Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.2002, 15:16   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Gasreaktion

Hi leute!

Ich hab hier eine nette aufgabe die ich nicht ganz gelöst bekomme. Also vielleicht kann mir ja jemand helfen:

9,81 L n-Octan werden mit einem Überschuss von sauerstoff verbrannt. Berechnen sie die entstehende Menge an H2 O und CO2
geg: <font class="serif">&Rho;</font> (n-Octan)=0,8 g/cm3
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.04.2002, 15:37   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
C8H18 + 25/2 O2 <font class="serif">&rarr;</font> 8 CO2 + 9 H2O

Ok, 9,81 l n-Octan sind 7848 g, das entspricht 68,71 mol.

Man erhält dann also 549,68 mol CO2 und 618,39 mol H2O.

Das entspricht: 24191 g CO2 und 11143 g H2O.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2002, 15:49   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Mhh, also eigentlich sollte ich das mit dem Gasgesetz lösen.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2002, 15:51   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Ups ich seh grad das ich was vergessen hab. Die Masse an n-Octan ist 7,848 kg.

Sorry
  Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2002, 16:10   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Dafür hattest Du ja Volumen und Dichte angegeben, das tuts auch. Aber Gasgesetze wozu?
  Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2002, 16:34   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Frag nicht mich sondern meinen Lehrer. Ich hab keine Ahnung.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2002, 16:37   #7   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Vielleicht meinte er mit "Gasgesetz" einfach, dass das Volumen (statt Masse) des entstehenden CO2 berechnet werden soll...?

Lustiger wär's ja, mit der Temperatur nach der Reaktion die theoretischen Volumina an CO2 und Wasserdampf zu berechnen.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2002, 16:53   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Ja, mit Volumen, dann wäre der Zusammenhang zu den Gasgesetzen gegeben. Aber in der Aufgabe stand nur "Menge", was ist damit gemeint? Ich habs einfach mal als Masse ausgelegt, könnte man aber auch als Stoffmenge oder Volumen interpretieren.
Wie auch immer, das Ergebnis kann sie ja leicht in Volumina unter Normalbedingungen umrechnen.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2002, 17:03   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Ich sollte ausdrücklich eines der Gasgesetzte zur Lösung nehmen.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2002, 17:06   #10   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Na dann nimm eben die Gleichung p&middot;V=n&middot;R&middot;T und rechne das Volumen des CO2 bei Standardbedingungen aus... n hat dir LotS ja schon ausgerechnet...
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2008, 03:13   #11   Druckbare Version zeigen
Fritzi  
Mitglied
Beiträge: 2
AW: Gasreaktion

Hallo,
ich finde keinen Ansatz für folgende Aufgabe:
Berechne das Volumen der Sauerstoffportion, die erforderlich ist, um 140 L Ethanol, (Dichte 0,794g/ml) quantitativ zu CO2 und H2O zu verbrennen.
C2H5OH + 3O2 -->

Wer hat es drauf?
Danke
Fritzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2008, 07:11   #12   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Gasreaktion

Was entsteht denn?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2008, 22:12   #13   Druckbare Version zeigen
Fritzi  
Mitglied
Beiträge: 2
AW: Gasreaktion

quantitativ zu CO2 und H2O zu verbrennen
Fritzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2008, 00:17   #14   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Gasreaktion

{\mathrm{C_2H_5OH\,+\,3\,O_2\,\to\,2\,CO_2\,+\,3\,H_2O}}

Du benötigst also auf 1 mol Ethanol 3 mol Sauerstoff. Also benötigst du noch die Stoffmenge an Ethanol. Am Ende kannst du aus der berechneten Stoffmenge Sauerstoff das Volumen über das ideale Gasgesetz berechnen.

lg, baltic
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gasreaktion DingDong20 Allgemeine Chemie 1 13.01.2012 13:14
Gasreaktion 1. Ordnung Druckabhängigkeit Thet619 Physikalische Chemie 0 28.03.2011 16:44
Gasreaktion bei der als Reaktionsprodukt eine Flüssigkeit entsteht Sternchen05 Allgemeine Chemie 2 12.02.2010 11:22
Gasreaktion und freie Enthalpie ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 7 31.01.2006 18:16
Frage: Ermittlung der Gleichgewichtskonstanten bei Gasreaktion Arsin Physikalische Chemie 5 10.02.2005 19:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:37 Uhr.



Anzeige