Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2006, 16:43   #1   Druckbare Version zeigen
Dr@gonsClaw  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
Achtung CO2-Bestimmung im Wasser

Hallo erstmal.
Ich muss eine Facharbeit zum Thema Kohlenstoffdioxidgehalt in Wasser schreiben. Um Versuche für meine Arbeit zu machen brauche ich infos zu reaktionsgleichungen um diese Thema und wenn möglich ein Verfahren zur bestimmung der Konzentration von CO2 in wasser. Bitte helft mir...
Ein paar links zu informativen seiten wären auch schon sehr hilfreich.
Danke
Dr@gonsClaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2006, 16:47   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Wichtig! Brauche Hilfe!

Falsches Forum, würd ich sagen...

Zitat:
wenn möglich ein Verfahren zur bestimmung der Konzentration von CO2 in wasser. Bitte helft mir...
Das CO2 aus dem Wasser austreiben, und in eine Ca(OH)2-Lösung leiten, CaCO3 fällt aus.

Wie genau und auf welchem Niveau solls denn sein?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2006, 16:52   #3   Druckbare Version zeigen
Dr@gonsClaw  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Wichtig! Brauche Hilfe!

erstmal danke,
dann: wieso falsche forum?

dann niveau? wenn du die menge meinst, dann nicht alzu viel, schüler versuche eben...

weiterhin: die links passend zum thema? (hab noch nicht reingeschaut, bin grade ein wenig in panik, da ich doch langsam merke wie komplaex das thema sein kann...
Dr@gonsClaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2006, 16:56   #4   Druckbare Version zeigen
Dr@gonsClaw  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Wichtig! Brauche Hilfe!

hmm..
forum erübrigt sich glaub ich...
co2 is ja keine CH-irgendwas verbindung, was wäre denn besser als forum?
Dr@gonsClaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2006, 17:12   #5   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Wichtig! Brauche Hilfe!

Hallo und Willkommen bei uns im Forum.

Zitat:
Zitat von Dr@gonsClaw
hmm..
forum erübrigt sich glaub ich...
co2 is ja keine CH-irgendwas verbindung, was wäre denn besser als forum?
Im Zweifelsfall passt "Allgemeine Chemie" immer, dort hin werde ich dieses Thread auch mal verschieben...

Übrigens wäre es schön, wenn Du in Zukunft aussagekräftigere Überschriften wählen würdest als "Wichtig! Brauche Hilfe!". Jedem erscheint seine Frage wichtig und jeder will Hilfe bekommen, aber wenn jetzt jeder sein Thread so benennt, gibt's hier nur Chaos.
Daher habe ich den Titel auch mal geändert.

Von welchen CO2-Mengen gehst Du denn überhaupt aus bzw. was für Wasser untersuchst Du? Wenn es wirklich um sowas wie Mineralwasser geht, kannste da sicher durch erwärmen und/oder rühren das CO2 austreiben und volumetrisch bestimmen.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.02.2006, 17:14   #6   Druckbare Version zeigen
Dr@gonsClaw  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: CO2-Bestimmung im Wasser

danke, ich werde mich bemühen es demnächst besser zu machen...
Dr@gonsClaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2006, 18:40   #7   Druckbare Version zeigen
Dr@gonsClaw  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: CO2-Bestimmung im Wasser

die mengen sollten sich so im 1-2 liter´bereich befinden. wasser... nun ja leitungswasser, meerwasser. destiliertes wasser. halt auch die aufnahmefähigkeit unetrsuchen...
Dr@gonsClaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2006, 20:07   #8   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: CO2-Bestimmung im Wasser

Meiner Meinung nach gehörts in die Analytik, es geht ja um Bestimmungen. Aber das nur als Anregung, muss ja nicht sein...

Zitat:
un ja leitungswasser, meerwasser. destiliertes wasser. halt auch die aufnahmefähigkeit unetrsuchen...
Da wär halt eine Methode, das du das CO2 austreibst, und in Ca(OH)2-Lösung leitest (ausgefallenes Carbonat wiegen), bzw, siehe zarathustra, volumetrisch bestimmst.

Zitat:
halt auch die aufnahmefähigkeit unetrsuchen..
Aufnahmefähigkeit CO2?
Dafür gibts Löslichkeitsangaben, bzw. Tabellenwerke für sowas? Soll ich dir mal nen Wert raussuchen?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2006, 20:15   #9   Druckbare Version zeigen
Dr@gonsClaw  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: CO2-Bestimmung im Wasser

wenn du dass machen würdest, wäre echt hammer, würd mich freuen...
Dr@gonsClaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2006, 20:27   #10   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: CO2-Bestimmung im Wasser

Hier wären ein paar Werte:
Zitat:
Je 100 Tl. Wasser lösen bei 0° 171, bei 10° 119, bei 20° 88, bei 25° 75,7 u. bei 60° 27 Raum-Tl. K.-Gas.
Die Löslichkeit ist halt auch immer temperatur- (Generell gilt: Je kälter das Wasser, desto besser löst sich das Gas darin) und druckabhängig.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2006, 02:27   #11   Druckbare Version zeigen
Dr@gonsClaw  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: CO2-Bestimmung im Wasser

Danke, das hat mir auf jeden fall geholfen
Dr@gonsClaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2006, 09:22   #12   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: CO2-Bestimmung im Wasser

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
Da wär halt eine Methode, das du das CO2 austreibst, und in Ca(OH)2-Lösung leitest (ausgefallenes Carbonat wiegen), bzw, siehe zarathustra, volumetrisch bestimmst.
Hallo, hab beides mal versucht und ist höllisch ungenau : die Fällung klappt nicht quantitativ ohne grösseren Aufwand. Volumetrisch geht auch nicht, da CO2 in Wasser gut löslich ist. Man müsste Hg als Sperrflüssigkeit nehmen, und sehr genaue Gasbüretten haben.

Statt dessen nehme ich dazu die Methoden aus folgender Publikation :

http://www.umweltbundesamt.at/publikationen/publikationssuche/publikationsdetail/?&pub_id=942

darin findest du die theoretischen Hintergründe ebenso wie die Messmethodik - das dürfte imho keine Fragen offen lassen !

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2006, 11:29   #13   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: CO2-Bestimmung im Wasser

@ricinus
Das is ja mal was...

http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=59470&highlight=Kerze <- Magst mal hier rein gucken? Vielleicht hast du da auch noch was zu...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CO2 in Wasser chemieneuling01 Allgemeine Chemie 7 04.11.2009 12:20
CO2 vs. Wasser:D moximo Allgemeine Chemie 5 05.05.2007 23:39
CO2 Bestimmung MelG Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 21.06.2006 09:07
CO2-Bestimmung in Wasser dinicole Analytik: Instrumentelle Verfahren 8 23.11.2005 10:07
Quantitative CO2 Bestimmung in Wasser ehemaliges Mitglied Analytik: Quali. und Quant. Analyse 8 11.11.2004 08:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:44 Uhr.



Anzeige