Allgemeine Chemie
Buchtipp
Value Creation Strategies for the Chemical Industry
F. Budde, U.-H. Felcht, H. Frankemölle
85,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2006, 19:56   #1   Druckbare Version zeigen
ThomasM. Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
Vorbereitung auf Klausur- mir völlig unbegreifliche Zusammenhänge

Hallo.
Ich habe zur Vorbereitung auf meine Klausur eine Aufgabe bekommen, an der ich mein Verständnis testen soll.
Das Problem, das ich habe, ist, dass ich mit den mir vorliegenden Angaben nicht auf die gesuchte Konzentration c(Salzsäure) schließen kann.

Hier meine Aufgabe:

Rho(Dichte)=1,19 g/ml
W (HCL)= 37,23% (<-- Anteil an 1 Liter Flüssigkeit)
Cl: 35u
H: 1u
c(HCL)= ?
ThomasM. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2006, 20:23   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Vorbereitung auf Klausur- mir völlig unbegreifliche Zusammenhänge

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied
Herleitung der Formel auf Wunsch.
Und nach eigenem Zutun!

Und verschoben.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2006, 22:06   #3   Druckbare Version zeigen
ThomasM. Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Vorbereitung auf Klausur- mir völlig unbegreifliche Zusammenhänge

Ich verstehe die Umformung von [m(HCl)/M(HCl)] x 1/V(Lös)
zu m(HCl) = w(HCL) x m(Lösung) nicht.
War der Ausgangsterm nicht c=[m(HCl)/M(HCl)] x 1/V(Lös) ?
Das n wurde zuvor durch m/M ersetzt, aber wie wird daraus nun
m(HCl) = w(HCL) x m(Lösung ? Hat sich die Konzentration auch irgendwie durch eine andere Formel ersetzt?
ThomasM. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2006, 18:47   #4   Druckbare Version zeigen
ThomasM. Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Vorbereitung auf Klausur- mir völlig unbegreifliche Zusammenhänge

Sieht die Umformung dann so aus?
<=> c(HCl) =[m(HCl)/M(HCl)] x 1/V(Lös) |*M(HCl)
<=> c(HCl) x M(HCl) =[m(HCl)] x 1/V(Lös) |*V(Lös)/1
<=> c(HCl) x M(HCl) x V(Lös) =[m(HCl)] x V(Lös)/V(Lös)
<=> c(HCl) x M(HCl) x V(Lös) =[m(HCl)] x 1
<=> c(HCl) x M(HCl) x V(Lös) = m(HCl)
==> c(HCl) x M(HCl) x V(Lös) = m(Lös) bzw. w(HCl) aber wie?

gesucht:
m(HCl) = w(HCL) x m(Lösung)

Wie schauts damit aus? (Anhang)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Chemie Umformung Formel.jpg (11,3 KB, 2x aufgerufen)

Geändert von ThomasM. (17.05.2006 um 19:16 Uhr)
ThomasM. ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.05.2006, 19:26   #5   Druckbare Version zeigen
ThomasM. Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Vorbereitung auf Klausur- mir völlig unbegreifliche Zusammenhänge

c(HCl) = n(HCl)/V(Lösung) = [m(HCl)/M(HCl)] x 1/V(Lös)

m(HCl) = w(HCL) x m(Lösung) = w(HCl) x r(Lös) x V(Lös)
Ist am Ende das V(Lös) und nicht 1/V(Lös) richtig, und wenn ja, warum bzw. wie wurde da umgeformt?
ThomasM. ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ansatz fehlt mir leider völlig azarmiami Physik 2 13.07.2012 16:26
Vorbereitung Klausur Ashera Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 22.08.2011 12:26
Klausur-Vorbereitung/Reaktionsgeschwindigkeit Lukianenko Allgemeine Chemie 6 05.01.2010 22:43
Vorbereitung auf eine Chemie Klausur Hotsauc3 Organische Chemie 1 07.05.2009 15:18
Vorbereitung PC Klausur Nadine83 Physikalische Chemie 2 13.07.2006 16:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:13 Uhr.



Anzeige