Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuer und Flamme, Schall und Rauch
F.R. Kreißl, O. Krätz
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2006, 20:35   #1   Druckbare Version zeigen
chfreak  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Citronensäureschmelze - Kaliumchloridschmelze

Hallo zusammen,
hab da mal ne frage.. Citronensäureschmelze leitet ja im Gegensatz zu einer Kaliumchloridschmelze den elektrischen Strom nicht. Weiß jemand wie es zu diesem Unterschied kommt? Gruß
chfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2006, 20:40   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Citronensäureschmelze - Kaliumchloridschmelze

Willkommen hier!

Citonensäure besteht aus .... und
KCl besteht aus ....

Hilft das?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2006, 20:59   #3   Druckbare Version zeigen
chfreak  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Citronensäureschmelze - Kaliumchloridschmelze

Hallo nochmals,
also ich habe bereits in meinem Chemiebuch gestöbert. Das sagt mir, dass saure Lösungen frei bewegliche Ionen zur elektrischen Leitfähigkeit benötigt. Diese Leitfähigkeit tritt aber erst ein, wenn man die Säure mit Wasser versetzt. Säuren bestehen wohl nur aus Molekühlen und Ionen bilden sich erst, wenn eine Säure zu Wasser gegeben wird. Versteh ich das so richtig und kann ich das als korrekte antwort schreiben? Gruß chF.
chfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2006, 22:15   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Citronensäureschmelze - Kaliumchloridschmelze

Ist so ok.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.04.2008, 22:23   #5   Druckbare Version zeigen
kaethi  
Mitglied
Beiträge: 1
AW: Citronensäureschmelze - Kaliumchloridschmelze

citronensäureschmelze leitet den elektrischen strom nicht weil - wie gesagt - in säuren keine ionen vorhanden sind sondern nur moleküle.
kaliumchlorid aber ist ein salz und hat damit ionen! (ionengitter und so?)

auch wenn es denke ich mal nicht mehr helfen wird weil das "bisschen" spaet ist.. :P
kaethi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2009, 21:06   #6   Druckbare Version zeigen
Corbis  
Mitglied
Beiträge: 4
AW: Citronensäureschmelze - Kaliumchloridschmelze

Mir hats geholfen....hatte die gleiche Frage
Danke!!
Corbis ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:02 Uhr.



Anzeige