Allgemeine Chemie
Buchtipp
Pocket Teacher Abi
M. Kuballa, J. Kranz
8,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2006, 12:29   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Ablesen der Außenelektronen der Nebengruppe

Ich hab mal eine vielleicht simple Frage: Woher weiß ich, wie viele
Außenelektronen die Elemente der Nebengruppe der 4. Periode haben?
Kann ich das irgendwie im Periodensystem ablesen?

Dass die Elemente fast alle als Ion die Ladung 2+ haben, hilft mir da ja nicht wirklich weiter...falls ich das nicht ablesen kann, kann mir jemand die Außenelektronen für Sc, Ti, V, Cr, Mn, Fe, Co, Ni, Cu, Zn nennen? Die ersten 3 sind ja nicht so wichtig, die anderen bräuchte ich aber schon...

Geändert von DuDe (25.02.2006 um 12:47 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2006, 14:58   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Ablesen der Außenelektronen der Nebengruppe

Wie in den Hauptgruppen ist die Zahl der Aussenelektronen gleich der Gruppennummer.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2006, 16:51   #3   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Ablesen der Außenelektronen der Nebengruppe

Zitat:
Zitat von DuDe
Ich hab mal eine vielleicht simple Frage: Woher weiß ich, wie viele
Außenelektronen die Elemente der Nebengruppe der 4. Periode haben?
Kann ich das irgendwie im Periodensystem ablesen?

Dass die Elemente fast alle als Ion die Ladung 2+ haben, hilft mir da ja nicht wirklich weiter...falls ich das nicht ablesen kann, kann mir jemand die Außenelektronen für Sc, Ti, V, Cr, Mn, Fe, Co, Ni, Cu, Zn nennen? Die ersten 3 sind ja nicht so wichtig, die anderen bräuchte ich aber schon...
In den Nebengruppen werden die d-Orbitale aufgefüllt. Die äußerste Schale hat meistens immer 2 Elektronen. Mit Scandium wird das erste d-Orbital der darunterliegenden 3. Schale einfach bestzt. Daher ist die Wertigkeit 3+. So kann man weiter zählen. Titan 2 Elektronen im d-Orbital und 2 außen, ergibt 4+. Bei Zink sind schließlich alle d-Orbitale voll mit 10 Elektronen besetzt. Es verbleibt nur die zweiwertige Stufe der äußersten Schale.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2006, 16:57   #4   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.999
AW: Ablesen der Außenelektronen der Nebengruppe

Das einzig Wahre bleibt aber immernoch ein vernünftiges PSE mit den Oxidationszahlen. Da kann man nix falsch machen bei Reaktionsgleichungen.

lg Gaga
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf pertable.pdf (61,2 KB, 109x aufgerufen)
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2006, 23:11   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Ablesen der Außenelektronen der Nebengruppe

Zitat:
Zitat von Nobby
In den Nebengruppen werden die d-Orbitale aufgefüllt. Die äußerste Schale hat meistens immer 2 Elektronen. Mit Scandium wird das erste d-Orbital der darunterliegenden 3. Schale einfach bestzt. Daher ist die Wertigkeit 3+. So kann man weiter zählen. Titan 2 Elektronen im d-Orbital und 2 außen, ergibt 4+. Bei Zink sind schließlich alle d-Orbitale voll mit 10 Elektronen besetzt. Es verbleibt nur die zweiwertige Stufe der äußersten Schale.
Sorry, aber die Elemente die du nennst, sind mir duchaus klar, nur bei genau denen, die du auslässt, hab ich die Probleme.
Kann mir nicht einer mal alle Außenelektronen der Elemente der 4. Periode der Nebengruppe nennen?
Hilft mir denke ich mal mehr...
Würde bei Chrom dann ja z.B. 6 Außenelektronen sagen, bei Eisen 8...das stimmt doch niemals

@ bm
Was hilft mir das? Ich mein, Platin steht in Nebengruppe 8 und hat 6 Außenelektronen(ist zwar eine andere Periode)
  Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2006, 10:17   #6   Druckbare Version zeigen
Tequila! Männlich
Mitglied
Beiträge: 303
AW: Ablesen der Außenelektronen der Nebengruppe

Mein Rat an dich: Kauf dir ein PSE mit Elektronenkonfigurationen!
Was bm meint sind IUPAC Bezeichnungen der Nebengruppen.
Pt steht in der 10 Gruppe (8te Nebengruppe) und hat 10 Elektronen in der Valenzschale (ohne die f-Dinger) [Xe]4f145d96s. 9*d + 1*s gibt 10 e-
Und ja: Eisen hat 8 Außenelektronen.
Bei Sc mit 3 Anfangen und bei Zn mit 12 aufhören. Soviele Elektronen ham die Elemente in der Valenzschale!
__________________
"You never solve a problem by putting it on ice."
Winston Spencer Churchill
Tequila! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2006, 11:05   #7   Druckbare Version zeigen
Matzi Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.463
AW: Ablesen der Außenelektronen der Nebengruppe

Es gibt dabei Ausnahmen, die relativ einfach zu merken sind:

Prinzipiell sind halbvolle oder volle Schalen energetisch sehr bevorzugt. Deshalb hat z.B. Cr (Gruppe 6) 3d5 4s1 und nicht, wie durch einfaches dazugeben der Eelektronen zu erwarten wäre, 3d4 4s2. Dasselbe gilt für die Gruppe 11 (z.B. Cu), hier ist es 3d10 4s1.
So kann man sich zumindest die vierte Periode relativ gut merken. In den weiteren Perioden gibt es dann viele Ausnahmen: auswendiglernen, ein ordentliches PSE anschaffen oder einfach nicht beachten .
__________________
Ego vero fateor me his studiis esse deditum.
(Cicero)
Matzi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.02.2006, 16:01   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Ablesen der Außenelektronen der Nebengruppe

Zitat:
Zitat von Tequila!
Mein Rat an dich: Kauf dir ein PSE mit Elektronenkonfigurationen!
Was bm meint sind IUPAC Bezeichnungen der Nebengruppen.
Pt steht in der 10 Gruppe (8te Nebengruppe) und hat 10 Elektronen in der Valenzschale (ohne die f-Dinger) [Xe]4f145d96s. 9*d + 1*s gibt 10 e-
Und ja: Eisen hat 8 Außenelektronen.
Bei Sc mit 3 Anfangen und bei Zn mit 12 aufhören. Soviele Elektronen ham die Elemente in der Valenzschale!
Danke erstmal. (auch an die anderen).
Also Cr hat 6, Mn 7, Fe 8, Co 9, Ni 10, Cu 11, Zn 12 Außenelektronen?
Das heißt, wenn ich Strukturformeln aufzeichnen will, muss ich wirklich 12 für Zn einberechnen, wie man für O 6 nimmt?
  Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2006, 17:55   #9   Druckbare Version zeigen
Tigurius Männlich
Mitglied
Beiträge: 82
AW: Ablesen der Außenelektronen der Nebengruppe

Was für Strukturformeln willst du da malen?

Irgendwelche Metall-Organischen-Verbindungen?
Tigurius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2006, 18:01   #10   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Ablesen der Außenelektronen der Nebengruppe

Zitat:
Zitat von Tigurius
Was für Strukturformeln willst du da malen?

Irgendwelche Metall-Organischen-Verbindungen?
z.B. CrO(O)2

Dafür muss man ja die Außenelektronen des Chroms wissen...

Verbindung hätte 6 + 5*6= 36 -> 18 Paare.
Müsste stimmen, wenn ich es mal.
Aber ist schon komisch(für mich): 6 Außenelektronen, aber als Ion 3+...und 4s2, 3d1: ist doch kein stabiler Zustand des Cr3+ -Ions
  Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2006, 16:10   #11   Druckbare Version zeigen
Tequila! Männlich
Mitglied
Beiträge: 303
AW: Ablesen der Außenelektronen der Nebengruppe

Zuerst müssen die s-Elektronen dran glauben..
Deine Rechnung versteh' ich nicht. 1. Meinst du wirklich diese Verbindung? 2. Hat das Chrom nicht mehr seine ganzen Außenelektronen... Das is bestimmt +3 oder +6
__________________
"You never solve a problem by putting it on ice."
Winston Spencer Churchill
Tequila! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2006, 16:31   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Ablesen der Außenelektronen der Nebengruppe

Zitat:
Zitat von Tequila!
Zuerst müssen die s-Elektronen dran glauben..
Deine Rechnung versteh' ich nicht. 1. Meinst du wirklich diese Verbindung? 2. Hat das Chrom nicht mehr seine ganzen Außenelektronen... Das is bestimmt +3 oder +6
?
Was meinst du damit?

Chrom hat in der Verbindung die Oxidationszahl + 6.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2006, 19:10   #13   Druckbare Version zeigen
Tequila! Männlich
Mitglied
Beiträge: 303
AW: Ablesen der Außenelektronen der Nebengruppe

Was soll denn CrO(O)2 sein?
Meinst du CrO3 oder CrO(O2)2? In beiden Verbindungen hat Cr die Ox-Stufe +6...
Als Cr+6 hat Cr die Elektronenkonfiguration [Ne]3s23p6 - also die von Ar. Es befinden sich somit keine Elektronen mehr in der Valenzschale.
Ich schätze mal du meinst die Verbindung CrO(O2)2 das ist der berühmte Chrom-Engel - ein Verbindung mit zwei Peroxid-Anionen (O22-). Das Chrom geht also quasi 6 Bindungen ein - gemäß seiner Oxidationsstufe.
Ich weiß immer noch nicht, was du da gerechnet hast, mit den 18 Paaren? Sollen das Elektronenpaare sein?
__________________
"You never solve a problem by putting it on ice."
Winston Spencer Churchill
Tequila! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2006, 23:45   #14   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Ablesen der Außenelektronen der Nebengruppe

Zitat:
Zitat von Tequila!
Was soll denn CrO(O)2 sein?
Meinst du CrO3 oder CrO(O2)2? In beiden Verbindungen hat Cr die Ox-Stufe +6...
Als Cr+6 hat Cr die Elektronenkonfiguration [Ne]3s23p6 - also die von Ar. Es befinden sich somit keine Elektronen mehr in der Valenzschale.
Ich schätze mal du meinst die Verbindung CrO(O2)2 das ist der berühmte Chrom-Engel - ein Verbindung mit zwei Peroxid-Anionen (O22-). Das Chrom geht also quasi 6 Bindungen ein - gemäß seiner Oxidationsstufe.
Ich weiß immer noch nicht, was du da gerechnet hast, mit den 18 Paaren? Sollen das Elektronenpaare sein?
Ups, natürlich mein ich die Verbindung, von der du schreibst...ja, natürlich sind das Elektronenpaare.
Cr hat 6 Außenelektronen, genau wie O. Davon 5 O, also 5*6+6
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2006, 00:10   #15   Druckbare Version zeigen
martin_br Männlich
Mitglied
Beiträge: 94
AW: Ablesen der Außenelektronen der Nebengruppe

Guck doch einfach mal hier nach:

http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=32455

Die Frage ist deiner sehr ähnlich.
martin_br ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Außenelektronen der Nebengruppen ablesen? Cpt.Chaos Allgemeine Chemie 1 27.11.2010 17:21
Valenzelektronen von Elementen ab der 8.Nebengruppe zwinkerlinge Allgemeine Chemie 1 17.11.2010 18:07
Elemente der Nebengruppe Bongolix Allgemeine Chemie 4 24.08.2010 22:44
Ablesen der Spannungsreihe maddeo Anorganische Chemie 5 04.12.2009 16:36
Übergangselemente der Nebengruppe 8 1-3 fp85 Anorganische Chemie 2 12.06.2007 18:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:10 Uhr.



Anzeige