Allgemeine Chemie
Buchtipp
Concise Encyclopedia Chemistry
H. Jakubke, H. Jeschkeit
88.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2006, 19:24   #1   Druckbare Version zeigen
TuxifieD Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Rechnen mit Mischphasen = hää?

Halli Hallo
muss ja als erstes sein, (bin neu )
also ich hab ein Problem, und zwar diese Aufgabe:

"Welche Masse an Kaliumchlorid-Lösung der Konzentration c(KCl)=3,0 mol/L und der Dichte ρ = 1,133 g/mL ist mit 146 mL Wasser zu verdünnen, damit eine Lösung mit dem Massenanteil w(KCl) = 10% entsteht?"

die Aufgabe sollen wir mit dem Mischungskreuz lösen, und ich steh am Rande der Verzweiflung, wenn jemand mir die Lösung sagen könnte und wenn mir jemand auch noch den Lösungsweg aufschreiben könnte wäre ich euch auf ewig dankbar, ich rechne die Aufgabe immer wieder
aber ich checke es nicht!!
Bitte helft mir =(
mfg TuxifieD
TuxifieD ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 21.05.2006, 20:14   #2   Druckbare Version zeigen
Rahul Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.007
AW: Rechnen mit Mischphasen = hää?

Hallo und willkommen,

erst einmal rechnest du die gegebene Konzentration ebenfalls
in ein Massenverhältnis um. Dazu brauchst du die Massen des
reinen KCl's und der gesamten Lösung pro Liter.
also gegeben:

c(KCl)=3 mol/l
M=74.6 g/mol
{\rho}=1.133 g/ml=1133 g/L

3mol KCl entsprechen mit {m_{KCl}=Mn} dann 223.8g

1L der Lösung entsprechen mit {m_{Loesung}=\rho*V} dann 1133 g

Das als Massenprozent ist {w=\frac{m_{KCl}}{m_{Loesung}}} =19,7 %.

Jetzt brauchst du das Mischungskreuz.

Code:
 19.7    ?
    \    /
     \  /
      10
     /  \
    /    \
  0.0    146
Wenn du das richtig anwendest, solltest was mit 141.6 ml oder so bekommen, du hättest natürlich auch die Massenprozent auf 20 %
runden können und dann hätte sich als Endergebnis 146 ml ergeben.

MfG
Rahul

PS: Übrigens gehören solche Aufgaben eher in den Bereich Allgemeine Chemie...
__________________
"Der Mensch kann tun, was er will, aber nicht wollen, was er will" (A. Schopenhauer)

"Der Mensch ist dazu verdammt, frei zu sein" (J. P. Sartre)

"? ? ?" (Ich)

Geändert von Rahul (21.05.2006 um 20:24 Uhr)
Rahul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2006, 20:21   #3   Druckbare Version zeigen
TuxifieD Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Rechnen mit Mischphasen = hää?

Zitat:
Zitat von Rahul
Hallo und willkommen,
Dankeschön

Zitat:
PS: Übrigens gehören solche Aufgaben eher in den Bereich Allgemeine Chemie...
sry kommt nicht wieder vor

ansonsten: Dankeschön
TuxifieD ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mischphasen Reggi Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 22.10.2011 18:19
Blöde Frage: Umschalten...Hää? Numb Medizin & Pharmazie 3 29.09.2011 07:54
Rechnen mit Mischphasen mzx 90 Allgemeine Chemie 7 16.04.2011 13:17
mischphasen / massenanteil Nephilim Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 04.12.2008 20:13
Mischphasen KlausPeter Physikalische Chemie 0 29.06.2008 17:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:36 Uhr.



Anzeige