Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.2002, 19:19   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
CaCO3+Mg

Hallo! Ich habe übermorgen mündl. Prüfung in Chemie. Mein Lehrer meinte ich solle mir den Versuch mit Magnesium und Calciumcarbonat genauer ansehen. Es ging darum Mg und CaCO3 zu michen und dieses dann zu aktivieren.

Stimmt diese Gleichung?

CaCO3+2Mg=CaO+2MgO+C ?

Und was gibt es noch für "Interessante" Versuche zu dem Thema, da mein Lehrer meinte, dass ich den Versuch nicht vergessen werde...!?


DANKE! abchillen
  Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2002, 19:24   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Re: CaCO3+Mg

Zitat:
Originalnachricht erstellt von abchillen
Stimmt diese Gleichung?

CaCO3+2Mg=CaO+2MgO+C ?
Magnesium ist das Reduktionsmittel, Kohlenstoff wird reduziert. Aber das nächste mal die Reaktionsgleichung mit Pfeil. Und Zeichen tiefstellen, wenns angebracht ist.

Zitat:
Und was gibt es noch für "Interessante" Versuche zu dem Thema, da mein Lehrer meinte, dass ich den Versuch nicht vergessen werde...!?
Das mußt Du schon etwas eingrenzen, meinst Du, was man noch mit Magnesium reduzieren kann?

Zitat:
DANKE! abchillen
Ja, das werde ich machen.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2002, 19:42   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
ääähhh jaaa... ok... sorry, aber ich kenne mich hier net aus! Also die Gleichung so geschrieben, stimmt sie?

2Mg+CaCO3 => C + 2MgO + CaO


Ja ich denke mal was spannendes zum Thema Magnesium oder Calciumcarbonat, was tierisch interessant sein muss... So vom Aussehen her, aber mehr kann ich dazu nicht sagen... hätte ja sein können das einem von euch was einfällt so auf anhieb!
  Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2002, 20:39   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von abchillen
ääähhh jaaa... ok... sorry, aber ich kenne mich hier net aus!
Kein Problem, bist ja noch Junior Mitglied.

Zitat:
Also die Gleichung so geschrieben, stimmt sie?

2Mg+CaCO3 => C + 2MgO + CaO
2 Mg + CaCO3 <font class="serif">&rarr;</font> C + 2 MgO + CaO
Hab sie noch ein bißchen verschönert. Also falsch ist sie wohl nicht, aber normalerweise reduziert man Magnsesiumoxid mit Kohlenstoff.

Zitat:
Ja ich denke mal was spannendes zum Thema Magnesium oder Calciumcarbonat, was tierisch interessant sein muss... So vom Aussehen her, aber mehr kann ich dazu nicht sagen...
Das spectacoolärste wäre wohl noch Magnesium zu verbrennen, sonst fällt mir nix ein.

Geändert von Last of the Sane (19.03.2002 um 20:43 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2002, 23:15   #5   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
@abchillen

Mg/KClO3 -Gemwische wurden früher als Blitzlicht verwendet...also verbrennen im Grunde...
MgO in konz. MgCl2 -Lösungen erhärten steinartig; ersatz für Marmor...

... mehr weis ich auch nicht
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.03.2002, 00:26   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
eigentlich ging es ja um

Magnesium und Carbonate; was machen jetzt Chlorate hier?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2002, 00:31   #7   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
Naja, ein Versuch mit Mg halt...der ich gebe zu nicht unbedingt sehr spektacoolär ist.
Ich dachte jetz nicht, dass sich die Versuche nur auf Carbonate beschränken.

.

Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2002, 01:11   #8   Druckbare Version zeigen
PB  
Mitglied
Beiträge: 102
Zitat:
Das spectacoolärste wäre wohl noch Magnesium zu verbrennen, sonst fällt mir nix ein.
Oder auch die Reaktion von heißem/brennenden Mg mit Wasser unter H2-Freisetzung.
PB ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Valenzstrichformel CaCO3 Steffi93 Allgemeine Chemie 4 10.06.2012 15:10
CaCO3 ---> Ca+ + CO3- Johannes456 Allgemeine Chemie 7 22.02.2012 17:11
H2SO4 + CaCO3 Finch Anorganische Chemie 14 02.02.2009 22:37
CaCo3 ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 20.09.2007 11:02
CaCO3 + N(CH2COOH)3 --> DonRoberto Allgemeine Chemie 1 15.10.2006 22:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:56 Uhr.



Anzeige