Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie der Gefühle
M. Rauland
17.40 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.01.2006, 16:34   #1   Druckbare Version zeigen
fabian86 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
Achtung Weinsäure Tartrat Nachweis

Ich brauche die Formel dieser Reaktion es geht um Weinsäure und wie ich hier Tatrat nachweise...

Ist ein Auszug aus dem PH. Eur 4,00
B.Die Substanz gibt die Identiätsreaktion auf Tartrat
a) Verwendete Lösung: 15 mg Substanz. werden in 5 ml Wasser R gelöst. Wird die Lösung mit 0,05 ml einer Lösung von Eisen(II)-sulfat R (10 g/L) sowie mit 0,05 ml Wasserstoffperoxid-Lösung 3% R versetzt, entsteht vorübergehend eine Gelbfärbung. Wird die Lösung nach Verschwinden der Gelbfärbung tropfenweise mit verdünnter Natriumhydroxid-Lösung R versetzt, so entsteht eine intensive Blaufärbung.
Weinsäure
...............COOH
..........HO - C- H --> und was kommt jetzt?
...........H - C - OH
................ COOH
fabian86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 20:56   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Weinsäure Tartrat Nachweis

Das wäre mir neu. Woher soll die blaue Farbe kommen?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.01.2006, 21:24   #3   Druckbare Version zeigen
fabian86 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Weinsäure Tartrat Nachweis

na doch sicherlich vom Eisen(II)-sulfat R (10 g/L), aber ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung. Der Komplex der da raus kommt ist auf jeden fall blau. Das Europäische Arzneibuch beschreibt es so, und da ich es schon mal Nasschemisch gemacht habe, kann ich das nur bestätigen... Nur leider keine Formeln auf die Reihe bekommen....

lg

fabi
fabian86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 22:01   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Weinsäure Tartrat Nachweis

Ein blauer Eisenkomplex? Ist da nicht etwa doch Cu im Spiel?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 23:52   #5   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Nein.
H2O2 oxidiert in Gegenwart von Fe2+ (Fenton-Reaktion) Weinsäure zu Dihydroxyfumarsäure. Diese bildet mit den Eisenionen im Alkalischen einen tiefblauen Eisenkomplex.

Nachzulesen im Auterhoff ("Lehrbuch der Pharmazeutischen Chemie") und wahrscheinlich auch im Kommentar zur Ph. Eur. oder dem DAB.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachweis Tartrat mit Fentons Reagenz H.Apfel Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 23.03.2012 21:14
nachweis tartrat, citrat Kuki878 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 17.05.2011 19:28
Kupfer-Tartrat Uebi Analytik: Quali. und Quant. Analyse 8 21.06.2009 23:43
Tartrat-Nachweis nach Pesez tvista1985 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 14.11.2007 19:51
Tartrat-Nachweis mit Cu2+ philipp2003 Analytik: Instrumentelle Verfahren 3 06.01.2004 18:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:51 Uhr.



Anzeige