Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundkurs Chemie I
A. Arni
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2006, 16:11   #1   Druckbare Version zeigen
NilsM Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.285
Autoprotolyse

Ich hab mal eine (wahrscheinlich banale) Frage:
Wieso kommt es überhaupt zur Autoprotolyse von z.B. Wasser?
Die Wassermoleküle haben doch alle identische Säure- und Basestärken. Wie kommt es denn überhaupt dazu, dass sich dann "ein" Wassermolekül als Säure durchsetzt und sein Proton an ein anderes abgibt.
Ich hoffe, ihr versteht mein Problem.
NilsM ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.02.2006, 16:30   #2   Druckbare Version zeigen
Suppenname Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.704
AW: Autoprotolyse

Damit sich die Bindung zwischen O und H heterolytisch spalten kann, was hier ja der Fall ist, muss eine bestimmte Energie vorhanden sein. Schau mal unter Energieverteilung, Boltzmannverteilung und so...
__________________
"Der Bodenzucker der Süßen Wüste ist ein süßlich schmeckender, in Wasser und Alkohol, aber nicht in Äther löslicher Kohlehydratkörper, der mit Phenylhydrazin Osazone bildet, und zwar, je nach der Anzahl der Kohlenstoffatome im Molekül, Triosen, Tetrosen, Pentosen, Hexosen, Heptosen, Oktosen und Nonosen."
aus dem >Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung< von Prof.Dr.Abdul Nachtigaller

Fuppes
Astronomy Domine
Suppenname ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Autoprotolyse UUU Organische Chemie 1 30.11.2011 08:04
Autoprotolyse zocker_max Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 10 30.11.2009 16:02
Autoprotolyse soleil Allgemeine Chemie 3 06.02.2008 21:19
autoprotolyse sky Allgemeine Chemie 4 19.05.2007 16:29
Autoprotolyse ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 3 24.01.2007 15:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:03 Uhr.



Anzeige