Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.04.2006, 22:02   #1   Druckbare Version zeigen
Chemiefreak91 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 223
Flüssiger Stickstoff - Bezugsquelle und Haltbarkeit

Hallo,wo bekommt man lN her?
Wie lange hält der sich in der Regel im Dewärgefäß?

Vielen Dank

Julian
__________________
MfG Julian

"Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift; alleine die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist." (Paracelsus 1490-1541)

www.asb-herne-gelsenkirchen.de
Chemiefreak91 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.04.2006, 22:06   #2   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: fl.Stickstoff-Bezugsquelle-Haltbarkeit

Zitat:
Zitat von Chemiefreak91
Hallo,wo bekommt man lN her?
Wie lange hält der sich in der Regel im Dewärgefäß?

Vielen Dank

Julian
Airliquide
ich schätz mal ne Woche max.
Wie sieht das Ding aus?
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2006, 22:09   #3   Druckbare Version zeigen
Chemiefreak91 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 223
AW: fl.Stickstoff-Bezugsquelle-Haltbarkeit

Zitat:
Zitat von Methanol
Wie sieht das Ding aus?
Welches Ding?
__________________
MfG Julian

"Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift; alleine die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist." (Paracelsus 1490-1541)

www.asb-herne-gelsenkirchen.de
Chemiefreak91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2006, 22:11   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: fl.Stickstoff-Bezugsquelle-Haltbarkeit

Von flüssigem Stickstoff im Hobbylabor möchte ich abraten (Stickstoff-Seen im Keller sind nicht toll), und ein Dewar-Gefäß ist auch nicht der richtige Aufbewahrungsort für soetwas. Da gibt es spezielle Behälter, aber das kostet. Und man kann auch nicht so ohne weiteres das Zeug als Privatmensch im Keller bunkern, und ich bezweifel, das AirLiquide (oä) dir flüssig N2 liefern.

Trockeneispellets bzw. Trockeneisplatten gibt es zu kaufen, aber bei flüssigen Gasen bin ich da doch etwas skeptisch.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2006, 22:14   #5   Druckbare Version zeigen
Chemiefreak91 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 223
AW: fl.Stickstoff-Bezugsquelle-Haltbarkeit

Aber wie lange hält sich überhaupt Trockeneis?
__________________
MfG Julian

"Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift; alleine die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist." (Paracelsus 1490-1541)

www.asb-herne-gelsenkirchen.de
Chemiefreak91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2006, 22:21   #6   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: fl.Stickstoff-Bezugsquelle-Haltbarkeit

Kommt auf die Lagerbedingungen an. Wenn du eine richtige Kiste (Trockeneisbehälter, isoliert usw) hast, schon einige Zeit. Gibt da ja so spezielle Behälter. Kostet halt alles ordentlich Geld

Das Problem ist halt auch, das sich Trockeneis gerne ausbreitet, ist ja ein Gas im festen Aggregatzustand. Könnte in geschlossenen Behältern unschöne Szenen geben.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2006, 22:22   #7   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: fl.Stickstoff-Bezugsquelle-Haltbarkeit

Zitat:
Zitat von Chemiefreak91
Welches Ding?
den Behälter, aber jetzt egal

http://www.linde-gas.de/international/web/lg/de/likelgde30.nsf/docbyalias/te_lieferung_lagerung
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2006, 22:45   #8   Druckbare Version zeigen
kaktustk Männlich
Mitglied
Beiträge: 750
AW: fl.Stickstoff-Bezugsquelle-Haltbarkeit

N2 würde ich dir auch nicht empfehlen, aber aus einem anderen Grund:

Wenn das zu lange, bzw nicht richtig gelagert wird, kondensiert u.a. O2 ein und das in ordentlichen Mengen, und Brände mit flüssigem Sauerstoff sind gefährlich.
kaktustk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2006, 22:46   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: fl.Stickstoff-Bezugsquelle-Haltbarkeit

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
Könnte in geschlossenen Behältern unschöne Szenen geben.
Nicht nur das. In nicht ausreichend belüfteten Räumen besteht akute Gefahr, dass man die nicht lebend verlässt.
Was natürlich auch von der Größe des Raumes und der Menge des dort gelagerten Trockeneises abhängt.
Und natürlich ist auch flüssiger Stickstoff in schlechtbelüfteten Räumen gefährlich.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2006, 22:49   #10   Druckbare Version zeigen
Curie weiblich 
Moderatorin
Beiträge: 3.599
AW: fl.Stickstoff-Bezugsquelle-Haltbarkeit

Ein Riesenklumpen Trockeneis in einer Styropor-Kültruhe, eingewickelt am Abend in mehreren Iso-Eis-Taschen aus dem Supermarkt war am nächsten Morgen nur noch ein kleiner Klumpen

Also, hält sich nicht wirklich lang...
__________________
Viele Grüße,
Curie
Curie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2006, 23:31   #11   Druckbare Version zeigen
Chemiefreak91 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 223
AW: Flüssiger Stickstoff - Bezugsquelle und Haltbarkeit

Dann lass ich das mal lieber mit sC02 und lN .
__________________
MfG Julian

"Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift; alleine die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist." (Paracelsus 1490-1541)

www.asb-herne-gelsenkirchen.de
Chemiefreak91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2006, 23:32   #12   Druckbare Version zeigen
nur_so  
Mitglied
Beiträge: 14
AW: fl.Stickstoff-Bezugsquelle-Haltbarkeit

Da der Stickstoffbehälter (Dewar- sieht aus wie eine Thermoskanne) auch relativ offen sein muss, damit das austretende Gas entweicht, nur einige Stunden maximal. Kommt auch auf die Größe an und was du damit machst. Ansonsten ist es zu fast 80% in der Luft, man müsste die Kompressionsrate kennen, ich bezweifle daß ausströmende Stickstoff annähernd irgendwelche Verhältnisse der Atemluft verändern kann...
Trockeneis (=CO2) ist ja deutlich schwerer als Luft und vielleicht doch problematischer (z.B. auch in Gärkellern..)
nur_so ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2006, 23:37   #13   Druckbare Version zeigen
Chemiefreak91 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 223
AW: Flüssiger Stickstoff - Bezugsquelle und Haltbarkeit

Schade ich wollte schon immer einmal das Experiment mit der Rose in lN durchführen.
__________________
MfG Julian

"Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift; alleine die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist." (Paracelsus 1490-1541)

www.asb-herne-gelsenkirchen.de
Chemiefreak91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2006, 23:43   #14   Druckbare Version zeigen
nur_so  
Mitglied
Beiträge: 14
AW: Flüssiger Stickstoff - Bezugsquelle und Haltbarkeit

Naja so spannend ist es auch nicht, die Rose zerbricht eben..
In biologischen/biochemischen Instituten wird massenhaft Stickstoff gebraucht (eben um Pflanzen aufzuschließen und den Zustand unverändert zu lassen) Wenn Du da einen kennst, kann er Dir ja vielleicht eine Thermoskanne rausschmuggeln, dann machste das gleich vor Ort...
nur_so ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2006, 23:46   #15   Druckbare Version zeigen
Chemiefreak91 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 223
AW: Flüssiger Stickstoff - Bezugsquelle und Haltbarkeit

Nur ich kenne da keinen direkt an der Uni.
__________________
MfG Julian

"Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift; alleine die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist." (Paracelsus 1490-1541)

www.asb-herne-gelsenkirchen.de
Chemiefreak91 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
flüssiger Stickstoff - heißes Wasser Firster Allgemeine Chemie 28 13.08.2009 20:16
flüssiges Helium und flüssiger Stickstoff beta81 Allgemeine Chemie 5 01.05.2009 11:42
Flüssiger Stickstoff als Showeffekt LarsG Off-Topic 68 16.09.2006 21:30
Warum ist flüssiger Stickstoff so ungefährlich ehemaliges Mitglied Physik 9 27.03.2006 02:33
flüssiger Stickstoff ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 49 17.09.2004 12:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:54 Uhr.



Anzeige