Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.04.2006, 16:49   #61   Druckbare Version zeigen
Balisto Männlich
Mitglied
Beiträge: 70
AW: Chemikalien aus der Apotheke?

es kommt immer drauf an was man überhaupt macht, aber bei solchen Beispielen wie oben genannt, sollte man auch als guter Chemiker Rücksicht und vorallem Verantwortung für Nebenstehende (Mitbewohner) nehmen.
P.S. sogar der beste theoretische oder praktische chemiker kann durch einen Zufall alt aussehen.

mfg balisto
Balisto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2006, 20:14   #62   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Chemikalien aus der Apotheke?

eben.
ich hab ja nichts dagegen, wenn jemand zu demozwecken seinen textmarker ausquetscht und das fluorescein mit salzsäure entfärbt und mit natronlauge wieder gelb macht.
aber ich wüsste nicht, warum man roten phosphor zu hause haben sollte - und ich sehe nicht ein, warum sich jeder gegen vorlage des ausweises zyankali beschaffen kann.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2006, 20:28   #63   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Chemikalien aus der Apotheke?

Frage: Fotos?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2006, 23:12   #64   Druckbare Version zeigen
tesseract Männlich
Mitglied
Beiträge: 226
AW: Chemikalien aus der Apotheke?

ja sorry, die fotos kommen noch... ich war heute erst um 18 uhr daheim und bin nicht mehr dazu gekommen welche zu machen... bis zum wochenende mache ich sie schon noch... nur geduld.... das ist nunmal das wenn man jeden tag so um die 9-10 stunden arbeitet dann kommt man zu gar nichts mehr.....
tesseract ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2006, 08:25   #65   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.445
AW: Chemikalien aus der Apotheke?

Zitat:
Zitat von tesseract
....mach mir keine angst mit der acetylenbombe, so eine hab ich auch im keller stehen, samt 20 liter ox flasche.... zum schweissen....
Dann schau mal, dass die da ganz schnell raus kommen, denn die Lagerung von Gasen unter Erdgleiche (also im Keller) ist verboten!
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2006, 09:05   #66   Druckbare Version zeigen
tesseract Männlich
Mitglied
Beiträge: 226
AW: Chemikalien aus der Apotheke?

gut dann stelle ich sie halt in die garage.... dann kann im ernstfall auch alles schön abziehen...

gilt das für alle gase ? denn wenn gase leichter als luft sind ziehen die ja sowiso ab... oder hat das andere gründe ?
tesseract ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2006, 13:02   #67   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.445
AW: Chemikalien aus der Apotheke?

Zitat:
Zitat von tesseract
gut dann stelle ich sie halt in die garage...
Auch dort ist eine Lagerung von Druckgasen untersagt!

Zitat:
Zitat von tesseract
...
gilt das für alle gase ? denn wenn gase leichter als luft sind ziehen die ja sowiso ab... oder hat das andere gründe ?
Nenn mir mal ein Gas, das leichter ist als Luft. Ich kenne nur 4 reine Gase, die dieser Vorgabe entsprechen.
Übrigens, für Sauerstoff und Druckluft gibt es unter bestimmten Voraussetzungen Ausnahmen.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2006, 14:37   #68   Druckbare Version zeigen
tesseract Männlich
Mitglied
Beiträge: 226
AW: Chemikalien aus der Apotheke?

und wo soll ich sie dann bitte lagern
eine werkstatt lagert ihre flaschen auch in der regel dort oder ? es sollte bloß möglichst so sein dass ich zum schweissen das ding nicht erst übers halbe grundstück ziehen muss....

EDIT: ok habe hier mal einen link gefunden über die lagerung von druckgasflaschen:

http://www.infopool-bau.de/site/asp/dms.asp?url=/bausteine/A_38/A_38.htm

das träfe dann auf die sauerstoffflasche zu, aber zählt ethin zu den druckgasen ? das wird doch in der flasche in aceton gelöst und ist dann eigentlich keine druckgasflasche mehr oder ?
und wie sieht es mit propan aus ? da sits ja ne flüssiggasflasche, darf ich wenigstens die im keller lagern ?

ich möchte mal wissen wie ich die regeln alle erfüllen soll ? denkst du jeder schweißer hat so nen bunker daheim mit explos. geschützten kabeln usw

Geändert von tesseract (11.04.2006 um 14:47 Uhr)
tesseract ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2006, 17:28   #69   Druckbare Version zeigen
crue-vcol Männlich
Mitglied
Beiträge: 416
AW: Chemikalien aus der Apotheke?

Zitat:
Zitat von Tiefflieger
Nenn mir mal ein Gas, das leichter ist als Luft. Ich kenne nur 4 reine Gase, die dieser Vorgabe entsprechen.
Ganz abgesehen vom Thema des Threads: Es gibt wesentlich mehr (siehe www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=37984 2. Seite)
crue-vcol ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.04.2006, 07:49   #70   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.445
AW: Chemikalien aus der Apotheke?

Zitat:
Zitat von crue-vcol
...Es gibt wesentlich mehr ...
Stimmt, da hab ich mich mal wieder deutlich verhauen

Zitat:
Zitat von tesseract
...ok habe hier mal einen link gefunden über die lagerung von druckgasflaschen:
Da steht doch schon alles drin.

Zitat:
Zitat von tesseract
...das träfe dann auf die sauerstoffflasche zu, aber zählt ethin zu den druckgasen ? ....
Ja, auch das Acetylen zählt als Druckgas. Für Acetylen gibt (gab) es sogar eigens die Acetylenverordnung. Diese ist inzwischen allerdings weitgehend von der Betriebssicherheitsverordnung abgelöst.

Zitat:
Zitat von tesseract
...und wie sieht es mit propan aus ? da sits ja ne flüssiggasflasche, darf ich wenigstens die im keller lagern ?
Propan ist deutlich schwerer als Luft. Das würde ich nicht im Keller lagern.

Zitat:
Zitat von tesseract
...ich möchte mal wissen wie ich die regeln alle erfüllen soll ? denkst du jeder schweißer hat so nen bunker daheim mit explos. geschützten kabeln usw
Nein, der Schweißer ist schlau und baut sich einen einfachen Gitterverschlag, als Zugriffsschutz gegen Unbefugte, ins Freie. Sozusagen einen Hundezwinger für Gasflaschen. Manchmal ist es auch nur eine Blechkiste mit Lüftungsöffnungen.
Übrigens: Für Privatpersonen (also im eigenen Haushalt) gelten die von mir erwähnten Regelungen nur eingeschränkt bzw. in der Regel überhaupt nicht. Allerdings gibt das Baurecht oftmals Einschränkungen vor und auch die Gebäudeversicherungen (z.B. Gebäudebrand) setzen enge Grenzen, was die Lagerung von gefährlichen Stoffen angeht.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2006, 21:51   #71   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Chemikalien aus der Apotheke?

Hallo !

Also ich habe mich jetzt auch mal in meiner Region umgehört und es gibt aber auch wirklich keine einzige Apotheke, die sich mit derartigen Chemikalien befasst und sich auch nicht bereit erklärt, Chemikalien zu bestellen...

Deswegen: Omikron war der erste Shop, den ich entdeckt habe, und ist mir bis heute der beste Shop geblieben. Zwar etwas umständlich, mit den ganzen "Check-Ins" aber man bekommt meistens, was man möchte.

Die Apotheke würde mir die Wartezeit auf die Chemikalien und die Versandkosten natürlich ersparen, aber dann werde ich wohl bis auf weiteres bei Omikron bleiben.

Kennt jemand eigentlich noch andere ähnliche Shops ?

MfG

alchemix87
  Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2006, 23:03   #72   Druckbare Version zeigen
Chemiefreak91 Männlich
Mitglied
Beiträge: 223
AW: Chemikalien aus der Apotheke?

Also ich find Omikron nicht so doll,mit dem ganzen Papierkram und so.Und die Preise sind auch nicht gerade billig.
Ich find www.chemikalien-shop.de ganz gut,auch preislich ist das da ganz ok.Da werd ich auch demnächst meine Chems bestellen.
__________________
MfG Julian

"Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift; alleine die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist." (Paracelsus 1490-1541)

www.asb-herne-gelsenkirchen.de
Chemiefreak91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2006, 07:58   #73   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Chemikalien aus der Apotheke?

Zitat:
Wichtigste Änderung ist, daß wir jetzt über eine richtig große und ordentliche Lagerhalle in einem ehemaligen Bundeswehrdepot verfügen,
Alderle...
So nen Chemikalien-Aldi, das wärs. Da gibts dann auch so Einkaufswägen und Sonderangebote usw.

Aber war das nicht der Händler "aus der rechtlichen Grauzone"? (siehe ein paar Seiten weiter vorne)
Zitat:
mit dem ganzen Papierkram und so.
Der ist aber notwendig, wirklich. Deutsche Gesetzgebung.

Geändert von kaliumcyanid (30.04.2006 um 08:06 Uhr)
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2006, 08:54   #74   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Chemikalien aus der Apotheke?

Hallo !

Zitat:
Ich find www.chemikalien-shop.de ganz gut,auch preislich ist das da ganz ok.Da werd ich auch demnächst meine Chems bestellen
Der Shop ist zwar in Ordnung, aber ich finde die Auswahl nicht so dolle... Ich finde da immer nie etwas, was ich suche. Das hat Omikron z.B. immer.

Zitat:
Alderle...
So nen Chemikalien-Aldi, das wärs. Da gibts dann auch so Einkaufswägen und Sonderangebote usw.
Gibt es den ?

Viele Grüße,

alchemix87
  Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2006, 15:56   #75   Druckbare Version zeigen
Chemiefreak91 Männlich
Mitglied
Beiträge: 223
AW: Chemikalien aus der Apotheke?

Hallo,

Zitat:
Zitat von alchemix87

Der Shop ist zwar in Ordnung, aber ich finde die Auswahl nicht so dolle... Ich finde da immer nie etwas, was ich suche. Das hat Omikron z.B. immer.
Stimmt so ganz viel Auswahl haben die im Shop nicht,aber die verkaufen auch Sachen die nicht im Shop stehen.Die bestellen dir das dann,glaub ich zumindest.Einfach mal anrufen.
Was für Chemikalien brauchst du denn?

Und noch mal zu den Apotheken,dass ist ganz unterschiedlich.Die eine Apo wollte mir kein KMn04 verkaufen,die andere 50g für 7€ und die 3. gleich 250g für 13€.
__________________
MfG Julian

"Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift; alleine die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist." (Paracelsus 1490-1541)

www.asb-herne-gelsenkirchen.de

Geändert von Chemiefreak91 (30.04.2006 um 16:02 Uhr)
Chemiefreak91 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was in der Apotheke ? ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 9 13.12.2011 11:06
Kaliumchlorid aus der Apotheke? KorbiPhone Anorganische Chemie 14 16.01.2010 01:13
Chemikalien aus Apotheke bnsndn Allgemeine Chemie 50 16.09.2007 12:53
Beratung in der Apotheke sonic_hedgehog Medizin & Pharmazie 86 31.08.2006 21:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:01 Uhr.



Anzeige