Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.01.2006, 11:41   #1   Druckbare Version zeigen
Adamantan Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
Frage Farbige Salzlösungen als Anschauungsobjekte

Hallo,

ich habe vor, mir fünf verschiedene Salze mit jeweils charakteristischen Farben (in wäßriger Lösung) zusammenzusuchen, in fünf Reagenzgläser abzufüllen, mit je ca. 10 ml H2O aufzufüllen und mich an den bunten Farben zu erfreuen.
Die Reagenzgläser werden dann noch mit Stopfen und Parafilm versiegelt.

Frage:
Welche Salze würdet Ihr nehmen?

Anforderungen:
- möglichst verschiedene Farben aus dem gesamten Spektrum, also nicht pink und lila und rosa und rosé auf einmal.
- die Salze (bzw. deren Lösungen) sollten möglichst ungefährlich sein, oder zumindest nicht toxisch, denn ich wills ja nicht trinken :-) Kupferchlorid gibt z.B. ne schöne hellblaue Farbe, ist aber gesundheitsschädlich in Lösung.
- Die Farben sollten schön knallig sein, nicht so blaß wie z.B. Mn2+(H2O), also muss das Löslichkeitsprodukt stimmen, damit die Konzentration in Lösung ausreichend hoch ist. Wie gesagt, dass Volumen beträgt 10 ml, also kann ich mich ohne zu hohen Salzaufwand an die Sättigungsschwelle rantasten. Hat jemand eine erschöpfende Tabelle mit Löslichkeitsprodukten?
- die Salze sollten nicht zu exotisch - also leicht zugänglich - sein.
Z.B. im AC-Grundpraktikum hat man in der Analytik ja mit vielen verschiedenen Salzen zu tun, an sowas würde ich rankommen.

Wenn jemand Vorschläge hat, die nichts mit reinen Salzlösungen zu tun haben, aber dennoch den o.g. Kriterien genügen, dann her damit :-)
(Z.b. der tiefblaue Iod-Stärke-Komplex).
Ebenso falls die Färbung erst im sauren oder basischen Milieu erscheint.

Ich freue mich auf Eure Antworten.
Gruß,
Adamantan.
Adamantan ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.01.2006, 11:59   #2   Druckbare Version zeigen
C2H5OH Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.851
AW: Farbige Salzlösungen als Anschauungsobjekte

Naja mit nicht toxischen Salzen und Farbe wird es etwas schwierig.

Aber da Du vorhast es nicht zu trinken und entsprechend "sicher" bzw. dicht zu verpacken sollte es eigentlich kein Problem sein.

violett - KMnO4
blau - CuSO4 plus etwas NH4OH
rosa - Phenolphtalein in Lösung plus etwas NaOH

aber generell (wenn Dir ungiftigkeit und nur der Farbeindruck wichtig ist) wie wäre es mit Lebensmittelfarben?
__________________
Gruß,
the Hero


Man(n) ist nur dann ein Superheld, wenn man(n) sich selbst für super hält.
C2H5OH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2006, 12:00   #3   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Farbige Salzlösungen als Anschauungsobjekte

So, so, Du willst also die Uni beklauen, um Dir schöne bunte Lösungen ins Wohnzimmer zu stellen.
Die meisten Schwermetallsalze wirken zumindest gesundheitsschädlich, wenn nicht giftig! Wenn es Dir wirklich nur um die Farben geht, würde ich vielleicht einfach ein paar entsprechende Farbstoffe verwenden, ich denke da gerade an sowas wie Kristallviolett, Malachitgrün oder auch Fluorescein-Natrium. Gerade die genannten Substanzen färben dermaßen intensiv, dass kleinste Mengen reichen. Beim Fluorescein-Natrium hast Du außerdem die Besonderheit, dass die Lösung fluoresziert, sieht schon bei Sonnenlicht ziemlich cool aus.

Ansonsten wirst Du ja im Praktikum (hoffentlich) einige schöne Substanzen und Farbreaktionen kennenlernen, von Kaliumpermanganat über Berliner Blau bis hin zum Eisen(III)-thiocyanat...

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2006, 12:02   #4   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Farbige Salzlösungen als Anschauungsobjekte

* übliche Warnhinweise für den Umgang mit Schwermetallsalzen bitte hier einfügen *

Sehr schönes Blau: der Kupfertetramminkomplex. Verliert aber, wenn die Lösung nicht gasdicht verschlossen wird, mit der Zeit Ammoniak.

extrem rot: Eisen(III)-Thiocyanat.

wirklich sehr, sehr gelb: der Peroxo-Titanylsulfat-Komplex aus Titanylsulfat (TiOSO4) mit H2O2

brüllpink: Rhodamin B
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2006, 12:22   #5   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Beiträge: 9.244
AW: Farbige Salzlösungen als Anschauungsobjekte

Zum Stöbern, was es so gibt an Farbstoffen:
http://www.omikron-online.de/lshop,showrub,15381,d,1137406783-15381,farbstoff.farbstoff,,,,.htm
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Farbige-Flamme? ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 15 04.10.2014 13:27
Farbige Flammen ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 24 19.07.2014 13:38
Farbige salze Eliterian Anorganische Chemie 6 07.07.2009 14:41
Farbige Verbindungen Marduk Anorganische Chemie 5 29.03.2005 10:38
farbige Kittel ork Off-Topic 21 24.03.2003 12:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:22 Uhr.



Anzeige