Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.04.2002, 14:56   #16   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Ich auch nicht.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2002, 15:16   #17   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Verstehe ich nicht?!

Kennt euer Browser den entsprechenden Tag nicht oder woran liegt das?


Geändert von Last of the Sane (14.04.2002 um 15:18 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2002, 18:47   #18   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
also ich seh die Dreifachbindung
  Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2002, 20:05   #19   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Last of the Sane
Verstehe ich nicht?!

Kennt euer Browser den entsprechenden Tag nicht oder woran liegt das?

Muss wohl....solche Kästchen sehe ich auch statt Pfeilen in Deinen Reaktionsgleichungen.
Ich benutze den AOL-Browser.


Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2002, 20:12   #20   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
@FK
>Ich benutze den AOL-Browser.
Haha.
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.04.2002, 20:12   #21   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Zitat:
Ich benutze den AOL-Browser
Das wird's sein. Ich auch!
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2002, 20:13   #22   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
@godweal


und weil es so schön war: haha
  Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2002, 20:21   #23   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Also ich bin auch mit AOL hier und die Sonderzeichen werden bei mir angezeigt.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2003, 18:44   #24   Druckbare Version zeigen
Micha Männlich
Mitglied
Beiträge: 422
...auch wenn die eigentliche diskussion schon lange zurückliegt, kann ich eine Antwort auf meine Frage nirgends finden...:

wenn ich Kohlenstoff sp-hybridisiert in Kästchenschreibweise darstelle, werden die Elektronen ja im angeregten Zustand so verteilt, dass 2s|<font class="serif">&uarr;</font> | 2p|<font class="serif">&uarr;</font> |<font class="serif">&uarr;</font> |<font class="serif">&uarr;</font> |. Dann erfolgt sp-Hybdridisierung und die nicht-hybridisierten Orbitale nehm ich für die <font class="serif">&pi;</font>-Bindungen. Also werden diese dann z.B. im Ethin mit den ebenso in nicht hybridisierten Orbitalen befindlichen Elektronen aus dem anderen C besetzt. Richtig?

Aber wie funzt das im |C<font class="serif">≡</font>O|? Der Sauerstoff sei ja auch sp-hybrid, aber dann sieht das je eher nach 2s|<font class="serif">&uarr;</font> | 2p|<font class="serif">&uarr;</font> |<font class="serif">&uarr;</font><font class="serif">&darr;</font>|<font class="serif">&uarr;</font><font class="serif">&darr;</font>| aus. und der C: s.o. Also haben beide je ein e- für die <font class="serif">&sigma;</font>-Bdg. Und das zweite Hybrid-Orbital wird dann bei beiden mit dem freien Elektronenpaar gefüllt, nachdem die nicht-hybridisierten Orbitale des Sauerstoffs zur Hälfte geleert (in die endständigen freien e--Paare) wurden? und dann könnten die jeweils nicht-hybridisierten Orbitale die <font class="serif">&pi;</font>-Bdg. eingehen...

Wo liegt der Denkfehler? Oder gibt der Sauerstoff echt ein e- in ein Orbital des Kohelnstoffs ab? (Daher dann auch negative Formallladung) Oder sollte ich hier einfach lieber nur das MO-Schema aufzeichnen? dann klappt's ja.

Danke & Gruß
Micha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2003, 20:24   #25   Druckbare Version zeigen
Zirkonylgott  
Mitglied
Beiträge: 48
leider nciht die antwort drauf aber ne frage zu deiner kästchen schreibweise.
muss man da nich zuerst das 2s kästchen doppelt besetzt haben bevor man die p kästchen besetzt

ich hoffe ich sach nix falsches aber schau dir mal vielleicht das MO-modell von N2 an da das ja isoelektronisch is mit CO also auch eine sigma und zwei pi bindungen hat. du musst es dann nur zum CO umwurschteln aber das dürfte nich mehr das problem sein wenn man das grundgerüst vom MO vor sich hat
__________________
-----------------
4 Einzelsubstanzen:
:"ich mach nen zirkon nachweiss nenn ne zahl zwischen 1 und 4."
:" ei 3 "
:" okey is zirkon"


eine analyse später
:" ich hab hier was lösliches"
:"das is zirkon"
nach dem nachweiss
:"hast recht"
Zirkonylgott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2003, 21:08   #26   Druckbare Version zeigen
Micha Männlich
Mitglied
Beiträge: 422
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Zirkonylgott
leider nciht die antwort drauf aber ne frage zu deiner kästchen schreibweise.
muss man da nich zuerst das 2s kästchen doppelt besetzt haben bevor man die p kästchen besetzt
Ja, mit dem doppelt besetzen hast du recht. die "Kästchen", die ich da hingemalt habe, sollten schon der angeregte Zustand des Atoms sein. Soweit zumindest meine Kenntnisse in Sachen Hund.

Zitat:
Originalnachricht erstellt von Zirkonylgott
ich hoffe ich sach nix falsches aber schau dir mal vielleicht das MO-modell von N2 an da das ja isoelektronisch is mit CO also auch eine sigma und zwei pi bindungen hat. du musst es dann nur zum CO umwurschteln aber das dürfte nich mehr das problem sein wenn man das grundgerüst vom MO vor sich hat
mit'm MO-Schema hatte ich auch keine Probleme, auf ne Bindungsordnung von 3 zu kommen. aber meine Frage ist halt, ob das eine Elektron dann wirklich zum C rüberwandert..

trotzdem danke dir soweit mal..
Micha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2003, 23:10   #27   Druckbare Version zeigen
Zirkonylgott  
Mitglied
Beiträge: 48
achso da steh ich im mom auch auf dem schlauch könnte mir grad nur vorstellen das das eine elektron mesomerisch zwischen dem c und dem o atom wandert aber ob das so richtig ist weiß ich nich
__________________
-----------------
4 Einzelsubstanzen:
:"ich mach nen zirkon nachweiss nenn ne zahl zwischen 1 und 4."
:" ei 3 "
:" okey is zirkon"


eine analyse später
:" ich hab hier was lösliches"
:"das is zirkon"
nach dem nachweiss
:"hast recht"
Zirkonylgott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2003, 13:38   #28   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
@Michi


Schau mal hier:

http://www.tu-bs.de/institute/pci/aggericke/PC4/Kap_II/Hybride/Hybridisierung.htm

btw. Im Rahmen der MO-Theorie besitzt das antibindende sigma* -Orbital Kohlenstoffcharakter und steht als sigma-Donator zu Verfügung.


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.

Geändert von Adam (20.07.2003 um 13:48 Uhr)
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hybridisierung Grafite Organische Chemie 6 19.07.2009 01:33
Hybridisierung Marvin92 Allgemeine Chemie 3 17.04.2009 15:53
Hybridisierung Anbe89 Anorganische Chemie 9 05.02.2009 14:07
Hybridisierung H2O2 Allgemeine Chemie 7 28.02.2007 09:58
Hybridisierung Eva169 Anorganische Chemie 1 12.02.2006 18:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:58 Uhr.



Anzeige