Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2006, 18:43   #1   Druckbare Version zeigen
CaOH2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 72
Neutralisation von oxalsäure|Essigsäure mit Natronlauge

Ich möchte Oxalsäure mit Natronlauge, Essigsäure mit Natronolauge neutralisieren.
Allerdings brauche ich mehr als nur die Reaktionsgleichung (die aber auch)!
Ich weiß zwar nicht genau wie das funktionieren kann da man hier ja eig. nur schreiben kann aber ich bräuchte die Gleichung in der Form der Levis-Formel!
Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann
CaOH2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2006, 18:52   #2   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.537
AW: Neutralisation von oxalsäure|Essigsäure mit Natronlauge

Dann schreib doch erstmal die Formeln von Essigsäure, Oxalsäure und "Natronlauge" (bzw. Natriumhydroxid) auf.

Gruß,
Zara
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2006, 18:59   #3   Druckbare Version zeigen
CaOH2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 72
AW: Neutralisation von oxalsäure|Essigsäure mit Natronlauge

Oxalsäure: C2H2O4
Essigsäure:C2H4O2
Natronlauge:NaOH

Gruß CaOH2
CaOH2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2006, 19:10   #4   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.537
AW: Neutralisation von oxalsäure|Essigsäure mit Natronlauge

Gut, wobei man die Formeln noch ein bisschen umstellen kann, um klar zu machen, wie die Substanzen aufgebaut sind:

H3C-COOH
HOOC-COOH

Jetzt kannst Du mal Reaktionsgleichungen aufstellen:
H3C-COOH + NaOH -> ...
und
HOOC-COOH + 2 NaOH -> ...

Füll das mal aus.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2006, 19:22   #5   Druckbare Version zeigen
CaOH2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 72
AW: Neutralisation von oxalsäure|Essigsäure mit Natronlauge

H3C-COOH + NaOH -> 2 H2O + 2CHO
HOOC-COOH + 2 NaOH -> 2 H2O+ NaCO4

ehrlich gesagt keine arnung ob das richtig ist
CaOH2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2006, 19:27   #6   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.537
AW: Neutralisation von oxalsäure|Essigsäure mit Natronlauge

Zitat:
Zitat von CaOH2
H3C-COOH + NaOH -> 2 H2O + 2CHO
HOOC-COOH + 2 NaOH -> 2 H2O+ NaCO4

ehrlich gesagt keine arnung ob das richtig ist
Was machst Du denn da?
Du hast in beiden Fällen eine Carbonsäure, die ja allgemein einfach nur ein Proton abgeben:
R-COOH + NaOH -> R-COO- + Na+ + H2O
(R = irgendein Rest)

Versuch mal, das anzuwenden.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2006, 19:30   #7   Druckbare Version zeigen
lost chemist weiblich 
Mitglied
Beiträge: 1.165
Blog-Einträge: 6
AW: Neutralisation von oxalsäure|Essigsäure mit Natronlauge

Nö. Leichter wirds wenn du die Ionen die du hast in der Gleichung berücksichtigst:
H3C-COO- + H + + Na+ + OH- ----->...

Korrekter als H+ wäre es wohl H3O+ anzugeben- ich bin da faul

Ups, zu langsam.
lost chemist ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.02.2006, 19:37   #8   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.537
AW: Neutralisation von oxalsäure|Essigsäure mit Natronlauge

Zitat:
Zitat von lost chemist
Nö. Leichter wirds wenn du die Ionen die du hast in der Gleichung berücksichtigst:
H3C-COO- + H + + Na+ + OH- ----->...
Das ist so nicht ganz richtig.
Man sollte schon davon ausgehen, dass beide Carbonsäuren schwache Säuren sind und zumindest teilweise in protonierter Form vorliegen...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2006, 19:38   #9   Druckbare Version zeigen
CaOH2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 72
AW: Neutralisation von oxalsäure|Essigsäure mit Natronlauge

ok danke das hat mir geholfen

Gruß,
CaOH2
CaOH2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2006, 19:43   #10   Druckbare Version zeigen
LTler Männlich
Mitglied
Beiträge: 43
AW: Neutralisation von oxalsäure|Essigsäure mit Natronlauge

Zitat:
Zitat von CaOH2
H3C-COOH + NaOH -> 2 H2O + 2CHO
HOOC-COOH + 2 NaOH -> 2 H2O+ NaCO4
ehrlich gesagt keine arnung ob das richtig ist
"Die den Säuren und Basen gemeinsame Funktion besteht in der Wanderung des Protons". Versuch dir das mal einzuprägen sonst rotiert Johannes Nikolaus Brönsted noch im Grab.
LTler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2006, 19:44   #11   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.537
AW: Neutralisation von oxalsäure|Essigsäure mit Natronlauge

So, damit Du das auch mit Strukturformeln hast, habe ich Dir mal was gezeichnet.

Gruß,
Zarathustra
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg EssigsäureOxalsäure.jpg (27,2 KB, 56x aufgerufen)
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2008, 12:49   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Neutralisation von oxalsäure|Essigsäure mit Natronlauge

Hallo,

ich habe diesen Thread über google gefunden und habe trotzdem noch eine frage:

ich habe Oxalsäure (1000g auf 5 liter wasser) und möchte diese entsorgen, ohne dabei auf eine deponie gehen zu müssen.

ich habe mir deshalb gedacht: säure muss nutralisiert werden, nur womit und wieviel davon? so das möglichst wasser und Co2 oder o2 etc entsteht..

sprich: ich will das produkt ins kolo kippen können...

geht das?
  Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2008, 13:15   #13   Druckbare Version zeigen
Shartan  
Mitglied
Beiträge: 301
AW: Neutralisation von oxalsäure|Essigsäure mit Natronlauge

Naja, wenn du neutralisierst, erhältst du ja die Salze der Oxalsäure.

Angenommen, du fällst mit Kalkwasser Calciumoxalat aus, was machst du dann mit dem auch nicht ganz ungiftigen Zeug?
Die Lösung besteht im Idealfall dann fast nur noch aus Wasser (falls du nicht einen riesigen Überschuss Ca(OH)2 zugegeben hast), aber dafür hast du dann eben mehr als ein Kilo Calciumoxalat, das du auch entsorgen müsstest.
__________________
Mache es dir so einfach wie möglich - aber nicht einfacher.
Albert Einstein
Shartan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2008, 19:51   #14   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.537
AW: Neutralisation von oxalsäure|Essigsäure mit Natronlauge

Die eleganteste Methode wäre es, die Oxalsäure zu CO2 zu oxidieren. Man kann sowas z.B. mit Kaliumpermanganat machen, dann würdest Du aber im großen Maßstab Schwermetall-haltigen Abfall bekommen.
Man kann von Oxalsäure abgeleitete Verbindungen mit Wasserstoffperoxid oxidieren, wobei ich keine Ahnung habe, ob und unter welchen Bedingungen das mit Oxalsäure selbst auch funktioniert.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2008, 20:22   #15   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.816
AW: Neutralisation von oxalsäure|Essigsäure mit Natronlauge

Eindampfen und ab zur Mülldeponie damit. Alles andere ist wohl zu kompliziert und damit im Endeffekt auch zu teuer.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PH Wertberechnungen Neutralisation Essigsäure mit Natronlauge filtrationsmaus 2907 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 22 03.05.2012 22:01
Neutralisation von Salzsäure und Essigsäure durch Natronlauge lk Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 6 23.03.2010 22:54
Neutralisation von Oxalsäure mit Natronlauge (Berechnung Stoffmenge) Heidjer Allgemeine Chemie 7 29.04.2008 19:27
Tiration von Oxalsäure mit Natronlauge. DanielLeidenheimer Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 09.11.2007 19:14
Neutralisation von Essigsäure durch Natronlauge ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 7 14.02.2006 20:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:42 Uhr.



Anzeige