Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.2002, 17:10   #1   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Ni-Koordinationsverbindung

Hilfe!

Ich soll im Praktikum einen Nickel-Komplex herstellen und mir die Vorschrift selbst raussuchen. Leider habe ich nur eine handgezeichnete Skizze (1x2 cm ) der gesuchten Struktur (Bild), Summenformel C22H24N4Ni (zumindest ist das meine Interpretation der Skizze. Ich hab jetzt so ziemlich alle üblichen Quellen (Beilstein, Gmelin, SBDS etc...) durchforstet, ohne irgendwas zu finden.

Kennt jemand irgendwelche Trivialnamen für solche Verbindungen, oder die Bezeichnung der Verbindungsklasse? Ist die Struktur vielleicht falsch?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg komplex.jpg (10,3 KB, 58x aufgerufen)
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2002, 17:16   #2   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Ich sehe das angehängte Bild nicht. Liegt es an mir?
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2002, 17:18   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Bei mir ist es leider auch nicht verfügbar.
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.04.2002, 17:43   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Also, ich kann den Komplex einwandfrei erkennen.

Er sieht aus wie ein weißes Quadrat mit einem roten Kreuz in der Mitte......


Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2002, 17:50   #5   Druckbare Version zeigen
mp67  
Mitglied
Beiträge: 1.082
Ni-Porphyrin-Komplex

Könnte es sowas sein? (dann sollte allerdings die C-Zahl auch durch 4 teilbar sein) Und - die Skizze sehe ich ebenfalls nicht !

M.
mp67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2002, 17:56   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Re: Ni-Porphyrin-Komplex

Zitat:
Originalnachricht erstellt von mp67
Könnte es sowas sein? (dann sollte allerdings die C-Zahl auch durch 4 teilbar sein)
Vielleicht hat sich Godwael ja ein bisschen verzählt....

Ich bin mal auf das richtige Bild gespannt. Und Präparate nach handgemalten Skizzen können eine echte Herausforderung sein.....



Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2002, 18:27   #7   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Zitat:
Er sieht aus wie ein weißes Quadrat mit einem roten Kreuz in der Mitte......


Zitat:
Und Präparate nach handgemalten Skizzen können eine echte Herausforderung sein.....


Genug gejammert!
Ich versuch das mit dem Bild noch mal. Ich kann ihn ja schon mal (in 2D) beschreiben:

Das Nickel im Zentrum ist durch alle 4 N (entweder quadratisch planar oder tetraedrisch) komplexiert (sozusagen). Jeweils 2 N sitzen zusammen in o-Stellung an einem Benzolring. Zwei "Brücken" aus Pent-2-en verbinden die zwei Teile miteinander. Sie sind in 2- und 4- Position an je ein N der Ringe gebunden.

Es sieht auch so aus, als wäre (mindestens) ein N an das aromatische System des Ringes angebunden. Da ist auch etwas, was man als + oder * deuten könnte. Wahrscheinlich ist der Komplex intensiv gefärbt.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2002, 18:33   #8   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
So, nochmal das Bild:

Ich kann's jetzt jedenfalls sehen. In der Zeichnung war es nicht einfach, zwischen einzel- und Doppelbindung zu unterscheiden. Ich war einfach mal kreativ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: png komplex.png (14,4 KB, 23x aufgerufen)
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft

Geändert von Godwael (04.04.2002 um 18:36 Uhr)
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2002, 18:40   #9   Druckbare Version zeigen
mp67  
Mitglied
Beiträge: 1.082
Das Gelumpe...

...wird durch eine templatgesteuerte Kondensationsreaktion aus o-Phenylendiamin und acac hergestellt, es gibt es auch mit Cu und Zn drin. Suche mal nach den Namen Guillermo Ferraudi oder Subodh Dutta in der Literatur. Die beiden haben sich mit derlei Kram befaßt (u.a. mit der Photochemie dieser Komplexe, aber auch ESR, Pulsradiolyse, Katalysatoren für die SO2-Oxidation). Es gibt auch min. 1 Arbeit in den Ber.dt.Chem.Ges. (o.k., ZAAC, na, passiert halt ) (frühe sechziger) dazu, allerdings habe ich die Koordinaten dazu nicht parat.

M.

Geändert von mp67 (04.04.2002 um 19:02 Uhr)
mp67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2002, 18:45   #10   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Das ist ein Schiffscher Base Komplex. Im englischen werden ähnliche Komplexe wohl auch als "Jaeger-Type-Komplexe" bezeichnet, nach Prof.em. Dr. E.G. Jäger von der FSU Jena.
Deine gesuchte Verbindung findest Du auf seiner Homepage (unter Nr.1), mit Literaturstelle, da müßtest Du dann auch die Synthese finden. Wie es aussieht sogar auf deutsch.
Zufälligerweise war mein Fatter Schüler von Prof. Jäger, daher kenne ich ihn. Wenn es weitere Fragen gibt, wende Dich ruhig an mich.

Geändert von Last of the Sane (04.04.2002 um 20:20 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2002, 18:54   #11   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Schiff'sche Base? Hätt ich eigentlich auch selbst drauf kommen können...

OK, herzlichen Dank euch beiden. Ich glaub damit kann ich schon ne Menge anfangen.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2002, 20:40   #12   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
.....und dürfte quadratisch-planar sein....


Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2002, 20:59   #13   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Genau, bei so nem relativ starken Liganden wird man mit einem d8-Ion einen diamagnetischen low-spin Komplex mit quadratisch-planarer Konfiguration erhalten.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2002, 23:14   #14   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
@Godwael

Nicht vergessen zu berichten wie die Synthese verlaufen ist
Schon gespannt wartet ...

@LOTS

Ist dein Vater Chemie Prof.?



Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2002, 23:58   #15   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Vorher muß ich noch n paar andere Sachen kochen, Nickelocen, ein closo-Boran, ne Aluminiumlegierung und das Biphenyl. Und die Mehrstufer kommen erst noch.
Das wird lustig.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Koordinationsverbindung: [Cu(NH3)4]SO4.H2O bobsniggesl Anorganische Chemie 5 09.10.2013 14:49
Darstellung von Koordinationsverbindung Kybernetik Anorganische Chemie 3 20.12.2007 09:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:29 Uhr.



Anzeige