Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemiedidaktik
H.-D. Barke
49,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2006, 14:54   #1   Druckbare Version zeigen
DeusDeorum  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 90
Achtung Geben sie die Hybridisierung für folgende Moleküle an HELP

Hi,
Wir hatten das thema Hybridisierung nur ganz kurz bei uns in der vorlesung angesprochen und hier auf dem Übungszettel habe ich eine Aufgabe bei der ich von CH4, von CH2(doppelstrich ) CH2 und HC(Dreifachstrich ) CH
die Hybridisierung angeben soll....

Jedoch habe ich das in der vorlesung gar nich verstanden :-(

was ich weiss : s+p=sp
s+2p= 2sp^2
s+3p= 3sp^3
s+4p= 4sp^4


und jetzt kommt mir bitte nicht mit schrödiger gleichung oder so, weil die müssen wir definitiv nicht wissen


Wäre sehr sehr sehr gut, wenn ihr mir das irgendwie erklären könntet anhand der obigen Moleküle ,... DANKÖÖ


Mfg,
Deus
DeusDeorum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2006, 14:56   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Geben sie die Hybridisierung für folgende Moleküle an HELP

google?

http://www.google.de/search?hl=de&q=alkane+alkene+alkine+hybridisierung&meta=
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2006, 14:57   #3   Druckbare Version zeigen
dunklesEngelchen weiblich 
Mitglied
Beiträge: 247
AW: Geben sie die Hybridisierung für folgende Moleküle an HELP

Ethan sp3
Ethen sp2
Ethin sp

Für ne Doppelbindung wird jeweils ein p-Orbital besetzt, die restlichen Orbitale nehmen an der Hybridisierung teil. Also bei ner Dreifachbindung z.B. 2 p-Orbitale für die Dreifachbindung und ein s und ein p bleiben über --> sp!
Klar?
__________________
Die Zeit mag Wunden heilen, aber sie ist eine miserable Kosmetikerin.
Mark Twain
dunklesEngelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2006, 14:57   #4   Druckbare Version zeigen
Suppenname Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.704
AW: Geben sie die Hybridisierung für folgende Moleküle an HELP

sp3-hybridisierte C-Atome bilden Tetraeder aus.
sp2-hybridisierte C-Atome sehen später trigonal-planar aus und haben noch 1 p-Orbital für weitere Bindungen übrig.
sp-hybridisierte C-Atome haben einen Wnkel von 180° zwischen den beiden Hybrid-Orbitalen und noch 2 p-Orbitale für weitere Bindungen.

Hilft das?
__________________
"Der Bodenzucker der Süßen Wüste ist ein süßlich schmeckender, in Wasser und Alkohol, aber nicht in Äther löslicher Kohlehydratkörper, der mit Phenylhydrazin Osazone bildet, und zwar, je nach der Anzahl der Kohlenstoffatome im Molekül, Triosen, Tetrosen, Pentosen, Hexosen, Heptosen, Oktosen und Nonosen."
aus dem >Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung< von Prof.Dr.Abdul Nachtigaller

Fuppes
Astronomy Domine
Suppenname ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2006, 15:07   #5   Druckbare Version zeigen
DeusDeorum  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 90
AW: Geben sie die Hybridisierung für folgende Moleküle an HELP

Zitat:
Zitat von Suppenname
sp3-hybridisierte C-Atome bilden Tetraeder aus.
sp2-hybridisierte C-Atome sehen später trigonal-planar aus und haben noch 1 p-Orbital für weitere Bindungen übrig.
sp-hybridisierte C-Atome haben einen Wnkel von 180° zwischen den beiden Hybrid-Orbitalen und noch 2 p-Orbitale für weitere Bindungen.

Hilft das?

wie kann man das denn auf obige moleküle anwenden ? also so hilft mir das irgendwie nischts
DeusDeorum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2006, 15:07   #6   Druckbare Version zeigen
DeusDeorum  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 90
AW: Geben sie die Hybridisierung für folgende Moleküle an HELP

aber ich such ma einfach bei google , trotzdem thx
DeusDeorum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2006, 15:25   #7   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Geben sie die Hybridisierung für folgende Moleküle an HELP

Da gibt es sogar Videos : http://timms.uni-tuebingen.de/List/List01.aspx?subject=Alkine
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2006, 15:31   #8   Druckbare Version zeigen
Suppenname Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.704
AW: Geben sie die Hybridisierung für folgende Moleküle an HELP

Zitat:
Zitat von DeusDeorum
wie kann man das denn auf obige moleküle anwenden ? also so hilft mir das irgendwie nischts
Du könntest dir überlegen, wie die Moleküle denn räumlich aufgebaut sind. Dann kommst du auch weiter.
__________________
"Der Bodenzucker der Süßen Wüste ist ein süßlich schmeckender, in Wasser und Alkohol, aber nicht in Äther löslicher Kohlehydratkörper, der mit Phenylhydrazin Osazone bildet, und zwar, je nach der Anzahl der Kohlenstoffatome im Molekül, Triosen, Tetrosen, Pentosen, Hexosen, Heptosen, Oktosen und Nonosen."
aus dem >Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung< von Prof.Dr.Abdul Nachtigaller

Fuppes
Astronomy Domine
Suppenname ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.02.2006, 15:39   #9   Druckbare Version zeigen
DeusDeorum  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 90
AW: Geben sie die Hybridisierung für folgende Moleküle an HELP

naja die videos taugen nicht wirklich zu etwas
DeusDeorum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2006, 16:11   #10   Druckbare Version zeigen
martin_br Männlich
Mitglied
Beiträge: 94
AW: Geben sie die Hybridisierung für folgende Moleküle an HELP

Vielleicht hilft dir das hier ja weiter:

http://www.zum.de/Faecher/Materialien/beck/chemkurs/cs11-14.htm
martin_br ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2006, 19:18   #11   Druckbare Version zeigen
Doenertier86 Männlich
Mitglied
Beiträge: 126
AW: Geben sie die Hybridisierung für folgende Moleküle an HELP

mal dir nen energiediagramm auf, dann auf nem niedrigen energieniveau nen doppelt besetztes s-orbital, etwas energiereicher dann 3x nen p-orbital, eins ist gar nicht, die andern beiden einfach besetzt... die überlegung der hybridisierung ist, dass man aus s und p-orbitalen vier orbitale mit dem gleichen energieniveau bildet

dazu malst du ins nächste diagramm 4 orbitale auf das gleiche energieniveau (25% unter den p-orbitalen)
jetzt verteilst du die 4 elektronen aus s und p-orbitalen jeweils einfach auf die neuen hybridisierten orbitale...
sp3 bezeichnet die konstellation, dass du ein s und drei p-orbitale hybridisiert hast...
sp2 dass du ein s und zwei p-orbitale hybridisiert hast, dabei bleibt ein einfach besetztes p-orbital übrig
sp dass du jeweils ein s und p-orbital hybridisiert hast und 2 einfach besetzte p-orbitale hast

lies dir mal etwas über sigma und pi-bindungen durch, dann verstehst du die hybridisierungstheorie auch
Doenertier86 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Benennen sie folgende Verbindung (Die Striche müssen keine Einfachbindung bedeuten). haddibo Organische Chemie 12 04.06.2010 20:47
geben sie die Elektronenverteilung für die folgenden Elemente..? joyce-safir Anorganische Chemie 3 03.01.2010 23:53
Geben Sie eine rekursive Darstellung an. cxcx Folgen und Reihen 3 20.09.2009 11:33
Geben Sie 2 Teilchen an, die Jady Allgemeine Chemie 8 11.06.2005 17:02
PopUp: Geben Sie OK ein ehemaliges Mitglied Computer & Internet 11 29.01.2004 21:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:58 Uhr.



Anzeige