Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2006, 20:03   #16   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.814
AW: Sehr wichtig! Ionenschreibweise

Ich gebs auf für heute...Irgendwie is da der Wurm drin. Man vergebe mir bitte.

@BenH
Du hast doch jetzt wirklich genug Beispiele...
Vergiss einzelne Wertigkeiten. Die Essigsäure dissoziiert in:
CH3COO- + H3O+. Wichtig für deine Reaktionsgleichung ist CH3COO-. Das verbindet sich mit dem Mg2+. Jetzt haben wir aber eine Differenz. +2-1 = 1 ungleich 0, wie es eigentlich sein müsste.
Also?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2006, 20:07   #17   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: Sehr wichtig! Ionenschreibweise

Zitat:
Zitat von BenH
na also hab ich dann jetzt

C2H4O2 oder muss ich CH3COOH schreiben so und dann?
dann is doch H2 einwertig und O2 zweiwertig hä? na und was is mit C is das dann auch zweiwertig? und dann das Mg is dann dreiwertig?!
es ist eigentlich egal wie du die Essigsäure anschreibst, aber später könnte es ja auch 2Aldehydgruppen, Alkoholgruppen ect. sein, und es ist auch übersichtlicher
sorry wenn wir dich verwirrt haben:
Mg ist 2-wertig
O2 kommt hier nicht vor
CH3COOH ist einwertig
daher müssen es 2 Acetate sein(folgich auch 2 Essigsäure) und 1 Mg2+
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2006, 20:08   #18   Druckbare Version zeigen
BenH Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Sehr wichtig! Ionenschreibweise

aso nahc ich dachte ich muss die essigsäure auseinader nehmen?! aber wie komm ich denn darauf das die essigsäure einwertig ist?!
BenH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2006, 20:10   #19   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: Sehr wichtig! Ionenschreibweise

Zitat:
Zitat von BenH
aso nahc ich dachte ich muss die essigsäure auseinader nehmen?! aber wie komm ich denn darauf das die essigsäure einwertig ist?!
Organische Säuregruppe ist eine COOH-Gruppe, deshalb empfehle ich dir ja auch die Essigsre CH3COOH anzuschreiben, das Acetat ist CH3COO-
in der Anorganik sieht das anders aus
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2006, 20:10   #20   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.814
AW: Ionenschreibweise

Zitat:
aber wie komm ich denn darauf das die essigsäure einwertig ist?!
Indem man weiß, wie sie dissoziiert. Allgemein bei Carbonsäuren ist die Carboxylgruppe: COOH. Die Dissoziation sieht so aus:
R = z.B. CH3, ist beliebig
R-COOH -> R-COO- + H+
Und je nach Anzahl der Carboxylgruppen verändert sich dann auch die Wertigkeit.

@Methanol
Wenn 2 verschiedene Leute 2 gleiche Beiträge haben, sind das dann auch Doppelpostings?

@BenH
Nun müsste es aber klappen. Oder noch etwas unklar? Wir haben Zeit und erklären es gerne ausführlich. Aber bitte mitdenken und ausprobieren. Ganz von selbst läuft das Verstehen auch nicht.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2006, 20:18   #21   Druckbare Version zeigen
BenH Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Ionenschreibweise

na und dann ist ja bei den reaktionsprodukten H2 wieder einwertig und was is mit C4H6MgO4?

na also is dann auch C4H6MgO4 einwertig?

und wie muss ich das dann zusammenfassen

Geändert von BenH (11.05.2006 um 20:26 Uhr)
BenH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2006, 20:24   #22   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: Ionenschreibweise

Zitat:
Zitat von BenH
na und dann ist ja bei den reaktionsprodukten H2 wieder einwertig und was is mit C4H6MgO4?
H2 ist nichtwertig... oder meinst du die H-H Bindung?
dieses H2 blubbert einfach raus
das ist eigentlich ne Redoxreaktion, ich schreibs mal hin

2H++2e- = H2
Ca = Ca2++2e-

die Reaktionsgleichungen musst du nicht verstehen, aber es zeigt das der Wasserstoff einfach nur rausblubbert

schreib mal die Reaktionsgleichung und frag wenn was unklar ist

das (CH3COO)2Mg liegt einfach in Lösung als Ionen vor
die Ionenschreibweise: (CH3COO)2-Mg2+
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2006, 20:31   #23   Druckbare Version zeigen
BenH Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Ionenschreibweise

aslo dann:

CH3COOH^- + Mg^3+ --> (CH3COO)^2- Mg^2+ H2 ?
BenH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2006, 20:34   #24   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: Ionenschreibweise

Zitat:
Zitat von BenH
aslo dann:

CH3COOH^- + Mg^3+ --> (CH3COO)^2- Mg^2++ H2 ?
bitte und verwenden
Essigsäure ist ungeladen, Magnesium hat anfänglich keine Ladung
rechts: man schreibt nur die ladung eines Ions an

edit: versuchs gleich nochmal mit meinen Tipps
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2006, 20:42   #25   Druckbare Version zeigen
BenH Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Ionenschreibweise

CH3COOH + Mg --> (CH3COO)2-- Mg2++ H2
BenH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2006, 20:45   #26   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: Ionenschreibweise

Zitat:
Zitat von BenH
CH3COOH + Mg --> (CH3COO)2-- Mg2++ H2
fast (Fehlerausbesserung rot)
kleiner Kosmetikfehler, der grün markierte Strich wäre nicht nötig gewesen

hast dus verstanden? dann versuch mal Al + HCl
(Al steht in der 3. Hauptgruppe, und ist daher 3-wertig)

edit: @KCN: nö, Doppelpost ist nur wenn man selber 2 Posts macht
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.

Geändert von Methanol (11.05.2006 um 20:54 Uhr)
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.05.2006, 20:58   #27   Druckbare Version zeigen
BenH Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Ionenschreibweise

Al + H+Cl- --> Al3+ ?Cl + H

na ja so wirklich is es noch nciht klar aber bei der anderen versteh ich zumindest ungefähr wie ich vorgehen muss
BenH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2006, 21:08   #28   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: Ionenschreibweise

Zitat:
Zitat von BenH
Al + H+Cl- --> Al3+Cl + H

na ja so wirklich is es noch nciht klar aber bei der anderen versteh ich zumindest ungefähr wie ich vorgehen muss
fast!
denk mal nach
(das Fragezeichen hab ich entfernt, stimmt)
Das Salz kann nicht geladen sein, daher muss dieses +3 durch 3 mal Cl- ausgeglichen werden. weil die HCl aber nur 1 Cl- hat musst du 3 davon nehmen. Aber halt! rechts stehen doch dann 3 H, und das was rausblubbert ist H2
Die Lösung: man nehme: 2Al+6H+Cl- = 2Al3+Cl3-+3H2
hast dus jetzt verstanden?
denk noch mal nach: Metall+Säure = Salz+H2
wenn das Metall das rauskommt 1-wertig ist musst du bei einer 1-wertigen Säure 2Metall+2Säure = 2Salz + H2
eine Regel: die Anzahl an H+ muss gleich sein der Anzahl der +Ladung des Metalls rechts
wenn sich keine gerade Zahl an H auf der rechten Seite ergibt musst du die Gleichung mit 2 Multiplizieren

verstanden?
wenn ja: versuchs mit Gallium (chem. Symbol Ga, 3-wertig) und HCl

wen nein: was verstehst du nicht? (ich hab genug Zeit um dir zu helfen)
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2006, 21:11   #29   Druckbare Version zeigen
BenH Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Ionenschreibweise

verstanden ist glaub ich übertrieben nur ich bin glaub ich auch schon zu müde also erst mal vielen vielen dank! ich hab zumindest das erste und das mit Al einigermaßen verstanden! also vielen Dank ich denke das reicht mir erst mal aber wenn mal wieder nicht weiter komm weiss ich ja wo ich leute wie dich finde die sich auskennen!

also nochmal vielen dank
BenH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2006, 21:15   #30   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.814
AW: Ionenschreibweise

@BenH
Ich hoffe, mein obiger Beitrag hat dich nicht zu sehr verwirrt
Zitat:
nur ich bin glaub ich auch schon zu müde
Jo. Einfach mal abschalten. Irgendwann ist auch der Zeitpunkt gekommen...

Wenn du Fragen hast, werd ich mich auch drum bemühen, diesmal aber nicht in so einer Hektik. Das is ja abartig, was mir da unterlaufen ist.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ionenschreibweise Chemie21 Allgemeine Chemie 6 15.03.2011 19:36
Ionenschreibweise dinodavid Allgemeine Chemie 12 04.11.2007 22:39
Ionenschreibweise taccuino Allgemeine Chemie 6 28.06.2007 00:27
Ionenschreibweise leventos Allgemeine Chemie 6 20.05.2007 17:57
Ionenschreibweise ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 3 10.11.2002 21:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:41 Uhr.



Anzeige