Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.06.2006, 19:43   #1   Druckbare Version zeigen
kirby  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 44
Unglücklich Was ist der Unterschied zwischen den Kräften

Hi

Also ich komme da wirklich nicht weiter. Es gibt ja drei Kräfte Dipolkräfte, Wasserstoffbrückenbindung und Van Der Waals Kräfte.

Aber auch wenn ich verschiedene Erklärungen dazu lese bringt es mir nicht weiter, ich hoffe ihr könnt es anhand von Beispielen sagen was es ist und ich begreife es so.

Hydrogenchlorid: Kann für mich alles ausser H-Brücken sein. Den es geht ja genau auf H fehlt eines und dem Cl auch. Also H-Cl! Das wäre eine Dipolkraft. Aber warum ist es keine Van Der Waals Kraft grübelnd es hat doch auch mit Polladungen zu tun!

Aber bei Wasserstoffbrücken gibt es ein Beispiel dazu HF. Aber HF hat doch gar keine freien Elektronen Paare mehr.

Lieben Gruss
__________________
vielen dank für eure hilfe! m.f.g. kirby
kirby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2006, 19:58   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Was ist der Unterschied zwischen den Kräften

Zitat:
Es gibt ja drei Kräfte Dipolkräfte, Wasserstoffbrückenbindung und Van Der Waals Kräfte.
Richtig. Und die Stärke Dipolkräfte >> Wasserstoffbrückenbindung >> Van Der Waals Kräfte.

Alle drei treten parallel auf. Wenn aber Wasserstoffbrückenbindungen da sind, spielen die vdW-Kräfte kaum noch eine Rolle (etwas vereinfachend ausgedrückt).

Zitat:
Hydrogenchlorid: Kann für mich alles ausser H-Brücken sein. Den es geht ja genau auf H fehlt eines und dem Cl auch. Also H-Cl! Das wäre eine Dipolkraft. Aber warum ist es keine Van Der Waals Kraft grübelnd es hat doch auch mit Polladungen zu tun!
Chlorwasserstoff heisst das. H-Brücken sind möglich (freie Elektronenpaare am Cl, aber wenig effizient (Chlor zu gross).

Zitat:
Aber bei Wasserstoffbrücken gibt es ein Beispiel dazu HF. Aber HF hat doch gar keine freien Elektronen Paare mehr.
Doch am F.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2006, 20:04   #3   Druckbare Version zeigen
kirby  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 44
AW: Was ist der Unterschied zwischen den Kräften

Hi, danke für die Antwort.

Zitat:
Zitat von bm
Doch am F.
Warum kann an F angehängt werden und an Cl nicht?
Beide haben doch 7 Valenzelelektronen.

H-Cl und H-F sind meiner Meinung nach gleich
__________________
vielen dank für eure hilfe! m.f.g. kirby
kirby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2006, 22:26   #4   Druckbare Version zeigen
zapathino Männlich
Uni-Scout
Beiträge: 172
AW: Was ist der Unterschied zwischen den Kräften

Zitat:
Zitat von kirby
H-Cl und H-F sind meiner Meinung nach gleich
Von den Valenzelektronen her, auf die du dich wahrscheinlich beziehst, ja.
Aber, wie bm schon sagte:

Zitat:
Zitat von bm
Chlorwasserstoff heisst das. H-Brücken sind möglich (freie Elektronenpaare am Cl, aber wenig effizient (Chlor zu gross).
Da liegt der Hund begraben. Am Beispiel der sog. Van-der-Waals Atomradien kann man diesen Effekt ganz gut abschätzen.
F = 1,35 - 1,6 ; Cl = 1,7 - 1,9 und H = 1,2 - 1,45 (alle Radien in 10^-10 m)
Hier siehst du, dass HF aus mehr oder weniger gleich großen Bindungspartnern besteht, HCl aber aus unterschiedlich großen Partnern. Im Cl verteilt sich die Ladung somit auch etwas "unschärfer", also nicht so punktuiert wie in F und es kann dadurch keine so starken H-Brücken zum deutlich kleineren H aufbauen wie F. Im HF dagegen treffen zwei relativ gleich punktuierte Ladungen aufeinander, was diesen Effekt etwas erhöht. Aber im Vergleich zu den Dipolkräften bleibt der H-Brücken-Effekt doch relativ gering.

Zapa
__________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen.
Ich befasse mich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Chemie


frei nach Albert Einstein
zapathino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2006, 22:41   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Was ist der Unterschied zwischen den Kräften

Zitat:
Zitat von kirby
Also ich komme da wirklich nicht weiter. Es gibt ja drei Kräfte Dipolkräfte, Wasserstoffbrückenbindung und Van Der Waals Kräfte.
Wasserstoffbrückenbindungen sind im Prinzip nur ein Spezialfall der Dipol-Dipol-Wechselwirkung.

Dass die Wasserstoffbrückenbindungen in HF und HCl nicht besonders stark sein können, erkennst du ja schon daran, dass beide Verbindungen bei Raumtemperatur gasförmig sind.

Warum sollte HF keine freien Elektronenpaare haben?
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist der Unterschied zwischen Dipol-Dipol-Kräften und Wasserstoffbrücken Falalinus Allgemeine Chemie 11 13.01.2014 08:12
Was ist der Unterschied zwischen re/si und Si/Re? valin Organische Chemie 1 22.09.2011 18:48
Unterschied zwischen den Van-der-Waals-Kräften und Wasserstoffbrückenbindungen? chemicaldistance Organische Chemie 1 12.06.2011 17:02
Atomare Ursache für den Unterschied zwischen der Farbe eines Minerals und der Strichfarbe Tim90 Anorganische Chemie 0 21.07.2009 17:42
was ist der unterschied zwischen... Birnchen Biologie & Biochemie 3 28.11.2004 13:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:52 Uhr.



Anzeige