Allgemeine Chemie
Buchtipp
Silicon Chemistry
U. Schubert
192.55 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.02.2006, 21:53   #1   Druckbare Version zeigen
Henna3105 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 112
Fußboden im Labor

Hallo,

ich soll mich für die Berufsschule informieren welches Material am besten für Laborfußböden geeignet ist. Kann mir da jemand helfen? Hab bisher was gelesen über Acrylharze und dass Nickel Böden säurefest machen kann...
Henna3105 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2006, 22:05   #2   Druckbare Version zeigen
Nesquik Männlich
Mitglied
Beiträge: 428
AW: Fußboden im Labor

0,5 Minuten google:

Ergebniss: u. a. http://www.industrieboden.net/
__________________
"Auch das Zitieren ist eine Form der Dankbarkeit" (Thomas Mann)
Nesquik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2006, 17:56   #3   Druckbare Version zeigen
Henna3105 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 112
AW: Fußboden im Labor

Wahnsinn... was denkste denn wo ich das mit dem acrylharz gelesen hab.
kann mir denn auch jemand sagen wieso das so gut geeignet ist?
Henna3105 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2006, 19:33   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: Fußboden im Labor

Zitat:
kann mir denn auch jemand sagen wieso das so gut geeignet ist?
Liegt das nicht auf der Hand? Chemikalienresistent....
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2006, 19:40   #5   Druckbare Version zeigen
Henna3105 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 112
AW: Fußboden im Labor

wollte das eigentlich n kleines bißchen genauer wissen... also liegt das an der struktur, irgendeiner besonderen eigenschaft oder warum
Henna3105 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2006, 22:51   #6   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.300
Blog-Einträge: 1
AW: Fußboden im Labor

Naßchemisches oder Gerätelabor?
Für Naßchemie würde ich rutschfestes Feinsteinzeug und EP-Fugenmasse nehmen.
Bei uns war es aber auch nur antistatisch ausgerüstetes PVC, fugenlos
verklebt, am Rand hochgezogen. Lag im gesamten Laborbereich.
mfg : rettich
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.02.2006, 23:29   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Fußboden im Labor

Von der Chemikalienbeständigkeit ist Feinsteinzeug sicherlich an der Spitze anzusiedeln. Kunststoffböden nehmen gern mal Farbe an und behalten sie...
Acrylböden wie in dem Link (das Material heißt eigentlich PMMA) haben Schwächen bei Lösemitteln (Ketone, Aromaten Ester, Halogenkohlenwasserstoffe). Da muss man also aufpassen, womit man versucht, Flecken zu entfernen.
Epoxid ist gegen Lösemittel beständiger.
In unseren Labors haben wir Polyurethanböden mit einer Polyharnstoffversiegelung (ein sogenanntes luftfeuchtigkeitshärtendes Polyurethan). Das System hält ne ganze Menge aus; man kann die Oberfläche problemlos mit Aceton reinigen, wenn nötig.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2006, 11:04   #8   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Fußboden im Labor

Ich plädiere für diese Kunststoffquadrate: Man legt ab und zu ein andersfabiges dazwischen und wenn mal ein Teil kaputt ist nimmt man es raus und ersetzt es durch ein neues/aufbewahrtes. D. h.: man kann flicken ohne dass es geflickt aussieht.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2006, 17:46   #9   Druckbare Version zeigen
Henna3105 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 112
AW: Fußboden im Labor

@FK: vielen dank für die ausführliche antwort! hat mir echt weitergeholfen, dankeschön!
Henna3105 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Labor Pharmaziestudentin11 Medizin & Pharmazie 11 26.12.2011 23:38
1.Labor raccady Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 17.03.2011 11:37
Nachweis von Acrylamid/BIS-Kontamination im Labor im Labor Micha2 Medizin & Pharmazie 2 13.08.2010 18:42
OC-Labor colajunk Organische Chemie 1 26.10.2008 21:32
Glasherstellung im Labor mlmt Allgemeine Chemie 2 15.11.2007 15:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:45 Uhr.



Anzeige