Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der bedeutenden Naturwissenschaftler (CD-ROM)
D. Hoffmann, H. Laitko, S. Müller-Wille
297,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2006, 17:03   #1   Druckbare Version zeigen
Leidi  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Wärmekapazität von CO

Mahlzeit!

Bin auf der Suche nach der Wärmekapazität von CO in Abhängigkeit der Temperatur. Finde ständig nur Werte bei Temperaturen vpn -200 und -180°C.
Gibt es für höhere Temperaturen keine Informationen über die Wärmekapazität von CO?

Gruß
Leidi
Leidi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2006, 17:07   #2   Druckbare Version zeigen
alpha Männlich
Mitglied
Beiträge: 281
AW: Wärmekapazität von CO

Wenn du wollen Daten, dann du rechnen können, wenn du wolle.
Parameter findest du z.B. hier

edit: Oh, willst du Wärmekapazität von flüssigem/festem CO? - Dann ist der Link natürlich Quatsch, der bezieht sich auf die Gasphase, sorry!

Grüsse
alpha
__________________
EDUCATION WITHOUT COMMON SENSE IS A LOAD OF BOOKS ON THE BACK OF AN ASS.

WHEN ALL ELSE FAILS, LOOK AT THE SCHRODINGER EQUATION.
RUSSELL T. PACK, APRIL 1978

Geändert von alpha (13.03.2006 um 17:12 Uhr)
alpha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2006, 17:08   #3   Druckbare Version zeigen
Ikarikun Männlich
Mitglied
Beiträge: 285
AW: Wärmekapazität von CO

das is der bereich, in dem CO flüssig ist, ich glaube gehört zu haben, dass jeder aggregat zustand seien eigene wärmekapazität hat, vielleicht hängt das damit zusammen, dass die wärmekapazität von solchen gasen eher schwieriger zu messen sind ^^
Ikarikun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2006, 17:14   #4   Druckbare Version zeigen
Leidi  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Wärmekapazität von CO

Besten Dank der Antworten.
Werde dann wohl ein wenig rechnen.
Wenn jemand dennoch ein paar Werte zur Verfügung stellen könnte, wäre ich nicht traurig :-)
Gruß
Leidi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2006, 19:05   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Wärmekapazität von CO

Je höher die Temperatur, desto besser wird die Wärmekapazität durch die kinetische Gastheorie wiedergegeben : R/2 pro Freiheitsgrad.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2006, 21:33   #6   Druckbare Version zeigen
alpha Männlich
Mitglied
Beiträge: 281
AW: Wärmekapazität von CO

Zitat:
Zitat von Leidi
Werde dann wohl ein wenig rechnen.
Wenn jemand dennoch ein paar Werte zur Verfügung stellen könnte, wäre ich nicht traurig :-)
Weiss ja nicht für welche Temperaturen du die Werte brauchst, nehme jedoch an, dass du gesehen hast, dass neben der Formel und den Parametern auch eine kleine Tabelle und ein Plot verfügbar sind


Grüsse
alpha
__________________
EDUCATION WITHOUT COMMON SENSE IS A LOAD OF BOOKS ON THE BACK OF AN ASS.

WHEN ALL ELSE FAILS, LOOK AT THE SCHRODINGER EQUATION.
RUSSELL T. PACK, APRIL 1978
alpha ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wärmekapazität von Wasser WiChemiker538 Physikalische Chemie 1 18.04.2011 17:39
Wärmekapazität von Gasen A.v.H. Physikalische Chemie 7 25.02.2009 15:44
Wärmekapazität von Silberoxid Siegfried Schmuck Physikalische Chemie 0 16.09.2006 13:14
Wärmekapazität von Lösungsmitteln Wintersilver Physikalische Chemie 2 24.04.2005 18:40
Wärmekapazität von Manganin Micha Physikalische Chemie 7 25.06.2004 19:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:48 Uhr.



Anzeige