Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.06.2006, 19:04   #1   Druckbare Version zeigen
Yubari weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
Verbesserung der Arbeit

1.35 ml einer 0,02 molaren salzsäure werden von 39 ml einer Magnesiumhydroxidlösung unbekannter Konzentration neutralisiert.

a) Formuliere die Gleichung für diese Reaktion!

2HCl + Mg(OH)2 ---> MgCl2 + 2H2O

b) Berechne die Konzentration der Lauge

1000 ml = 0,02 mol Salzsäure
35 ml = 0,0007

39 ml (Lauge) = 0,00035 mol
1000 ml = 0,00897

Die lösung ist 0,00897 molar

2.Welche Stoffsorten gehören zu den ionischen Verbindungen?

Ionenverbindungen sind nicht aus Molekülen aufgebaut, viel mehr liegen Gitterartige Strukturen vor. Solche Stoffe sind immer Feststoffe mit einer hohen Schmelztemperatur. Es handelt sich um Salze.
Die Zusammensetzung von Ionenverbindungen lässt sich grundsätzlich nur mit Verhältnisformeln beschreiben. Moleküle liegen hier nicht vor.

3. Gebe für die folgenden Verbindungen den Namen bzw. die Formel an (dahinter schreiben)

A) K2SO4 = Kaliumsulfat
B) Aluminiumhydroxid = Al(OH3)
C) Strontiumphosphat = Sr3 (Po4)2
D) Cu(NO2)2 = Kupfernitrit
E) Kalziumcyanid = Ca(Cn)2
F) NaI = Natriumiodid

4.Formuliere die Summengleichung für die Darstellung von Bariumsulfat durch Neutralisation:

Ba (OH2) + H2So4 ---> BaSo + 2H2O

5. Welchen pH-Wert hat eine 0,002 molare Salpetersäure? Formuliere zunächst die Reaktion der Säure mit Wasser.


HNO3 + H2O ---> No3 ^- + H3O ^+

pH = 2,69

6) Formuliere die Dissoziationsgleichung für folgende Verbindungen:

H2SO4 + 2H2O ---> H3O ^+ + HSO4 ^-

Cu(Cn)2 ?


Wir würden uns wirklich sehr darüber freuen, wenn uns jemand verbessern könnte und uns die richtigen Lösungen erklären würde.
Wir brauchen die richtige Verbesserung der Arbeit und haben interesse daran, es auch zu verstehen. Danke schon mal im Voraus und liebe grüße.
Yubari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2006, 19:50   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Verbesserung der Arbeit

Zitat:
1.35 ml einer 0,02 molaren salzsäure werden von 39 ml einer Magnesiumhydroxidlösung unbekannter Konzentration neutralisiert.

a) Formuliere die Gleichung für diese Reaktion!

2HCl + Mg(OH)2 ---> MgCl2 + 2H2O

b) Berechne die Konzentration der Lauge

1000 ml = 0,02 mol Salzsäure
35 ml = 0,0007

39 ml (Lauge) = 0,00035 mol
1000 ml = 0,00897

Die lösung ist 0,00897 molar
Falscher Wert eingesetzt.

Zitat:
2.Welche Stoffsorten gehören zu den ionischen Verbindungen?

Ionenverbindungen sind nicht aus Molekülen aufgebaut, viel mehr liegen Gitterartige Strukturen vor. Solche Stoffe sind immer Feststoffe mit einer hohen Schmelztemperatur. Es handelt sich um Salze.
Die Zusammensetzung von Ionenverbindungen lässt sich grundsätzlich nur mit Verhältnisformeln beschreiben. Moleküle liegen hier nicht vor.
i.O. (mit Einschränkungen, bitte Profil ausfüllen)

Zitat:
A) K2SO4 = Kaliumsulfat
B) Aluminiumhydroxid = Al(OH3)
C) Strontiumphosphat = Sr3 (Po4)2
D) Cu(NO2)2 = Kupfernitrit
E) Kalziumcyanid = Ca(Cn)2 : Ca(CN)2
F) NaI = Natriumiodid
i.O.

Zitat:
4.Formuliere die Summengleichung für die Darstellung von Bariumsulfat durch Neutralisation:

Ba (OH2) + H2So4 ---> BaSo + 2H2O

Ba(OH)2 + H2SO4 ---> BaSO4 + 2 H2O

Zitat:
5. Welchen pH-Wert hat eine 0,002 molare Salpetersäure? Formuliere zunächst die Reaktion der Säure mit Wasser.

HNO3 + H2O ---> No3 ^- + H3O ^+

pH = 2,69
pH = 2,70 (Rundungsfehler)

Zitat:
6) Formuliere die Dissoziationsgleichung für folgende Verbindungen:

H2SO4 + 2H2O ---> H3O ^+ + HSO4 ^-

Cu(Cn)2 ?
H2SO4 + H2O -> HSO4- + H3O+

Cu(CN)2 -> Cu2+ + 2 CN-

2 CN- + 2 H2O <==> 2 HCN + 2 OH-, reagiert leicht alkalisch, da Salz einer schwachen Säure.

********************************

Formatierung

Bitte benutze die Formatierungshilfen zum Hoch- und Tiefstellen :
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.06.2006, 20:29   #3   Druckbare Version zeigen
Yubari weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
AW: Verbesserung der Arbeit

Ich danke ihnen wirklich sehr für die Hilfe und Korrektur der Arbeit. Bei der ersten Aufgabe, meinte ich als 1. nur die Nummer der Aufgabe, der Wert ist 35 ml !
Lg
Yubari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2006, 20:31   #4   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.537
AW: Verbesserung der Arbeit

Zitat:
Zitat von Yubari
3. Gebe für die folgenden Verbindungen den Namen bzw. die Formel an (dahinter schreiben)

A) K2SO4 = Kaliumsulfat
B) Aluminiumhydroxid = Al(OH)3
C) Strontiumphosphat = Sr3(PO4)2
D) Cu(NO2)2 = Kupfer(II)-nitrit
E) Calciumcyanid = Ca(CN)2
F) NaI = Natriumiodid
So isses besser, und ein bisschen mehr auf Groß- und Kleinschreibung achten!
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2006, 21:58   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Verbesserung der Arbeit

Zitat:
Zitat von Yubari
Cu(Cn)2 ?
Cu(CN)2 existiert nicht.
Schlechte Aufgabe...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verbesserung einer Arbeit:Reaktionsgleichung und ähnliches JlN Allgemeine Chemie 4 18.01.2009 18:14
Verbesserung der Hausaufgabe! Kathii Allgemeine Chemie 4 06.12.2008 16:20
Forschungsprojekt zur Verbesserung der Wasserqualität bei der Flutung ehemaliger Uranerzbergwerke tbeyer Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 20.09.2006 21:30
verbesserung der extinktionsmessung? ankh Analytik: Instrumentelle Verfahren 2 05.05.2003 22:06
Verbesserung der Oxidationszahlen Schaggy Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 13 25.01.2003 13:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:06 Uhr.



Anzeige