Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.04.2002, 16:58   #1   Druckbare Version zeigen
julia  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 283
Flecken von Silbernitrat-Lösung

Weiß irgendjemand, wie/ob man Flecken von Silbernitrat-Lösung wieder von den Händen ab kriegt?
julia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2002, 17:03   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
LOL... Suche mal im Forum, Lunaris hatte dazu mal einen ausführlichen Thread gestartet.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2002, 17:05   #3   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
Die Verfärbung ist eine Art Verätzung, da das Silbernitrat mit dem Eiweiß der Haut reagiert hat. Reduktion und Sulfidbildung. Du mußt warten bis sich die Haut wieder regeneriert hat.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.04.2002, 17:09   #4   Druckbare Version zeigen
julia  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 283
Habs gelesen. Ich muss zum Glück nicht warten (sieht ziemlich peinlich aus), sondern einfach nur in die Wanne und das mit ner Bürste bearbeiten. ICh werds später mal versuchen...
julia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2002, 17:11   #5   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
Au weija gleich in die Wanne

Mit Silbernitrat geduscht
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2002, 17:14   #6   Druckbare Version zeigen
julia  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 283
Naja, fast. Habs mir über die HAnd kippen lassen und dann wohl nicht schnell genug abgewaschen. Vielleicht reicht auch ein "Handbad", aber wenn ich meine Hand ne halbe Stunde in nen Pott mit heißem Wasser halte, kann ich mich auch gleih ganz reinlegen.
julia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2002, 17:16   #7   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
Das ist wohl war, noch schöner sieht es aus wenn man Silbernitrat mit dem Mund pipertiert hat und zu schnell angesaugt hat. Das Gebiß sieht dann aus, wie das des Beißers aus dem James Bondfilm.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2002, 17:18   #8   Druckbare Version zeigen
julia  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 283
Na, da hab ich ja noch mal Glück gehabt, dass ich nicht ganz so ungeschickt war...
Dunkle Flecken auf der Hand sehen aber auch schon reichlich bescheuert aus...
julia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2002, 18:37   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Versuche mal, Iodtinktur auf die Flecken zu tupfen. Falls die Farbe verblassen, anschließend mit Natriumthiosulfat abwaschen. Bei Iodallergie bleiben lassen.

Oder den bekannten Abschwächer für Fotos:
rotes Blutlaugensalz (konz.) + eine Prise Kaliumbromid in Wasser.
Einwirken lassen, anschließend mit Thiosulfat gründlich auswaschen.

Oder Peroxodisulfat-Lösung auf die Flecken geben; gründlich mit Wasser nachspülen. Wohl nicht ganz hautfreundlich (kann Allergien verursachen).


Sehr gut geht's mit Cyanid, aber das möchte ich für die Finger nun wirklich nicht empfehlen


Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2002, 18:39   #10   Druckbare Version zeigen
julia  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 283
Ich befürchte, sowas steht alles nicht einfach so bei mir zu Hause rum, also muss ichs doch wohl erstmal mit Wasser und ner Bürste versuchen. Dabei hätte ich auch irgendwie Angst um meine Haut.
julia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2002, 19:52   #11   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Keine Panik,

in ein paar Tagen ist das weg. Und das ist allemal besser, als die Haut mit Sachen zu verätzen, von denen man nicht weiss wie sie wirken.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2002, 14:42   #12   Druckbare Version zeigen
julia  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 283
Ist schon so gut wie weg , ganz ohne irgendwelche fiesen Sachen. Wasser und Seife und viel Geduld beim Waschen reichen echt...
julia ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Silbernitrat Flecken Quorthon Anorganische Chemie 12 01.04.2009 21:01
Zwei Fragen zu Flecken durch Silbernitrat Jörn Henning Allgemeine Chemie 1 22.02.2007 11:31
Komplexe: Lösung von Silbernitrat caspar Allgemeine Chemie 3 02.05.2006 19:31
Entfernung von Berliner Blau - Flecken und Silber-Flecken maroe99 Allgemeine Chemie 7 07.03.2006 19:05
Titration von Silbernitrat-Lösung Patrick87 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 20.02.2005 21:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:09 Uhr.



Anzeige