Allgemeine Chemie
Buchtipp
Die Elemente
J. Emsley
21.47 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.02.2006, 12:07   #1   Druckbare Version zeigen
StylE  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 31
Berechnung Essigsäure/NaOH Menge

Es sollen aus konz. Essigsäure und NaOH Plätzchen jeweils 250ml =0,25l 1,0mol/l Essigsäure und Natronlauge hergestellt werden. (Dichte Essigsäure g=1,06 g/cm³)
Masse?

Muss ich für Essigsäure die Dichte erst mal in Liter umrechen Also g=1,06 mal 10 hoch (-3) g/l
und dann die Formel g=m/V nach m umformen und dan m=g x V machen
__________________
Forensic rocks!
StylE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2006, 12:44   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Berechnung Essigsäure/NaOH Menge

DU brauchst für 0.250 L 1 M Essigsäure 0.25 mol reine Essigsäure. Die Molmasse der Essigsäure beträgt 60 g/mol. 1/4 (=0.25) davon sind 15 g 100%iger Säure. Wenn du die Säure nicht abwägst, sondern pipettierst, musst du 15/1.06=...ml nehmen.

Beim NaOH : Molmasse 40 g/mol. Für 250 ml 1 M Lösung brauchst du also auch 1/4 mol, d.h. 10 g reines NaOH, welches du zu 250 ml löst.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.02.2006, 12:50   #3   Druckbare Version zeigen
the_sork  
Mitglied
Beiträge: 15
AW: Berechnung Essigsäure/NaOH Menge

Moin!
Ichwürde das folgendermassen machen:

Du brauchst ja für jeden Liter Lösung 1 mol HAc. Wieviel Gramm das sind, kannst du ja ausrechnen. Warum du durch 4 teilen musst, weißt du höchstwahrscheinlich selbst
Dann weißt du, dass du 15g HAc pro 250 mL brauchst. Mit der Dichteangabe kannste nu ausrechnen, wieviel mL 15g HAc einnehmen: 15g/1,06g*cm^-3 = 14,15 cm^3 = 14,15mL, wenn ich mich nicht irre.

Wie du die Menge der NaOH Plätzchen berechnest, weißt du, nehme ich an.

hoffe, ich konnte helfen

EDIT: k, war wohl zu langsam...^^
the_sork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2006, 13:45   #4   Druckbare Version zeigen
StylE  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 31
AW: Berechnung Essigsäure/NaOH Menge

vielen Dank ihr habt mir sehr geholfen
__________________
Forensic rocks!
StylE ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NaOH und Essigsäure (NaOH im Überschuß) mmmka Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 21 22.07.2011 16:19
Neutralisation org. Säure mit NaOH und Berechnung äquivalenter Menge (Na) an NaCL peaches Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 8 15.12.2009 17:28
pH-Wert Berechnung nach der Reaktion von NaOH und Essigsäure Ibanez Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 20.05.2009 23:15
Titration von Essigsäure mit NaOH + pH-Wert-Berechnung myosotis Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 7 04.03.2009 09:54
pH Berechnung: Essigsäure + NaOH aurora1 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 16.04.2008 16:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:20 Uhr.



Anzeige