Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.02.2006, 21:39   #1   Druckbare Version zeigen
jela weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1
Gefahren von Brom

Hallo Leute!
bin neu hier und habe da gerade mal eine wichtige frage die die gesundheit eines chemie kurses betrifft! vielleicht kann mir das ja jemand beantworten, wäre klasse!
des chemie lehrer einer meiner freundinnen hat mit dem kurs versuche zu brom gemacht, indem er cyclohexen und bromwasser gemischt und danach in der beilsteinprobe verwendet hat (Verbindung erhitzt bzw. verbrannt)

1) er soll wohl gefragt haben: "will jemand mal an brom riechen?" (und hat das ernst gemeint, die flasche aufgemacht etc.)

2) ohne handschuhe, brille etc. und in einem unbelüfteten raum ohne abzug gearbeitet

3) sind die dämpfe von brom nicht giftig? wie sieht das mit verbrennen aus?

4) den rest des bromzeugs hat er aus dem fenster geschüttet.

Hoffentlich kann mir da jemand helfen, meiner meinung nach hat der typ sie nicht mehr alle und da muss man was machen!
vielen dank im voraus
jela ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2006, 22:04   #2   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Gefahren von Brom

Er hat sie definitiv nicht mehr alle. Elementares Brom ist hochgiftig und reizend. Bromwasser... würd ich je nach Verdünnung unterschiedlich viel Vorsicht walten lassen. Aber das geht wirklich zu weit. Erinnert mich an den Lehrer eines Mitglieds hier, aus dem Katastrophen-Thread...
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2006, 22:18   #3   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.814
AW: Gefahren von Brom



Zitat:
1) er soll wohl gefragt haben: "will jemand mal an brom riechen?" (und hat das ernst gemeint, die flasche aufgemacht etc.)
Es riecht irgendwie "halogenig", das hab ich schon in Erfahrung gebracht, als so ein Latsche im Praktikum Brom in einem abgeschaltetem Abzug umgegossen hat.

Zitat:
2) ohne handschuhe, brille etc. und in einem unbelüfteten raum ohne abzug gearbeitet
Brom verursacht eklige Verätzungen. Viel Spaß damit.

Zitat:
3) sind die dämpfe von brom nicht giftig? wie sieht das mit verbrennen aus?
Allerdings. Das geht über Verätzung der Atemwege bis zum Lungenödem. Sicherlich unangenehm.

Zitat:
4) den rest des bromzeugs hat er aus dem fenster geschüttet.
Umweltverschmutzung, und was noch viel schlimmer ist, durch die Dämpfe werden andere gefährdet. Wenn da was passiert, wollte ich nicht in dem seiner Haut stecken.

So einer gehört dringend in ein anderes Fach. Wo hat der Chemie studiert? Bei Al Qaida?

Zitat:
Erinnert mich an den Lehrer eines Mitglieds hier, aus dem Katastrophen-Thread...
Wen meinst du?
Mir kommt da was bekannt vor
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2006, 22:31   #4   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Gefahren von Brom

haha man sollte brom auf jeden fall mal bei der entsorgung in eine sulfit lösung kippen, sondern eher andersherum. hat letzte woche im labor einer gebracht - glaube ich habe ausm stand nen 2,5 meter satz gemacht... hat ihm dabei auch den kompletten glasfilter durch den er das brom gekippt hat zerrissen! also elementares brom ist absolut nix zum spassen und hätte im klassenraum nix verloren! bromwasser - naja je nach verdünnung würde ich auch sagen!
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2006, 22:34   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Gefahren von Brom

Erst mal Brom nicht mit Bromwasser verwechseln. Elementares Brom sollte man durchaus unter einem Abzug handhaben, das ist sowas von flüchtig...

Mit verdünntem Bromwasser kann man eigentlich ohne Abzug arbeiten, wenn man nicht zuviel davon braucht; der Geruch ist schon lästig und verhütet meist, dass man es bis zur Vergiftung kommen lässt...

Wenn der Lehrer Brom(-wasser) mit Cyclohexen gemischt hat, tritt sofort Addition auf, so dass nach der Reaktion ja eigentlich kein Brom mehr vorliegt. Die entstandene Lösung von Dibromcyclohexan in Cyclohexen ist zwar bestimmt auch nicht so gesund, besitzt aber nicht mehr die ätzende Reizwirkung des Brom(-wassers).

Insofern ... naja, Entsorgung zum Fenster hinaus ist wirklich nicht besonders seriös, das sollte man unterlassen, schon weil man sich dabei selbst gewissen Risiken aussetzt. Ich habe auch einmal sowas gemacht und ein Windstoss hat mir den zu entsorgenden feinpulverigen Feststoff (ich sag lieber nicht, welchen Versuch ich gerade gemacht hatte....) in die (unbewehrten) Augen gepustet. Klar war ich ein Depp !

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2006, 22:38   #6   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Gefahren von Brom

@ jela:
Erstmal Willkommen bei uns im Forum.

@ alle anderen:
Macht mal nicht so eine Panik! Hier wird von Bromwasser gesprochen, nicht von elementarem Brom, nach Addition an ein Alken ist dann auch nicht viel vom Brom über... Und dass man auch mal an Bromwasser riechen kann, ohne gleich tot umzukippen, sollte auch bekannt sein... Klar, auch Bromwasser gießt man nicht aus dem Fenster, aber die panik, die hier einige Leute machen, kann ich echt nicht verstehen.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2006, 22:39   #7   Druckbare Version zeigen
Suppenname Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.704
AW: Gefahren von Brom

Dem Lehrer kann man aber auf jeden Fall vorwerfen, dass er seiner Vorbildfunktion alles andere als gerecht wurde. Chemikalien gehören fachgerecht entsorgt und nicht aus dem Fenster gekippt!
__________________
"Der Bodenzucker der Süßen Wüste ist ein süßlich schmeckender, in Wasser und Alkohol, aber nicht in Äther löslicher Kohlehydratkörper, der mit Phenylhydrazin Osazone bildet, und zwar, je nach der Anzahl der Kohlenstoffatome im Molekül, Triosen, Tetrosen, Pentosen, Hexosen, Heptosen, Oktosen und Nonosen."
aus dem >Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung< von Prof.Dr.Abdul Nachtigaller

Fuppes
Astronomy Domine
Suppenname ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2006, 22:40   #8   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.814
AW: Gefahren von Brom

Zitat:
Hier wird von Bromwasser gesprochen, nicht von elementarem Brom,
Überschrift gelesen, Beitrag überflogen... Naja, nix wars
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2006, 22:53   #9   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Gefahren von Brom

Es wurde aber gefragt "sind die dämpfe von brom nicht giftig?", und was der "Rest vom Bromzeugs" nun genau sein sollte, kann ich auch nicht hellsehen

@KCN ich meine http://chemieonline.de/forum/showpost.php?p=421103&postcount=819 o.O
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2006, 22:55   #10   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Gefahren von Brom

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
Überschrift gelesen, Beitrag überflogen... Naja, nix wars
Ich will ja nichts sagen, aber bevor man solche Kommentare ablässt wie:
Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
Wo hat der Chemie studiert? Bei Al Qaida?
sollte man schon mal genau lesen, was da geschrieben steht...

Bevor sich hier weiter über solche Lehrer aufgeregt wird: Ich finde sowas deutlich besser, als einen übervorsichtigen Lehrer, der entweder gar keine Versuche macht oder die dann nur als Lehrerversuche, irgendwo im Abzug, wo man als Schüler nix erkennen kann...
Ich hatte selbst früher in einer Chemie-AG mal einen Lehrer, der mit uns zusammen elementares Natrium in die Pfützen vor der Schule geworfen hat, Nebelgranaten gebaut hat und sogar draußen große Knallgas-gefüllt Luftballons gezündet hat. Irgendwann meinte er mal: "Wir sollten jetzt mal lieber alle den Raum verlassen, die Dämpfe, die hier gerade entstehen sind nicht gesundheitfördernd..."
Man mag sowas als fahrlässig ansehen und versuchen, was gegen solche Lehrer zu unternehmen, aber so macht Chemie doch auch viel mehr Spaß als mit einem Lehrer, der selbst Angst vor Chemie hat...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2006, 23:08   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Gefahren von Brom

Zitat:
Zitat von Irrlicht
So blöd kann man doch gar nicht sein.
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gefahren von Hexaamincobalt(III)-chlorid Anni-Bine Anorganische Chemie 2 10.06.2012 17:52
Gefahren von Co2 - Feuershow rode407 Allgemeine Chemie 15 05.06.2012 22:01
Calciumhydroxid Gefahren bei Nachweisreaktion von co2 chemistry_student Allgemeine Chemie 6 11.12.2010 12:36
Gefahren von Blaukorn chkat Lebensmittel- & Haushaltschemie 14 18.04.2009 23:02
Gefahren beim Brennen von Alkohol narijuna Organische Chemie 5 02.01.2009 00:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:24 Uhr.



Anzeige