Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
C.E. Mortimer, U. Müller
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2006, 16:59   #1   Druckbare Version zeigen
ThE DeViL  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Achtung Warum krumme U-Werte

AH, warum finde ich das net raus.
Ach hallo erstma.
Ich habe eine Frage zu den krummen U-Werten im Periodensystem der Elemente.
Warum sind die U-Werte mancher Elemente krumm, da die Plotonen und die Neutronen ja jeweils nur ein U wiegen. Die Elektronen sind ja mit 0,0005 U zu vernachlässigen. In meinem Chemiebuch steht z.B. das H=1,008 U wiegt. Aber durch das eine Ploton das ein U wiegt, müsste es ja eigentlich so sein. Okay scheiß Beispiel aber ich hoffe ihr wisst, was ich meine.
Anderes Beispiel: Cu (Kupfer) = 63,55. Woher kommen diese "55"?


MFG
ThE DeViL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2006, 17:05   #2   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.999
AW: Warum krumme U-Werte

Hi!
sagt dir der Begriff Isotop etwas? Wenn nein, dann ließ dir das hier mal durch http://de.wikipedia.org/wiki/Isotope! Die krummen mittleren Atommassen kommen zustande, weil manche Elemente nicht als Reinisotope vorkommen. Die Mischung aus diesen Atomen ergibt die krumme Zahl.

lg Gaga
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.02.2006, 19:47   #3   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied
Warum sind die U-Werte mancher Elemente krumm, da die Plotonen und die Neutronen ja jeweils nur ein U wiegen.
Tun sie nicht! 1.0087 u ist die Ruhemasse eines Neutrons, 1.0073 u die eines Protons.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Raumkurve, (krumme) Fläche im Raum MartinMartin Mathematik 0 25.05.2012 00:55
Warum werden für starke Säuren keine pH-Werte angegeben? Sonax84 Anorganische Chemie 15 26.06.2010 12:46
warum schwanken die k- Werte? tirina Verfahrenstechnik und Technische Chemie 5 15.09.2009 19:41
Funktionsgleichung Krumme Fläche im Raum olivia r Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
1 08.09.2008 23:09
Warum unterschiedliche pH-Werte? Claudz Allgemeine Chemie 3 20.06.2007 10:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:33 Uhr.



Anzeige