Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.05.2006, 14:19   #1   Druckbare Version zeigen
tau_neutrino Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 305
Sättigung von Säuren

Hallo,
ich muss für die Schule wissen, wann eine Säure als gesättigt gilt und kann es mir nicht erklären warum es höchsten 37 % Salzsäure gibt, aber Schwefelsäure bis zu 99% Konzentration haben kann.
Kennt sich da jemand aus?

Danke im voraus
tau_neutrino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2006, 14:25   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Sättigung von Säuren

HCl ist ein Gas. Das löst sich in Wasser. Natürlich hat ein GAs auch eine Tendenz "auszugasen". Diese Tendenz (Dampfdruck genannt) ist umso grösser, je höher das Gas in der Flüssigkeit konzentiert ist. Bei ~ 37% ist der Dampfdruck in etwa gleich dem Umgebungsdruck. Mehr löst sich dann nicht (oder es gast gleich wieder aus).

Ist H2SO4 auch ein Gas?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sättigung von Anhydrit bei Zugabe von Na2SO4 submariner Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 4 19.05.2010 18:36
Sättigung von Ammoniak muggilein Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 04.03.2010 21:50
Zeit für Sättigung von Blut bestimmen Geiselpeter Allgemeine Chemie 0 10.08.2006 08:09
Sättigung von Luft mit Säuren ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 3 13.12.2004 16:26
Lösungsverhalten von Sauerstoff/-Sättigung ehemaliges Mitglied Physik 2 25.01.2004 20:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:21 Uhr.



Anzeige