Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.02.2006, 23:54   #1   Druckbare Version zeigen
Richard Marx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 75
Ausbeute..BERECHNUNG

Hallo!

Habe eine Frage zur Rechnung, doch ich habe überhaupt keine Ahnung wie ich es angehen soll. Sitze schon seit Stunden vor dem Beispiel und komme auf kein Ergebnis

So, aber hier einmal die Angabe:

Zinn(IV)chlorid SnCl4 wird in 85%iger Ausbeute durch die Reaktion von Zinn und Chlorgas erhalten. Wieviel Zinn ist erforderlich, wenn 1 kg Zinn(IV)chlorid produziert werden sollen?

Würde mich freuen, wenn mir jemand einen Lösungsweg sagen würde Bin wirklich schon am Verzweiflen

DANKE
Richard Marx ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.02.2006, 00:07   #2   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: Ausbeute..BERECHNUNG

Zitat:
Zitat von Richard Marx
Hallo!

Habe eine Frage zur Rechnung, doch ich habe überhaupt keine Ahnung wie ich es angehen soll. Sitze schon seit Stunden vor dem Beispiel und komme auf kein Ergebnis

So, aber hier einmal die Angabe:

Zinn(IV)chlorid SnCl4 wird in 85%iger Ausbeute durch die Reaktion von Zinn und Chlorgas erhalten. Wieviel Zinn ist erforderlich, wenn 1 kg Zinn(IV)chlorid produziert werden sollen?

Würde mich freuen, wenn mir jemand einen Lösungsweg sagen würde Bin wirklich schon am Verzweiflen

DANKE
Schlussrechnung: (rechnerisch mehr Edukte->mehr ausgangsstoffe benötigt)
85kg.....100kg
1kg.......xkg
und das ist die Masse die du dann in Stoffmenge Zinnchlorid umrechnen musst
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2006, 00:32   #3   Druckbare Version zeigen
Richard Marx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 75
AW: Ausbeute..BERECHNUNG

Das kann nicht sein. bzw es kommt nicht das richtige Ergebnis heraus. Heraus kommen sollte 536,1g Sn.

mfg.
Richard Marx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2006, 09:57   #4   Druckbare Version zeigen
C2H5OH Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.851
AW: Ausbeute..BERECHNUNG

Abgesehen von Rundungen kommt 536,5 g Sn raus.

Gehen wir von Sn + 2 Cl2 --> SnCl4 aus. Weiterhin haben wir eine Ausbeute von 85%. Es soll 1 kg SnCl4 entstehen. Da wir aber keine 100%-ige Ausbeute haben sondern eben nur 85%, bedeutet dass, wir müssen quasi "115%" Ausbeute erzielen. Also eben nicht 1000 g sondern 1176,5 g.
MSn=118,7 g/mol, MCl=35,45 g/mol, MSnCl4=260,5 g/mol. Insgesamt entstehen also 4,52 mol SnCl4. Ein Blick auf die Reaktionsgleichung zeigt, dass dies aus der gleichen Stoffmenge Sn geschieht. Und siehe da: 4,52 mol Sn entspricht einer Masse von 536,5 g.

Komisch? ist aber so.
__________________
Gruß,
the Hero


Man(n) ist nur dann ein Superheld, wenn man(n) sich selbst für super hält.
C2H5OH ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ausbeute(berechnung) Bornitrid Bromwasser Anorganische Chemie 7 09.11.2011 21:58
Berechnung der Ausbeute Druidess Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 11 23.07.2009 08:34
Ausbeute Berechnung KalleGrabowsky Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 5 04.12.2008 12:54
Ausbeute Berechnung Theorie tre4tu7 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 21.12.2007 12:10
Silikone Berechnung Ausbeute battlemoench Organische Chemie 3 05.07.2007 12:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:10 Uhr.



Anzeige