Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline
Buchtipp
Statistische Thermodynamik
W. Göpel, H.-D. Wiemhöfer
42.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > ChemieOnline.de > Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline

Hinweise

Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline Meinungen, Fehlerhinweise, Vorschläge und Hilfestellung zum Umgang mit ChemieOnline. Was soll mehr, weniger, länger...?

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.02.2006, 21:57   #1   Druckbare Version zeigen
Bartje Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 212
Inaktivität

Hallo,

ich lese grad folgende Meldung:

Zitat:
Hallo Bartje,
leider haben Sie bereits seit einigen Wochen keinen Beitrag mehr in unseren Foren geschrieben.
Wir hoffen, daß die Gründe dafür nicht beim Forum und der Community liegen. Falls Ihnen etwas nicht gefällt und dies der Grund für die lange Pause seit Ihrem letzten Beitrag ist, nehmen wir Ihre konstruktive Kritik dankbar an. Bitte nutzen Sie dafür unser Kontaktformular.

Anderenfalls freuen wir uns, wenn Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen könnten und schauen, ob Sie nicht einem anderen Mitglied bei der Beantwortung einer Frage helfen können. Vielleicht finden Sie auch eine interessante Diskussion, an der Sie sich gerne beteiligen möchten?
Muss ich jetzt angst haben das ich irgendwann wegen inaktivität gelöscht werde oder so?

Ja ich bin nicht so aktiv dabei ich schmöker mich lieber gerne durchs forum und lese andere beiträge, da ich meist nicht viel beizutragen hab... (meist schon beantwortet oder ich finde keine passende Antwort).

Außerdem lern ich auch n bisschen dazu, wenn ich mir so die probleme von anderen durchlese.
__________________
Das Benzol wandert im Einfluss der Magnesiumsäure!
Bartje ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2006, 23:30   #2   Druckbare Version zeigen
CO-Mertens Männlich
ChemieOnline Team
Beiträge: 7.138
AW: Inaktivität

Nein, es besteht keine Gefahr, daß Dein Benutzerkonto gelöscht wird. Solange Du Dich ab und zu einloggst, passiert nichts.
__________________
Sascha

Regeln | Hilfe | Etikette | Suchtipps | Beiträge ohne Antwort
CO-Mertens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2006, 19:13   #3   Druckbare Version zeigen
Atomy Männlich
Uni-Scout
Beiträge: 137
AW: Inaktivität

Ist es eigentlich möglich diesen netten Hinweis ein wenig "freundlicher" zu gestalten? Besonders schwebt mir da das seltsame "Sie" / "Ihnen" vor. Ein "du" macht das ganze doch gleich deutlich angenehmer. Außerdem sollte das doch auch die hier bevorzugte Form sein.

lt. Etikette:
Zitat:
Hier ist es üblich, sich zu duzen ...
Nur so als Denkanstoß.
__________________
Gruß, Atomy
------------

Wissenschaft ist wie Sex. Manchmal kommt etwas Sinnvolles dabei raus, das ist aber nicht der Grund, warum wir es tun.
Richard P. Feynman (1918-1988)

http://www.mk-atomy.de --- Protokolle, Klausuren und mehr für Chemiestudenten an der TU Dresden und natürlich alle anderen Interessierten
Atomy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2006, 22:49   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Inaktivität

Zitat:
Hier ist es üblich, sich zu duzen ...
Richtig. Nur einige Mitglieder bevorzugen die Anrede "Sie". Das sollte geachtet werden.

Zitat:
Ist es eigentlich möglich diesen netten Hinweis ein wenig "freundlicher" zu gestalten?
Ich finde den Hinweis neutral und freundlich. Er hilft die Benutzerliste auf einem einigermassen aktuellen Stand zu halten. Wie oft meldet man sich irgendwo an, stellt eine Frage (oder auch nicht) und vergisst das Ganze dann. Mail-Adresse, Namen etc. bleiben gespeichert.

Ich werte dieses Vorgehensweise als "Datenschutz" im Interesse des Benutzers. Daten der Benutzer, die längere Zeit keine Aktivitäten gezeigt haben, und die sich auf Anfrage auch nicht melden, werden gelöscht.

Was ist daran negativ?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2006, 23:19   #5   Druckbare Version zeigen
Atomy Männlich
Uni-Scout
Beiträge: 137
Achtung AW: Inaktivität

Ihr müsst wissen, was ihr tut.

War ja auch nur als netter und völlig subjektiver Hinweis gemeint gewesen. Und das Inaktivität die Community nicht weiter bringt, ist mir auch bewusst.

Also dann, in diesem Sinne
__________________
Gruß, Atomy
------------

Wissenschaft ist wie Sex. Manchmal kommt etwas Sinnvolles dabei raus, das ist aber nicht der Grund, warum wir es tun.
Richard P. Feynman (1918-1988)

http://www.mk-atomy.de --- Protokolle, Klausuren und mehr für Chemiestudenten an der TU Dresden und natürlich alle anderen Interessierten
Atomy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2006, 23:26   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Inaktivität

Zitat:
Zitat von Atomy
Ihr müsst wissen, was ihr tut.
Das ist nicht meine Denkweise. Das CO-Team soll tun, was den Interessen der Mehrzahl der Benutzer entspricht. Gesetzliche Rahmenbedingungen müssen dabei beachtet werden.

Konstruktive Kritik ist deshalb nicht nur zulässig, sondern erwünscht.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2006, 23:35   #7   Druckbare Version zeigen
CO-Mertens Männlich
ChemieOnline Team
Beiträge: 7.138
AW: Inaktivität

Da kommen jetzt zwei Dinge durcheinander. Dieser Hinweis aus Beitrag 1 und ein weiteres Nichtteilnehmen in Sinne vom Verfassen von Beiträgen führt nicht zu einer Löschung. Dieser Hinweis soll einen Nutzer dazu ermuntern wieder Beiträge zu verfassen oder falls es bestimmte Gründe für die Nichtteilnahme gibt, ihm die Möglichkeit zu geben uns dies mitzuteilen.

Ob da nun die Du- oder Sie-Form steht, ist abhängig von der jeweiligen persönlichen Sprachauswahl im Profil. Es kann aber durchaus sein, daß ich hierfür die Du-Form schlicht und einfach vergessen habe. Ich werde da bei nächster Gelegenheit nachsehen und ggf. Korrekturen vornehmen.

Wann löschen wir ein Account?
Wir löschen ein Konto entweder nach Wunsch oder wenn die letzte Anmeldung unter dem Namen mehr als 1 1/2 Jahre zurückliegt.
__________________
Sascha

Regeln | Hilfe | Etikette | Suchtipps | Beiträge ohne Antwort
CO-Mertens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2006, 19:56   #8   Druckbare Version zeigen
dario88 Männlich
Mitglied
Beiträge: 195
AW: Inaktivität

Zitat:
Zitat von CO-Mertens
Wann löschen wir ein Account?
Wir löschen ein Konto entweder nach Wunsch oder wenn die letzte Anmeldung unter dem Namen mehr als 1 1/2 Jahre zurückliegt.
Auch einmal interessant das zu erfahren! Vielen Dank für die Info.
__________________
„Ein Element ist eine Materiesorte, deren Atome alle die gleiche Kernladugszahl haben.“

„Non cogito, tamen sum“
dario88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2006, 22:49   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Inaktivität

Zitat:
Zitat von bm
Richtig. Nur einige Mitglieder bevorzugen die Anrede "Sie". Das sollte geachtet werden.
Das seh ich etwas anders. Wird ja keiner gezwungen sich hier anzumelden, wenn ihm das "Du" nicht gefällt. Ich find das "Sie" jedenfalls befremdlich.
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.02.2006, 22:54   #10   Druckbare Version zeigen
CO-Mertens Männlich
ChemieOnline Team
Beiträge: 7.138
AW: Inaktivität

Es gibt keine Verpflichtung das Du gebrauchen zu müssen. Wir bieten beide Optionen als Sprachauswahl an und stellen es jedem frei andere in der Du- oder Sie-Form anzusprechen. Auch wenn die Mehrzahl hier die Du-Form vorzieht, so ist es durchaus zu achten, wenn es Mitglieder gibt, die die Sie-Form vorziehen. Das gehört dann respektvollen Umgang untereinander (Stichwort Etikette).
__________________
Sascha

Regeln | Hilfe | Etikette | Suchtipps | Beiträge ohne Antwort
CO-Mertens ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Optische Inaktivität bei Meso-Form Maker Organische Chemie 5 09.02.2009 22:15
optische Inaktivität von meso-Weinsäure CaraCara Organische Chemie 15 26.09.2004 18:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:03 Uhr.



Anzeige