Allgemeine Chemie
Buchtipp
Allgemeine und anorganische Chemie
E. Riedel
34.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.03.2002, 00:39   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Gleichungen für qualitative Analyse von Kationen

Ich krieg die Gleichungen für folgende Nachweise nicht hin:

Thénards Blau (Cobaltblau):
Al(OH)3 reagiert mit verdünnter CoCl2 -Lösung zu CoAl2O4 .... das sind die reagierenden Stoffe, wie aber lautet die vollständige Gleichung?


RInmanns Grün:
ZnO reagiert mit CoCl2 -Lösungzu hellgrünen Mischkristallen von ZnO und CoO ...da bräuchte ich auch die Gleichung.


Danke euch. ^ . ^'

***pika***
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2002, 00:53   #2   Druckbare Version zeigen
sublimat  
Mitglied
Beiträge: 168
Thenards Blau:

Al2O3 + Co(NO3)2 ---> 2"NOx" + CoAl2O4

Geändert von sublimat (01.03.2002 um 00:55 Uhr)
sublimat ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.03.2002, 08:31   #3   Druckbare Version zeigen
Dubberke  
Mitglied
Beiträge: 80
Re: Gleichungen für qualitative Analyse von Kationen

Zitat:
Originalnachricht erstellt von Pikachu
RInmanns Grün:
ZnO reagiert mit CoCl2 -Lösungzu hellgrünen Mischkristallen von ZnO und CoO ...da bräuchte ich auch die Gleichung.

Also ich kenne Rinmanns Grün nur mit Co(NO3 )2 und dann siehts so aus:
ZnO + 2Co(NO3 )2 -> ZnCo2 O4 + 4NO2 + 1/2 O2

Gruß

Oliver
__________________
Lieber Universaldeletant als Fachidiot
Dubberke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2002, 17:18   #4   Druckbare Version zeigen
sublimat  
Mitglied
Beiträge: 168
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Dubberke


Also ich kenne Rinmanns Grün nur mit Co(NO3 )2 und dann siehts so aus:
ZnO + 2Co(NO3 )2 -> ZnCo2 O4 + 4NO2 + 1/2 O2

Gruß

Oliver
Weil Du etwas nicht kennst, heißt es noch lange nicht,
daß es nicht möglich ist. (Hast sicher die Gleichung aus dem Jander-Blasius abgeschrieben )
Entscheidend Voraussetzung für diese Nachweise ist,
daß sich die eingesetzten Salze unter den gegebenen Reaktionsbedingungen zersetzen
und damit die entsprechenden Oxide entstehen können,
welche Mischkristalle vom Spinell-Typ bilden.

Im übrigen halte ich es für sehr akademisch, eine Reaktion,
welche im oxidierenden Bereich einer Bunsenbrennerflamme stattfindet,
in eine (vermeintlich) exakte Gleichung zu pressen.
Vor allem, wenn Stickoxide entstehen...
sublimat ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
qualitative analyse für anionen wintercat Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 10.01.2012 21:29
Qualitative Analyse ausgewählter Kationen ricci94 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 14.04.2010 00:16
Qualitative Erdalkali-Kationen DarkZonk Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 07.11.2009 18:44
Qualitative Analyse von Metallen TanteTina Analytik: Quali. und Quant. Analyse 10 26.08.2008 14:04
Qualitative Analyse von Kationen Lastalda Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 28.03.2005 20:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:44 Uhr.



Anzeige