Allgemeine Chemie
Buchtipp
Teflon, Post-it, und Viagra
M. Schneider
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.01.2010, 19:34   #16   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.876
AW: Chemie Facharbeit, Thema "Chemische Waffen"

solange nicht geklaert ist welche oxidationsstufe der phosphor im phosgen hat, resp. wie man das tantalborid aggregat ins Tabun reinbekommt sehe ich das alles noch entspannt

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2010, 00:19   #17   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: Chemie Facharbeit, Thema "Chemische Waffen"

Zitat:
Also Irgendwie klingt das nicht nach einer typischen Hausarbeit oder bin ich der ein-zigste der hier stutzig wird?
Denke schon. Internet und entsprechende Bibliotheken sind voll von Literatur. Wir haben hier ja nichts geheimes...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 19:05   #18   Druckbare Version zeigen
Oriette weiblich 
Mitglied
Beiträge: 2
AW: Chemie Facharbeit, Thema "Chemische Waffen"

Vielen dank für eure vielen Hinweise!
Natürlich meinte ich nicht Phosgen sondern Tarbun, keine Ahnung, wie ich drauf gekommen bin...
Naja, ich bin in der zehnten KLasse und das ist wirklich für eine Facharbeit!

Einen Vergleich zu Pestiziden, da habe ich auch schon was darüber gelesen. Denkt ihr, das ist zu schwer, oder wie genau hattet ihr euch das vorgestellt?

Vielen dank nochmal!!
Oriette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 19:28   #19   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: Chemie Facharbeit, Thema "Chemische Waffen"

Kommt drauf an, was man vergleichen will. Würde dann doch eher was zu Pestiziden machen, C-Waffen ist so ein abgedroschenes Thema...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.01.2010, 19:59   #20   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Chemie Facharbeit, Thema "Chemische Waffen"

Zitat:
Zitat von Oriette Beitrag anzeigen
Einen Vergleich zu Pestiziden, da habe ich auch schon was darüber gelesen. Denkt ihr, das ist zu schwer, oder wie genau hattet ihr euch das vorgestellt?
Das ist genau die Frage. Du hast unterschiedliche Substanzen, die im Prinzip die selbe Wirkungsweise haben (Hemmung der Acetylcholin-Esterase). Einmal verwendet man diese Eigenschaft, um Insekten umzubringen, ein anderes Mal gegen Menschen. Auf der anderen Seite ist z.B. auch Parathion/E605 für Menschen tödlich und z.B. Sarin für Insekten. Was willst Du da vergleichen?

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
Kommt drauf an, was man vergleichen will. Würde dann doch eher was zu Pestiziden machen, C-Waffen ist so ein abgedroschenes Thema...
Sehe ich nicht so. Eigentlich ist das ein spannendes Thema, kommt nur drauf an, was man macht. Und dazu sollte man sich erstmal mit dem Thema genauer auseinander setzen und dann eine Planung machen, was man schreiben will...

... übrigens "abgedroschen" finde ich diese typischen Facharbeitsthemen wie "Aspirin".

Gruß,
Zara
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 22:07   #21   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.837
AW: Chemie Facharbeit, Thema "Chemische Waffen"

Als ich die Pestizide erwähnte,dachte ich an den Zusammenhang zwischen der Pestizidforschung in den 30iger Jahren und der Entwicklung der ersten Nervenkampfstoffe bei IG-Farben.Da käme man auf organische Phosphorester und ihre Wirkung auf Nervenweiterleitung.Anbieten würde sich abschließend die Bedeutung von DFP(http://de.wikipedia.org/wiki/Diisopropylfluorophosphat )
in Medizin und Biochemie.
Die Facharbeit soll ja auch keine Vergleichsstudie sein,sondern sich mit einem Thema beschäftigen,daß erklärt wird und vielleicht anhand eines praktischen Teils verdeutlich wird.Der praktische Teil ist bei dem Thema sicherlich etwas heikel.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 23:29   #22   Druckbare Version zeigen
rsommer Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.168
AW: Chemie Facharbeit "Chemische Waffen"

Zitat:
Zitat von Oriette Beitrag anzeigen
Wie findet ihr einen Vergleich von Phosgen und Sarin?
Das hatte ich mir nur so überlegt, weil das ein Kamfpstoff aus dem ersten Weltkrieg und ein später entwickelter sind und beide Phosphor enthalten.
Welche Oxidationsstufe hat denn nun eigentlich der Phosphor im Phosgen?
__________________
Gruß,
rsommer
rsommer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2010, 00:20   #23   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Chemie Facharbeit, Thema "Chemische Waffen"

Hallo Oriette,

Hier ein weiterer Aspekt im Zusammenhang mit chemischen Kampfstoffen:

Das Wissen um das Herstellen der hinlänglich bekannten chemischen Kampfstoffe Sarin, Soman, Tabun, V-Stoffe etc. dürfte als Allgemeingut betrachtet werden, finden sich doch in jeder einigermassen gut bestückten Unibibliothek die einschlägigen Labor-Synthese-Vorschriften in entsprechenden Kapiteln von Büchern, die die Praxis der organischen Synthese ausführlich abhandeln, für praktisch jedermann zugänglich. Das ist die eine Seite.
Die andere ist die, dass die genannten Substanzen äusserst toxisch sind und erst "konfektioniert" werden müssen, um sie wirkungsvoll militärisch-vernichtend überhaupt einsetzen zu können. Dies setzt ein sicheres Handling und entsprechend wirksame Sicherheits- und Schutzmassnahmen voraus, nur schon um zu verhindern, dass im gesamten Herstellprozess chemischer Munition die damit Arbeitenden nicht gleich reihenweise umfallen. - Und was tun unsere Politiker, um die Proliferation von Massen vernichtenden Chemiewaffen zu verhindern? - Sie verhängen Exportverbote für bestimmte Chemikalien, wie Triethylphosphit u.a., die leicht auch anderswie beschafft und selbst hergestellt werden können (ich denke da z.B. an den Irak, vor Einmarsch der Amerikaner), nicht aber für Schutz- und Sicherheitseinrichtungen samt damit verbundenem Know how, wie sie im Handling dieser hochtoxischen Substanzen gebraucht werden.

Gruss, freechemist
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chemie-Facharbeit zu "Glas" dominik123 Allgemeine Chemie 5 19.08.2008 17:47
Facharbeit "Chemie in Olivenöl" Gersty Organische Chemie 2 23.05.2008 00:55
Facharbeit zum Thema "Vitmamin C in Fruchsäften und Stabilität des Vitamins im Saft" headcrusher Allgemeine Chemie 5 28.01.2007 15:31
"Gibbs-Minimierung" als Thema für Facharbeit? abiturient Allgemeine Chemie 3 15.02.2005 08:11
Suche "Carey/Sundberg Org. Chemie" und "Elschenbroich Metallorganische Chemie" Mike140 Bücher und wissenschaftliche Literatur 0 03.05.2004 16:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:23 Uhr.



Anzeige