Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.04.2006, 17:36   #1   Druckbare Version zeigen
++sido++ Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 41
N2O3 und H2O

Hallo.
Ich wollte mal fragen ob ich mit meiner folgenden Theorie richtig liege, bin n bisschen durcheinander

Ich hab heute einen Chemietest in der Schule geschrieben...
Dort kam vor N2O3.
Ist doch Distickstofftrioxid...
Wasser = H2O ist Wasserstoffoxid

Nurdas hat mich jetzt ein bisschen durcheinander gebracht.
Nennen wir H2O immer nur Wasserstoffoxid oder Wasser, da Oxigenium die Wertigkeit zwei und Wasserstoff die Wertigkeit 1 hat, oder warum nennen wir es nie Diwasserstoffmonooxid?

Also, woraus ich hinaus will, ist H2O das selbe wie Diwasserstoffmonooxid?

mfG Dustin
++sido++ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2006, 17:43   #2   Druckbare Version zeigen
Mr.X Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.062
AW: N2O3 und H2O

Servus!

Also "Wasser" ist ein Trivialname. Alle anderen, darunter auch Diwasserstoffmonoxid, sind systematische Namen.
Andere sind: Wasserstoffoxid, Hydrogeniumoxid, Dihydrogeniumoxid oder Dihydrogenmonoxid.
Das hat nichts mit irgendeiner Wertigkeit zu tun.
Kurz: "Wasser" ist dasselbe wie "Diwasserstoffmonoxid"!

Gruß,
X
Mr.X ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.04.2006, 17:51   #3   Druckbare Version zeigen
++sido++ Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 41
AW: N2O3 und H2O

ok, danke

mfG Dustin
++sido++ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2006, 17:56   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: N2O3 und H2O

Zitat:
Zitat von ++sido++
Hallo.
Ich wollte mal fragen ob ich mit meiner folgenden Theorie richtig liege, bin n bisschen durcheinander

Ich hab heute einen Chemietest in der Schule geschrieben...
Dort kam vor N2O3.
Ist doch Distickstofftrioxid...
Wasser = H2O ist Wasserstoffoxid

Nurdas hat mich jetzt ein bisschen durcheinander gebracht.
Nennen wir H2O immer nur Wasserstoffoxid oder Wasser, da Oxigenium die Wertigkeit zwei und Wasserstoff die Wertigkeit 1 hat, oder warum nennen wir es nie Diwasserstoffmonooxid?

Also, woraus ich hinaus will, ist H2O das selbe wie Diwasserstoffmonooxid?

mfG Dustin
Bei Na2CO3 sagst du ja auch Natriumcarbonat und nicht Dinatriumcarbonat. Warum? Weil die Verbindung eben 2 Natrium "verlangt", genau dasselbe beim Wasser.
Ansonsten wäre es ja je ein Anion, und OH- nennt man auch nicht Wasserstoffoxid, sondern Hydroxid(-Ion).
Was aber nicht heißt, dass deine Benennung falsch ist, die Vorsilbe ist aber eben unnötig in dem Fall.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2006, 18:05   #5   Druckbare Version zeigen
++sido++ Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 41
AW: N2O3 und H2O

jo.
nochma danke
++sido++ ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschied dest. H2O und abgekochtes H2O Bernie66 Lebensmittel- & Haushaltschemie 21 31.10.2013 16:35
Namen der Komplexe(Fe(CN)6(H2O))2- (Co(H2O)(NH3)5)3+ (ZnCl4)2-(Fe(CN)6(H2O))2- (Co(H2O)(NH3)5)3+ (ZnCl4)2- AAS Auszubildender Allgemeine Chemie 23 11.12.2010 02:53
PH-WERT bei Reaktion von H2O und H2O kannseknicken Allgemeine Chemie 3 15.06.2009 22:13
aq und • H2O Stef113 Anorganische Chemie 2 26.02.2008 23:48
H2O2 vs. H2O und MeOH vs. H2O diema565 Allgemeine Chemie 4 19.09.2006 15:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:10 Uhr.



Anzeige