Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sonne, Sex und Schokolade
J. Emsley
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.04.2006, 11:17   #1   Druckbare Version zeigen
Nachtwanderer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 453
Chemgaroo - Kommerziell oder Staatlich?

Hallo zusammen,

Vor einiger Zeit habe ich mich in einem Thread kurz über "Vernetztes Studium Chemie" echauffiert. Nun ist die Seite unter "chemgaroo" zu erreichen. Trotz staatlicher Förderung (jeder Bundesbürger hat 0.5 Euro an die Seite gezahlt) besitzt die Seite ein Copyright und mehr noch: zeigt Werbung. Werbung die auch in diesem Forum und auf anderen Seiten im Internet zu finden ist.

Somit gräbt FIZ-Chemie als Betreiber der Seite und der Deutsche Staat als Sponsor der FIZ-Chemie allen anderen chemie-relevanten Internet-Seiten das Wasser ab. Ich möchte Euch bitten, chemgaroo und Fiz-Chemie sowie "Vernetztes Studium Chemie" nicht mehr zu unterstützen (linken, erwähnen), bzw. im chemgaroo-Forum aktiv auf Missstände hinzuweisen: zeigt, dass es Euch nicht egal ist, wie sich eine "nicht-kommerzielle Einrichtung verhält".

Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren,

Der Deutsche Staat hat dieses Projekt mit mehreren Millionen Euro gefördert. Weshalb ist ein Projekt, dass von der Öffentlichkeit massiv unterstützt wurde
a) Copyright-geschützt?
b) Werbefinanziert?

Verstehen Sie mich jetzt nicht falsch, aber hätte man dasselbe Geld in bestehende Projekte investiert - davon gibt es in Deutschland einige - auch gute Chemieforen, oder z.B: auch Wikipedia, was wäre daran falsch? Muss alles zu Ihnen - der FIZ Chemie fliessen?

Muss die FIZ-Chemie trotz staatlicher Förderung den privaten Initiativen auch noch Werbegelder abschöpfen? Haben Sie denn nicht schon genug?

Entscheiden Sie Sich: entweder entfernen Sie das Copyright, zahlen die staatliche Förderung zurück oder entfernen die Werbung! Zeigen Sie Willen, cooperativ an der Entwicklung chemie-relevanter Inhalte im GANZEN Internet mitzuwirken und nicht nur auf Ihre Firmenseite beschränkt.

Mit freundlichen Grüssen
http://www.chemgaroo.de/de/forum/showthread.php?p=7#post7

Ich bitte Euch, Euren politischen Willen und Eure Meinung hier kundzutun. Es ist mir klar, dass chemgaroo inhaltlich positiv zu bewerten ist, aber chemgaroo wird der Grund sein, dass die inhaltliche Vielfalt im Internet abnimmt und nicht zunimmt. Das wäre schade.
Nachtwanderer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2006, 21:52   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Chemgaroo - Kommerziell oder Staatlich?

Ach Wanderer der Nacht!

Meinst Du, das ist der Mühe wert?

Wahrscheinlich sitzt einer der FIZ-Fritzen im Bundestag, oder er hat einen Freund, oder Freundesfreund dort.

Hier geht es um Millionen, an anderer Stelle fliessen Milliarden. Gängige Floskel in diesen Kreisen : Wenn jeder an sich denkt, ist an jeden gedacht!

Und sei mal ehrlich : Zahlen wir nicht alle gerne Steuern?

Geändert von bm (29.04.2006 um 22:56 Uhr)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2006, 22:46   #3   Druckbare Version zeigen
Nachtwanderer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 453
AW: Chemgaroo - Kommerziell oder Staatlich?

Die einzige Mühe, die ich mir Mache, ist mein Namen zu verschleiern.

Die ganze Sache stinkt! Fragt Euch mal, weshalb Wiley-VCH nicht dagegen protestiert - haben Sie doch Lehrbücher im Programm...
Grund: "Cheminform". Das Joint-Venture zwischen Fiz-Chemie und Wiley. Dann kann man gleich noch etliche Verbindungen zwischen FIZ-Chemie und weiteren Anbietern ziehen: et voila hast Du eine japanische Unternehmenskultur (wie sie in den 80er und 90er vorgeherrscht hat), die sich gegenseitig *** und voneinander abhängig ist. Ach B.: innovation ist etwa anderes. Wenn Deutschland schon in einigen Jahren von Chinesen und Taiwanern überrollt wird - und das wird auf jeden Fall geschehen - dann auch weil Frau Schavan Millionen in Stillstand investiert hat, statt ANGEWANDTE FORSCHUNG zu unterstützen.

Ja ich gebe Dir also recht! Auch wenn das hier nur ein Tropfen auf den heissen Stein ist: man darf nicht still sitzen! Das sind wir uns allen schuldig. Es gibt einen grossen Kuchen: der wird zwischen uns allen verteilt. Und wenn sich FIZ-Chemie da über die strenge bedient - was sie gerade tun, dann setzen Sie Sich in die Nesseln...

Guten Abend.

Geändert von Nachtwanderer (29.04.2006 um 22:52 Uhr)
Nachtwanderer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2006, 22:58   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Chemgaroo - Kommerziell oder Staatlich?

Zitat:
Die einzige Mühe, die ich mir Mache, ist mein Namen zu verschleiern.
Ist respektiert.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2006, 23:08   #5   Druckbare Version zeigen
Nachtwanderer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 453
AW: Chemgaroo - Kommerziell oder Staatlich?

Danke!

Mir sind die Steuermillionen egal. Mir persönlich ist es fast schon egal, wenn FIZ sich am Werbekuchen von chemieonline und co bereichert. Sollten aber die Möglichkeiten voll ausgenutzt werden:
chemgapedia in Englisch, der weiterer Ausbau des "seltsamen Spam-Link-Systems" in dem FIZ-chemie und alle dazugehörenden Seiten eingebettet sind, dann sehe ich schwarz.

Aus diesem Grund würde ich jedem empfehlen, sich kurz einmal mit der Firma zu befassen, mit Hilfe von google die Strukturen zu erfassen, die bereits jetzt im Internet vorzutreffen sind und JETZT und in Zukunft sich nicht verleiten lassen, immer nur die Monopolseiten zu verlinken. Das ist Einflussnahme. Ihr zahlt zwar Steuern, aber unterstützt die MAFIA* bitte nicht noch direkt!

*Berliner Mafia. Dies ist meine persönliche Meinung. Mit "Mafia" soll kein rechtlicher Tatbestand in Verbindung gebracht werden, sondern dient nur zur satirischen Überspitzung. Wenngleich man einmal geltendes EU-Recht konsultieren sollte...

Geändert von Nachtwanderer (29.04.2006 um 23:15 Uhr)
Nachtwanderer ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.04.2006, 12:24   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Chemgaroo - Kommerziell oder Staatlich?

Scheint ja der Renner zu sein, dieses Forum.

@Berliner Mafia :

Du sagst ja nicht direkt, wen Du meinst, von daher...

Zitat:
Ein DDR-Bürger geht spät in der Nacht durch Ostberlin und ruft lauten Halses immer wieder: "Scheißstaat, Scheißregierung!"
Plötzlich taucht ein Stasi-Offizier auf und verhaftet ihn. Der Mann will den Grund dafür wissen, der von der Stasi erinnert ihn an seine lautstarken Äußerungen. Der Mann verteidigt sich und sagt:
"Ich habe ja gar nicht gesagt, welchen Scheißstaat und welche Scheißregierung ich meine."
Der Stasioffizier denkt kurz nach und läßt den Mann gehen. Dieser verschwindet, wird aber zwei Minuten später von dem Stasioffizier wieder eingeholt und erneut verhaftet.
Darauf der Mann: "Wieso dieses?"
Entgegnet der Stasimensch: "Es gibt ja nur einen Scheißstaat und eine Scheißregierung..."

Geändert von CO-Mertens (17.05.2006 um 22:32 Uhr)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
staatlich geprüfter Betriebswirt oder Bachelor snowi Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 0 04.01.2012 17:05
Atkins auf deutsch oder englisch oder gar nicht?? Robin235 Bücher und wissenschaftliche Literatur 10 27.10.2008 15:53
aspirin zur titration in ethanol oder wasser oder 3. stoff lösen? Rs4 Organische Chemie 2 02.05.2005 10:26
Studium an der UNI oder FH? Und Wirtschaftsinformatiker oder lieber was anderes? neo14515 Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 1 04.10.2003 10:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:09 Uhr.



Anzeige