Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2006, 15:13   #1   Druckbare Version zeigen
klotz  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Hilfe zu verschiedenen Chemie Aufgaben

Hallo,
bräuchte dringend Hilfe bei einigen Fragen:

Erkläre was an der Kathode bzw. Anode passiert, wenn man das Salz Zinkjodid elektrolisiert?

Welche Stoffe haben Ionbindung?


Danke im Voraus!
klotz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2006, 15:19   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Hilfe zu verschiedenen Chemie Aufgaben

Zunächst musst du dir überlegen, wie Zinkiodid aufgebaut ist.

Dann musst du schaun, zu welcher Elektrode die Zink- und Iodidionen "wandern".

Dann fällt es dir sicher nicht schwer, die Elektrodenprozesse zu formulieren .

Gruß Jörn
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2006, 15:35   #3   Druckbare Version zeigen
Katalania weiblich 
Mitglied
Beiträge: 16
AW: Hilfe zu verschiedenen Chemie Aufgaben

Also nur so viel: Kationen sind + geladen und wandern zur Kathode (- Pol) und Anionen sind - geladen und wandern zur Anode (+ Pol). Jetzt schließe ich mich meinem Vorschreiber an. Überleg dir wie Zinkiodid aufgebaut ist und welche Ladungen die Ionen haben. Dann bekommst du das hin! (vergiss die Elektronen zum ausgleich nicht).
Eine Ionenbindung liegt (grob!) immer vor wenn die Differenz der Elektronegativitäten >2 ist (ist im Periodensystem angegeben) oder einfacher: wenn die Elemente im PSE weit voneinander wegstehen. Z.B. ist NaCl ein Salz und hat damit eine Ionenbindung! Okay? viel erfolg! lg*
Katalania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2006, 15:42   #4   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Hilfe zu verschiedenen Chemie Aufgaben

Mir fällt aber gerade auf, dass an der Kathode 2 Reduktionen ablaufen können.
Jetzt ist die Frage, mit welchen Elektroden gearbeitet wird?
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 19.05.2006, 18:16   #5   Druckbare Version zeigen
klotz  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Hilfe zu verschiedenen Chemie Aufgaben

Also das Zinkiodid besteht aus Zink und Iod, wenn ich mich nicht täusche.

Iod würde ein Elektron aufnehmen und wäre somit negativ.
Zink würde postiv werden.

Nun weiß ich aber trotzdem noch nicht, wie ich weiter verfahren soll. Hab da noch nicht den durchblick...
klotz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2006, 18:25   #6   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Hilfe zu verschiedenen Chemie Aufgaben

Du beschreibst gerade den umgekehrten Vorgang der Elektrolyse. Wenn man Zink und Iod reagieren lässt, entstehen Zinkionen und Iodidionen. Iod hat also Elektronen aufgenommen. Nun betrachtest du den entgegengesetzten Vorgang.

Da an der Anode ein Elektronenmangel vorliegt, wandern die Iodidionen zur Anode und werden dort oxidiert. Da aber auch Wasser vorhanden ist, ergeben sich für beide Elektronen 2 mögliche Prozesse.


Anode: 2I- --> I2 + 2e-
2 H2O --> 4H+ + O2 + 4e-

Kathode: Zn2+ + 2e- --> Zn
2H2O + 2e- --> H2 + 2OH-

Da Elektrolysen grundsätzlich endergonische Reaktionen sind, sind sie die Umkehrung von entsprechenden galvanischen Zellen.
Die Gesamtgleichung würde lauten:

Zn2+ + 2I- --> Zn + I2

Ich hoffe, damit kannst du was anfangen .

Geändert von Joern87 (19.05.2006 um 18:31 Uhr)
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2006, 20:02   #7   Druckbare Version zeigen
klotz  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Hilfe zu verschiedenen Chemie Aufgaben

Naja ich muss mir das nochmal genau angucken.

Zitat:
Wenn man Zink und Iod reagieren lässt, entstehen Zinkionen und Iodidionen. Iod hat also Elektronen aufgenommen. Nun betrachtest du den entgegengesetzten Vorgang.

Also dies beschrieb jetzt nicht den Vorgang der Elektrolyse?
klotz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2006, 23:00   #8   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Hilfe zu verschiedenen Chemie Aufgaben

Nein, die Reaktion von Zink und Iod zu Zinkiodid beschreibt nicht den Vorgang der Elektrolyse. Es sollte nur eine Veranschaulichung sein.
Den Elektrolysevorgang hab ich ja aufgeschrieben, falls da noch Fragen sind, frag .
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HILFE bei verschiedenen aufgaben louis Physik 3 11.12.2011 16:28
hilfe bei chemie aufgaben Layla04 Allgemeine Chemie 7 16.11.2010 19:04
Hilfe bei Chemie-Aufgaben Coldi Allgemeine Chemie 7 06.11.2009 19:10
Brauche dringend hilfe bei Chemie aufgaben :( giggolo Organische Chemie 2 17.05.2008 01:35
Hilfe gesucht bei Chemie aufgaben!! Darax Organische Chemie 5 30.04.2005 12:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:42 Uhr.



Anzeige