Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen
H.F. Bender
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.2006, 14:07   #1   Druckbare Version zeigen
Bau-Ing Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 113
Kalkfreies Wasser

Hallo,

ich habe mir eben eine Bromelie gekauft. Das ist eine Pflanze.
Wie ich eben im Internet erfahren habe, darf ich diese nur mit kalkfreiem Wasser gießen.

Im Leitungswasser ist meines Wissens nach jedoch Kalk enthalten. Sonst würden ja auch die Waschmaschinen nicht verkalken.
Gibt es eine Möglichkeit das Leitungswasser irgendwie zu entkalken??
Oder ist ein anderer Weg an entkalktes Wasser ranzukommen günstiger??

Ich will meine Pflanze nicht töten! Bitte helft mir
Bau-Ing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2006, 14:10   #2   Druckbare Version zeigen
Lenchen weiblich 
Mitglied
Beiträge: 1.215
AW: Kalkfreies Wasser

Stilles Wasser aus dem Supermarkt langt für die meisten Pflanzen als kalkfrei. Das ist die günstigste und stressfreiste Alternative
__________________
I'll do it my way!
Meine neue Lerncommunity im Aufbau gemeinsam online lernen
Lenchen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.03.2006, 14:50   #3   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Kalkfreies Wasser

Zitat:
Zitat von Bau-Ing
ich habe mir eben eine Bromelie gekauft. Das ist eine Pflanze.


Zitat:
Zitat von Lenchen
Stilles Wasser aus dem Supermarkt langt für die meisten Pflanzen als kalkfrei. Das ist die günstigste und stressfreiste Alternative
Evian oder Volvic?

Meine Ordchideen vertragen auch kein kalkhaltiges Wasser. Hatte irgendwann mal den Hinweis gelesen, dass man sie aber ruhig mit abgestandenem Leitungswasser gießen kann und das vertragen sie auch sehr gut. Ist vielleicht auch für Deine Bromelie eine günstige Alternative zum Mineralwasser...

Gruß,
Zara
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2006, 14:53   #4   Druckbare Version zeigen
Lenchen weiblich 
Mitglied
Beiträge: 1.215
AW: Kalkfreies Wasser

Es geht ja darum, dass sie eben KEIN "Mineralwasser" bekommen.
Ich hatte an das billige Stille von Feinkost Albrecht oder ähnlichen Anbietern gedacht
__________________
I'll do it my way!
Meine neue Lerncommunity im Aufbau gemeinsam online lernen
Lenchen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasser + n-Hexan + 6NHCL Phasentrennung Öl-in-Wasser Mausi99 Organische Chemie 2 11.02.2012 00:47
Entrophie und Enthalpie von Wasser & Sauerstoff zu Wasser. Thorben1992 Allgemeine Chemie 9 05.04.2011 13:44
Warum zerstört weiches Wasser Kupferrohre - hartes Wasser aber nicht? losblancos Allgemeine Chemie 1 19.03.2011 20:05
Eindampfen von Wasser bzw, E-Wasser Thet619 Allgemeine Chemie 9 21.06.2009 22:22
Ammoniumsulfat in Wasser/Glucose und Wasser/Ethanol Gökhan Organische Chemie 3 31.10.2006 22:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:26 Uhr.



Anzeige