen. Unsere Lehrkraft sagte, dass das Feuerzeuggas aus Prophan und Boutan besteht...

Stimmt dann diese Reaktionsgleichung:

C4H10 + 7O2 + C3H8 ---> 7CO2 + 9H2

Wir sollen dann noch eine Nachweisreaktion für die Reaktionsprodukte durchführen, es ensteht ja CO2, also zum einen Kalkwasser und ja (nach meiner Reaktionsgleichung Wasserstoff), ich meine aber, dass der Wasserstoff verbrennt, wenn nicht, kann man ihn dann mit Blaustein nachweisen
Darkfire999 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2006, 19:32   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Blaustein und Feuerzeuggas

1. Du verbrennst nicht Propan und Butan in einer Reaktionsgleichung, das sind 2 verschiedene Reaktionen, die parallel ablaufen.
2. Es entsteht kein Wasserstoff, sondern...
  Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2006, 19:52   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Blaustein und Feuerzeuggas

Zitat:
Zitat von Darkfire999
Kann mir einer mal sagen, wozu blaustein gut ist, ich weiß nur noch dass es doch so eine redoxreaktion zwischen blau und weißstein gab??
Ich kenne nur den Stein der Weisen. Das Rezept verrate ich aber nicht...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2006, 20:00   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Blaustein und Feuerzeuggas

Meinst du diesen Blaustein?

http://de.wikipedia.org/wiki/Blaustein_%28Gestein%29

Wobei da ja auch nicht ganz klar ist, was das jetzt genau sein soll (und welche Redoxreaktionen ein Kalkstein eingehen soll...)...und Weißstein, keine Ahnung.

Vielleicht meintest du BRAUNSTEIN?

Gruß, Honk
  Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2006, 20:19   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Blaustein und Feuerzeuggas

Zitat:
Zitat von Honk
Meinst du diesen Blaustein?

http://de.wikipedia.org/wiki/Blaustein_%28Gestein%29

Wobei da ja auch nicht ganz klar ist, was das jetzt genau sein soll (und welche Redoxreaktionen ein Kalkstein eingehen soll...)...und Weißstein, keine Ahnung.

Vielleicht meintest du BRAUNSTEIN?

Gruß, Honk
Ich habe so eine Ahnung, dass wasserfreies Kupfersulfat zwecks Nachweis von Wasser gemeint ist, möchte aber vom Fragesteller Klartext sehen und nicht so krauses Zeug...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.06.2006, 20:43   #6   Druckbare Version zeigen
Darkfire999 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 37
AW: Blaustein und Feuerzeuggas

Blaustein: Ich versuche ihn mal zu erklären
Also Blaustein ist wie der name schon sagt blaue Kristalle. Führt man jetzt mit diesen Kristallen eine Nachweißreajktion durch (welche wüsste ich sehr gerne), dann werden sie weiß, also weißstein. Wenn man jetzt zum Weißstein Wasser hinzugibt, wird er wieder "blau"...

Meine Frage ist jetzt zu was für einer nachweisreaktion er benutzt wird. Kann es vielleicht sein, dass zeigen soll ob ein stoff hydroskopisch ist?
Darkfire999 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2006, 20:45   #7   Druckbare Version zeigen
Darkfire999 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 37
AW: Blaustein und Feuerzeuggas

Zitat:
Zitat von FK
Ich habe so eine Ahnung, dass wasserfreies Kupfersulfat zwecks Nachweis von Wasser gemeint ist, möchte aber vom Fragesteller Klartext sehen und nicht so krauses Zeug...

Gruß,
Franz

Das könnte in Frage kommen, wenn der Wasserstoff während der Verbrennung von Feuerzeuggas mit Sauerstoff zu Wasser reagiert
Darkfire999 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2006, 20:47   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Blaustein und Feuerzeuggas

Zitat:
Zitat von Darkfire999
Führt man jetzt mit diesen Kristallen eine Nachweißreajktion durch (welche wüsste ich sehr gerne), dann werden sie weiß, also weißstein.
Da scheint eine gewisse Logik drin zu sein...

Spaß beiseite: die Kristalle sind weiß, und wenn Wasser dazukommt, werden sie blau.

Behaupte ich.

Zitat:
Zitat von Darkfire999
Das könnte in Frage kommen, wenn der Wasserstoff während der Verbrennung von Feuerzeuggas mit Sauerstoff zu Wasser reagiert
Genau...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2006, 20:51   #9   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: Blaustein und Feuerzeuggas

Zitat:
Also Blaustein ist wie der name schon sagt blaue Kristalle. Führt man jetzt mit diesen Kristallen eine Nachweißreajktion durch (welche wüsste ich sehr gerne), dann werden sie weiß, also weißstein. Wenn man jetzt zum Weißstein Wasser hinzugibt, wird er wieder "blau"...
Wohl eher umgekehrt. Wasserfreies Kupfersulfat ist weiß bzw. grau. Kommt jetzt Wasser hinzu, wird es blau => Kristallwasser. Darauf beruht der Wassernachweis.
Zitat:
hydroskopisch
Nicht hydro, sondern hygroskopisch
Zitat:
Kann es vielleicht sein, dass zeigen soll ob ein stoff hydroskopisch ist?
Eher nicht. Wenn eine Substanz hygroskopisch ist, interessiert das das Kupfersulfat (welches in der wasserfreien Form ja auch hygroskopisch ist) ziemlich wenig.

Jetzt nur noch die Reaktionsgleichungen. Einmal mit Propan und einmal mit Butan. Reaktionsprodukte sind Wasser und CO2 (welches man z.B. mit Ca(OH)2-Lösung nachweisen könnten. In Calciumhydroxid-Lösung wird CO2 eingeleitet, und es entsteht ein weißer Niederschlag aus Calciumcarbonat).
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2006, 22:03   #10   Druckbare Version zeigen
Darkfire999 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 37
AW: Blaustein und Feuerzeuggas

Ja genau das was ich suchte vielen dank
Darkfire999 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2006, 22:24   #11   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: Blaustein und Feuerzeuggas

Kein Problem
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist Feuerzeuggas Pascal3005 Allgemeine Chemie 22 08.12.2008 11:52
Massenberechnung von CO2 bei Verbrennung von Feuerzeuggas Matze2008 Allgemeine Chemie 2 27.03.2008 11:55
Kupfersulfat/Blaustein london Allgemeine Chemie 6 08.05.2006 19:05
Molekülmasse von Feuerzeuggas blondine Organische Chemie 23 25.11.2004 19:32
Totzeitbestimmung mit Feuerzeuggas (GC) ehemaliges Mitglied Analytik: Instrumentelle Verfahren 6 18.05.2004 07:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:03 Uhr.



Anzeige