Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.05.2006, 23:16   #1   Druckbare Version zeigen
johnny b. goode Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
Strukturformel

ICh hätte mal eine Frage... Wir sollten für ne Hausaufgabe eine Strukturformel aufstellen... und zwar von 4-tert-Butyloctan... An sich ja nicht so schwer... sollte ja eigentlich mehr oder weniger eindeutig sein...
Aber jetzt kommt mein Problem:
Ich male mir meine acht C-Atome, von wegen "octan", dann pack ich an das vierte der KEtte eine Butyl-Gruppe, also noch mal 4 C-Atome. So weit so gut. NUr wo muss jetzt die dreifachbndung hin?
Und wenn ich jetzt nochmal schaue, merke ich, das meine längste C-Kette plötzlich neun C-Atome lang ist, nämlich die 4 C-Atome der Butylkette plus die MItglieder 4,5,6,7,8 der Octankette... Dann müsste das ja eigentlich 5-propylnonan heißen, oder nicht? (von der dreifachbindung mal abgesehn...)
Ich bin verwirrt...
__________________
"Terrorismus ist Krieg der Armen gegen die Reichen,
Krieg ist Terrorismus der Reichen gegen die Armen."

(Sir Peter Ustinov)

Und niemals vergessen:

" Die meisten Menschen legen ihre Kindheit ab wie einen alten Hut. Sie vergessen sie wie eine Telefonnummer, die nicht mehr gilt.
Früher waren sie Kinder, dann wurden sie erwachsen, aber was sind sie nun?
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch."
(Erich Kästner)
johnny b. goode ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2006, 23:19   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Strukturformel

Das ist t-Butyl, nicht n-Butyl. Und eine Dreifach-Bindung hat es auch nicht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg co-06-98.jpg (5,0 KB, 35x aufgerufen)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2006, 23:20   #3   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: Strukturformel

Zitat:
Zitat von johnny b. goode
ICh hätte mal eine Frage... Wir sollten für ne Hausaufgabe eine Strukturformel aufstellen... und zwar von 4-tert-Butyloctan... An sich ja nicht so schwer... sollte ja eigentlich mehr oder weniger eindeutig sein...
Aber jetzt kommt mein Problem:
Ich male mir meine acht C-Atome, von wegen "octan", dann pack ich an das vierte der KEtte eine Butyl-Gruppe, also noch mal 4 C-Atome. So weit so gut. NUr wo muss jetzt die dreifachbndung hin?
Und wenn ich jetzt nochmal schaue, merke ich, das meine längste C-Kette plötzlich neun C-Atome lang ist, nämlich die 4 C-Atome der Butylkette plus die MItglieder 4,5,6,7,8 der Octankette... Dann müsste das ja eigentlich 5-propylnonan heißen, oder nicht? (von der dreifachbindung mal abgesehn...)
Ich bin verwirrt...
was für ne Dreifachbindung?
Endung: an
tert Butyl, daher ist das schon richtig
siehe angehängte Zeichnung
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt.JPG (5,7 KB, 36x aufgerufen)
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2006, 23:50   #4   Druckbare Version zeigen
BU Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.504
AW: Strukturformel

Die Verbindung heißt (nach Aufgabenstellung) 4-tert-Butyloctan.

Da ist weder eine Propylgruppe drin, noch eine unverzweigte Kette
mit neun C-Atomen.
BU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2006, 13:54   #5   Druckbare Version zeigen
johnny b. goode Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
AW: Strukturformel

Ok, dass das Octan bedeutet, dass es acht C-Atome sind, ist mir schon klar, nur wenn man an das octan einfach am 4. C-Atom eine normale Butyl-gruppe anhängt, sieht das Molekül ja wie so ein verkrüppeltes "T" aus... und davon wäre die längste Kette auf ein mal nicht mehr 8, sondern 9 C-Atome lang, von der eine Propylgruppe abzweigt...

Aber das Problem war, dass ich das "tert" nicht, bzw falsch verstanden habe... ich dachte, dass hätte was mit einer dreifach-Bindung zu tun...
"tert-Butyl" Bedeutet also, dass sich drei CH3-Gruppen um ein C-Atom gruppieren und dieses sich dann bindet, in diesem Fall an das vierte C-Atom der Octan-Kette, richtig?

Zitat:
Zitat von Methanol
was für ne Dreifachbindung?
Endung: an
Ach ja, ich erinnere mich... Alkane waren mit der einfachbindung, Alkene mit der zweifach und Alkine mit der dreifach-Bindung, richtig?
Woher weiß ich denn dann, wo die MEhrfachbindung ist? Oder ist das egal?
__________________
"Terrorismus ist Krieg der Armen gegen die Reichen,
Krieg ist Terrorismus der Reichen gegen die Armen."

(Sir Peter Ustinov)

Und niemals vergessen:

" Die meisten Menschen legen ihre Kindheit ab wie einen alten Hut. Sie vergessen sie wie eine Telefonnummer, die nicht mehr gilt.
Früher waren sie Kinder, dann wurden sie erwachsen, aber was sind sie nun?
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch."
(Erich Kästner)
johnny b. goode ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2006, 20:19   #6   Druckbare Version zeigen
johnny b. goode Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
Frage Stimmt das so?

Ich weiß, dass die Fragen für die meisten von euch simpelst sind, quasi das kleine Einmaleins, aber ich würd mich trotzdem freun, wenn mir jemand antworten würde... ein einfaches "genau, stimmt" würd ja schon reichen...
__________________
"Terrorismus ist Krieg der Armen gegen die Reichen,
Krieg ist Terrorismus der Reichen gegen die Armen."

(Sir Peter Ustinov)

Und niemals vergessen:

" Die meisten Menschen legen ihre Kindheit ab wie einen alten Hut. Sie vergessen sie wie eine Telefonnummer, die nicht mehr gilt.
Früher waren sie Kinder, dann wurden sie erwachsen, aber was sind sie nun?
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch."
(Erich Kästner)
johnny b. goode ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.09.2006, 12:03   #7   Druckbare Version zeigen
papabaer  
Mitglied
Beiträge: 1
AW: Strukturformel

einfaches ja xD stimmt genau
papabaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2006, 12:50   #8   Druckbare Version zeigen
AHeffekt Männlich
Mitglied
Beiträge: 92
AW: Strukturformel

Und da es ja ein Alkan ist brauchste dir um die Mehrfachbindung keine Gedanken machen, da keine vorhanden ist!

Gruss

AH
__________________
Der Mangel an mathematischer Bildung gibt sich durch nichts so auffalend zu erkennen,
wie durch maßlose Schärfe im Zahlenrechnen.
C.F.Gauss
AHeffekt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2006, 12:53   #9   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Strukturformel

@papabaer:

das hättest du dir sparen können!

@johnny b

wo die dreifachbindung ist, erkennst du an der zahl davor.
beim 2-butin zb. hat das molekül eine interne 3-fach bindung an position 2. beim 1-butin eine terminale dreifachbindung.
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Strukturformel?! Yune Organische Chemie 2 03.12.2010 13:24
strukturformel logilogi Organische Chemie 3 16.02.2009 19:16
Strukturformel Wasserstoff Allgemeine Chemie 8 05.01.2009 19:49
Strukturformel Reen_Reen Organische Chemie 4 08.04.2006 14:37
Strukturformel silvi236 Organische Chemie 3 27.03.2006 00:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:55 Uhr.



Anzeige