Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline
Buchtipp
PCR - Polymerase-Kettenreaktion
H.-J. Müller
25.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > ChemieOnline.de > Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline

Hinweise

Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline Meinungen, Fehlerhinweise, Vorschläge und Hilfestellung zum Umgang mit ChemieOnline. Was soll mehr, weniger, länger...?

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2006, 17:01   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Rang "Profi"

Man könnte den Mitgliedern, die schon vielen anderen Mitgliedern bei deren Problemen geholfen haben, den Rang "Profi" (ein besserer Name fällt mir im Moment nicht ein) verpassen, der dann im Profil angezeigt wird.
So erkennen Neuankömmlinge gleich die kompetentesten Helfer des Forums.
Den Rang "Profi" dürfen nur Administratoren u. Moderatoren in Absprache untereinander vergeben.

Was haltet ihr davon?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2006, 17:52   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Rang "Profi"

siehe hier : http://www.chemieonline.de/forum/showpost.php?p=320096&postcount=28
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2006, 17:57   #3   Druckbare Version zeigen
CO-Küchler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.797
AW: Rang "Profi"

Die Diskussion hatten wir schonmal. Ich bin der Meinung, dass man über die Anzahl der Beiträge kaum einen Schluss bzgl. der Kompetenz des Benutzers ziehen kann. Weiter ist die Gefahr da, dass solche "Profis" mit PNs ("brauche dringend schnell hilfe") vollgemüllt werden, frag mal die Moderatoren...
__________________
Schon die ähnlichen Themen gesehen? Ganz unten auf dieser Seite!

"Wer nichts als Chemie versteht, versteht auch die nicht recht"
Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
CO-Küchler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2006, 18:09   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Rang "Profi"

Ihr habt mich falsch verstanden.
Der Rang "Profi" wird nicht ab einer bestimmten Beitragsanzahl vergeben.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2006, 18:17   #5   Druckbare Version zeigen
CO-Küchler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.797
AW: Rang "Profi"

Zitat:
Ihr habt mich falsch verstanden.
OK, jetzt begreife ich... Man müsste mal die Meinung der 'Profis in spe' hören, wie die es sehen würden... Ich verweise mal auf die Signaturen von bm und ricinus
__________________
Schon die ähnlichen Themen gesehen? Ganz unten auf dieser Seite!

"Wer nichts als Chemie versteht, versteht auch die nicht recht"
Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
CO-Küchler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2006, 19:24   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Rang "Profi"

Moderatoren und Administratoren sind normalerweiße kompentent, denn wenn sie es nicht wären, wären sie keine Moderatoren oder Administratoren.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2006, 19:29   #7   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Beiträge: 9.244
AW: Rang "Profi"

Zitat:
Zitat von Alex P.
Moderatoren und Administratoren sind normalerweiße kompentent, denn wenn sie es nicht wären, wären sie keine Moderatoren oder Administratoren.
Hört, hört.
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.04.2006, 20:42   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Rang "Profi"

Zitat:
Sollen sich die "Wähler" auch selbst wählen dürfen?
Der Bundestag wählte ihn am xxx mit einer Stimme Mehrheit (inklusive seiner eigenen) zum Bundeskanzler.

Wer war es?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2006, 21:21   #9   Druckbare Version zeigen
Tejas  
Mitglied
Beiträge: 567
AW: Rang "Profi"

Wie wäre es denn, wenn die Themenersteller die einzelnen Beiträge, die geholfen haben, positiv bewerten könnten? Daran kann man dann sehen, ob jemand viel hilft, oder nur Müll von sich gibt

Tejas
Tejas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2006, 21:46   #10   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Rang "Profi"

Der "Alte" von Rhöndorf.

Zitat:
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich. Die anderen können mich..."
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2006, 13:55   #11   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Rang "Profi"

Zitat:
Die Bezeichnungen Junior-Mitglied und Senior-Mitglied findet man dort nicht.
Man achte auf das Datum des Beitrages!

@Junior-Mitglied : Neumitglied wäre m.E. neutraler. Schlage dies hiermit vor.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2006, 14:40   #12   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Rang "Profi"

Dann kann man es auch ganz weglassen.

Nur : Bei neuen Mitgliedern bin ich fehlertoleranter und in der Regel hilfsbereiter.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2006, 14:58   #13   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Rang "Profi"

Da der eigentliche Sinn dieses Themas meiner Meinung nach etwas vergessen worden ist, zur Erinnerung:
Was haltet ihr von meiner Idee?
  Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2006, 15:11   #14   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Beiträge: 9.244
AW: Rang "Profi"

Zitat:
Zitat von Alex P.
Was haltet ihr von meiner Idee?
Nichts. Sorry. Ich bin gegen ein subjektives Bewertungssystem.
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2006, 17:01   #15   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Rang "Profi"

Zitat:
.

Was die Anzahl der Beiträge angeht, teile ich die Meinung von bm aus der vorher gehenden Diskussion.
Die Zahl der Beiträge sagt nichts über die Fachkompetenz, genau besehen nicht einmal etwas über Intensität der Mitarbeit aus.
Hat schon was für sich.
Früher einmal gab es hier übrigens eine Rangliste auf der Startseite...

btw: dass ich Senior bin, sieht man schon an neinem grauen Bart...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie nennt man dieses "Problem" und gibt es eine "Berechnungs-Formel"? Capsicum Mathematik 3 30.04.2010 04:14
"molar"-Angabe, Umrechnen in "Volumenprozent" und "Prozent" ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 25 13.09.2009 20:35
Was bedeutet "gemischt-valent" und "mehrkernig"; Komplexe vom Fe4S4-Typ aniro Anorganische Chemie 1 29.05.2008 17:07
Klausur morgen: Suche ähnliche Probleme wie "Halfpipe" "Looping" -KREISBEW. ehemaliges Mitglied Physik 3 07.12.2006 09:15
Begriffe "verdünnt", "halbkonzentriert", "konzentriert" hippie Allgemeine Chemie 5 06.12.2003 16:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:38 Uhr.



Anzeige