Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.06.2006, 23:07   #1   Druckbare Version zeigen
andreas87 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
Puffer

Hallo,

habe folgende Aufgabe:

pks(CO2/HCO3-)= 6,1
c(CO2/HCO3-)= 24*10^-3 mol/l
ph= 7,4

Wie ist das Konzentrationsverhältnis CO2+ HCO3- ?
andreas87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2006, 00:16   #2   Druckbare Version zeigen
DaWoocha Männlich
Mitglied
Beiträge: 136
AW: Puffer

Erst mal selber probieren... so wirst hier keine Antwort bekommen... poste doch mal deine Ideen....
__________________
Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall.
- Albert Einstein -

Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: die Schwerkraft und der Papierkrieg. Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden.
- Wernher von Braun -
DaWoocha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2006, 22:04   #3   Druckbare Version zeigen
andreas87 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
AW: Puffer

Ok...

wir wissen ja, dass folgendes gilt:

ph= pks+ lg c(CO2)/c(HCO3-)

ph und pks-Wert habe ich, nämlich ph=7,4 und pks=6,1

jetzt kann ich auf lg c(CO2)/c(HCO3-) schließen, oder?
andreas87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2006, 23:10   #4   Druckbare Version zeigen
NilsM Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.285
AW: Puffer

Zitat:
jetzt kann ich auf lg c(CO2)/c(HCO3-) schließen, oder?
Gehört in die HH-Gleichung nicht die Base und die zugehörige Säure des Puffers ?
HCO3- steht nicht mit CO2, sondern mit CO32-. Ich bin mir dabei nicht sicher, aber CO2 würde doch auch direkt aus der Lösung entweichen und dann wäre demtentsprechend schwer ein Verhältnis auszustellen.
Zitat:
Wie ist das Konzentrationsverhältnis CO2+ HCO3-
Was ist mit CO2+ gemeint?
NilsM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2006, 12:03   #5   Druckbare Version zeigen
andreas87 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
AW: Puffer

Ja, eigentlich muss in der HH-Gleichung eine Säure und deren korresp. Base stehen.

Das war ja gerade mein Problem, dass ich damit nichts anfangen konnte.
Ich könnte mir aber vorstellen, dass man den lg c(HCO3-)/c(CO32-)
bestimmt und dann mit c(CO2 + HCO3-) auf c(CO32-) schließt...

Eine weitere Frage hätte ich noch zu folgender Aufgabe:

Milchsäure hat den pks-Wert 3,86
Wie groß ist die ph-Wert Änderung, wenn 6mmol Milchsäure von 6l Blut aufgenommen werden?

Also: c(Milchsäure)= 0,001 mol/l
starke Säure--> ph= -lg 0,001 mol/l =3

wie geht's nun weiter?
andreas87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
flüchtiger Puffer Triethanolamin als Puffer für Lyphilisierung Docu Biologie & Biochemie 8 02.03.2015 11:32
ph-Wert, Puffer, Äquivalente Mengen an Puffer und Säure Aravil Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 7 22.02.2014 08:58
Puffer, Säure-Basen-Puffer MartinMartin Allgemeine Chemie 4 06.07.2012 23:46
Puffer oder kein Puffer? FamilyGuy Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 30.01.2012 13:59
Puffer oder kein Puffer? Goose90 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 08.12.2009 22:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:12 Uhr.



Anzeige