Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.01.2006, 17:28   #1   Druckbare Version zeigen
till Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 627
Sulfitionen

Wie entstehen sulfitionen? entstehen sie aus schwedliger säure?
till ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2006, 17:44   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Sulfitionen

Radio Eriwan :
Im Prinzip schon!

Sulfitionen entstehen z.B. beim Einleiten von SO2 in eine alkalische Lösung :

SO2 + 2 OH- -> SO32- + H2O

Beim Ansäuern entsteht H2SO3

SO32- + 2 H+ -> H2SO3,

das aber nicht stabil ist und zerfällt :

H2SO3 -> SO2 + H2O
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2006, 17:56   #3   Druckbare Version zeigen
till Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 627
AW: Sulfitionen

vielen dank für die schnelle hilfe aber ich habe noch ne weitere frage:
in meinem uniskript steht das schwefeldioxid zusammen mit wasser ein sulfitanion bildet. ist das richtig?
ich meien das ist falsch da ich gelesen habe das schwefeldioxid mit wasser schweflige säure bildet, aber nicht doch sulfitionen oder
till ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2006, 18:01   #4   Druckbare Version zeigen
till Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 627
AW: Sulfitionen

Wir haben in de uni schweflige säure iun wein nachgewiesen
wir haben stärke als indikatorsubstanz benutzt. sulfitionen wiirken den ebenfalls zugegeben jodmolekülen gegenüber reduzierend. wenn keien sulfitionen mehr da sind färben die iodmoleküle die stärke. die sulfitionen sind proportional der mange an schwefliger säure .
wie kann das denn klappen wie entsteh aus der schjweföligen saüre den letzlich die sulfitionen?
till ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2006, 18:03   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Sulfitionen

In reinem Wasser löst sich SO2 als SO2 (physikalische Lösung, dafür aber recht viel). Nur wenig reagiert zu

SO2 + H2O -> H2SO3,

das sofort dissoziiert

H2SO3 -> HSO3- + H+

Die Lösung reagiert also sauer.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2006, 18:08   #6   Druckbare Version zeigen
till Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 627
AW: Sulfitionen

aber wie entsteht denn das schwedeldioxid? es entsteht doch aus der schwefligen säure oder? und wenn das schwefeldioxid entstanden uíst wie kann es zu dem sulfition werden(ich meien SO 3 2 minus)
till ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.01.2006, 18:17   #7   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Sulfitionen

Hoch-/Tiefstellen geht mit den Knöpfen über dem Eingabefeld : und . Ausprobieren kannst Du das hier : http://www.chemieonline.de/forum/forumdisplay.php?f=27

SO2 entsteht beim Verbrennen von Schwefel :

S + O2 -> SO2.

Dieses leitet man zum Beispiel in NaOH ein und erhält

2 NaOH + SO2 -> Na2SO3,

Natriumsulfit. Mit Lösungen dieses Natriumsulfites kann man zum Beispiel Jod reduzieren :

J2 + 2 e- -> 2 J- (Reduktion)
SO32- + H2O -> SO42- + 2 H+ + 2 e- (Oxidation)

J2 + SO32- + H2O -> 2 J- + SO42- + 2 H+ (Redox-Reaktion), mit Gegenionen :

J2 + Na2SO3 + H2O -> 2 NaJ + SO42- + 2 H+
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2006, 18:31   #8   Druckbare Version zeigen
till Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 627
AW: Sulfitionen

aber wir wollen doch in unserwem versuch die schweflige säure nachweisen also muss diese doch in das schwefeldioxid überführbar seien richtig? und diese schweferldioxid soll mit wasser zu den sulfition reagieren steht so in unserem skript aber ich weiß nicht wied as möglich seien soll.
till ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2006, 19:26   #9   Druckbare Version zeigen
till Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 627
AW: Sulfitionen

Du hast einmal geschreiben das die schweflige säure zu schwefeldioxid und wasser reragiert das andere mal das sie dissoziert zu HSO3 (ich kümmer mich noch darum herauszufinden wie man tief bzw. hochstellt spätestens morgen).
was ist denn nun richtig?
till ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Iodometrie zur Bestimmung der Oxidationsmittel (Sulfitionen) Riri24 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 18.06.2012 09:56
Redoxgleichung für die Oxidation von Sulfitionen durch Kaliumpermanganat in einem sauren Milieu phosphorfrei Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 22.11.2011 02:32
Redox Chromationen mit Sulfitionen (im Alkalischen) MUL Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 22 12.09.2010 20:17
Unterschied zwischen Sulfat- und Sulfitionen Toga311 Anorganische Chemie 2 31.08.2008 10:16
KI3-Lösung reagiert mit Sulfitionen Sunflower1810 Anorganische Chemie 1 17.10.2006 18:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:32 Uhr.



Anzeige