Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2006, 16:11   #46   Druckbare Version zeigen
Perfluorierter Chemiker Männlich
Mitglied
Beiträge: 28
AW: Flüssiger Stickstoff - Bezugsquelle und Haltbarkeit

Irgentwie sit ein Postvon mir abhanden gekommen.
Naja, CO2für die Luftballons mach auch deshalb mehr Spaß, weil es durchaus eine halbe Stunde dauern kann, bevor der platzt.
100 m würde ich zu Fuß gehen.
Leidenfrost hat Caliban schon erwähnt.
Und O2(l) ist nur dann gefährlich, wenn etwas brennbares in der Nähe ist. Dann aber um so toller. Im zweifelsfall abdampfen lassen.
Perfluorierter Chemiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2006, 16:16   #47   Druckbare Version zeigen
Chemiefreak91 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 223
AW: Flüssiger Stickstoff - Bezugsquelle und Haltbarkeit

Zitat:
Zitat von Perfluorierter Chemiker
100 m würde ich zu Fuß gehen.
Ist das Dewar denn nicht ziemliich schwer?
__________________
MfG Julian

"Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift; alleine die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist." (Paracelsus 1490-1541)

www.asb-herne-gelsenkirchen.de
Chemiefreak91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2006, 16:28   #48   Druckbare Version zeigen
Perfluorierter Chemiker Männlich
Mitglied
Beiträge: 28
AW: Flüssiger Stickstoff - Bezugsquelle und Haltbarkeit

5l-Dewar ist nicht schwer, wenns mehr wird, würde ich da noch mal drüber nachdenken. Ansonsten ist ein Handkarren oder Bollerwagen noch eine Möglichkeit...
Wegen des Sauerstoffs brauchst Du dir in so kurzer Zeit keine Sorgen zu machen. Mir ist bis jetzt auch bei Lagerung über WE noch kein flüssiger Sauerstoff aufgefallen. Und wie gesagt, soo gefährlich ist das auch nicht. Teil einer Weihnachtsvorlesung ist immer wieder gerne das Metallblech, das man mit einer in O2(l) getränkten Zigarre durchgeschweißt wird. Also schon heftig, aber nicht Booom.
Perfluorierter Chemiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2006, 16:34   #49   Druckbare Version zeigen
Chemiefreak91 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 223
AW: Flüssiger Stickstoff - Bezugsquelle und Haltbarkeit

Aso.Aber das sieht irgendwie ein bisschen komisch aus wenn ich da mit sonnem Dewar rumlauf.
__________________
MfG Julian

"Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift; alleine die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist." (Paracelsus 1490-1541)

www.asb-herne-gelsenkirchen.de
Chemiefreak91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2006, 17:22   #50   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: Flüssiger Stickstoff - Bezugsquelle und Haltbarkeit

Zitat:
Aber das sieht irgendwie ein bisschen komisch aus wenn ich da mit sonnem Dewar rumlauf.
Wieso? Und selbst wenn: ja und?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2006, 17:36   #51   Druckbare Version zeigen
Caliban Männlich
Mitglied
Beiträge: 606
AW: Flüssiger Stickstoff - Bezugsquelle und Haltbarkeit

also flüssigen Sauerstoff hab ich schon in ganz normalen Kühlfallen für ne Vakuumpumpe gesehen...
aber gut... stimmt schon, dass des normalerweise eher weniger problematisch ist.

nen 5l Dewar kannste problemlos zu Fuß tragen. In der Uni wird das ja auch nicht anders transportiert... wiegt wohl etwas weniger als ein Kasten Bier. Und den kriegt man immer transportiert
Caliban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2006, 18:49   #52   Druckbare Version zeigen
Chemiefreak91 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 223
AW: Flüssiger Stickstoff - Bezugsquelle und Haltbarkeit

Ja dann hol ich den Stickstoff vielleicht zu Fuß ab.

Zitat:
Zitat von Caliban
wiegt wohl etwas weniger als ein Kasten Bier. Und den kriegt man immer transportiert
*lol*
__________________
MfG Julian

"Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift; alleine die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist." (Paracelsus 1490-1541)

www.asb-herne-gelsenkirchen.de
Chemiefreak91 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.05.2006, 20:28   #53   Druckbare Version zeigen
Chemiefreak91 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 223
AW: Flüssiger Stickstoff - Bezugsquelle und Haltbarkeit

Also ich wollte wahrscheinlich eine Art Experimentiershow im Garten veranstalten,wie mach ich das,damit es eine spannende Show wird?
__________________
MfG Julian

"Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift; alleine die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist." (Paracelsus 1490-1541)

www.asb-herne-gelsenkirchen.de
Chemiefreak91 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
flüssiger Stickstoff - heißes Wasser Firster Allgemeine Chemie 28 13.08.2009 20:16
flüssiges Helium und flüssiger Stickstoff beta81 Allgemeine Chemie 5 01.05.2009 11:42
Flüssiger Stickstoff als Showeffekt LarsG Off-Topic 68 16.09.2006 21:30
Warum ist flüssiger Stickstoff so ungefährlich ehemaliges Mitglied Physik 9 27.03.2006 02:33
flüssiger Stickstoff ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 49 17.09.2004 12:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:09 Uhr.



Anzeige