Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline
Buchtipp
Abriß der Bierbrauerei
L. Narziß
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > ChemieOnline.de > Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline

Hinweise

Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline Meinungen, Fehlerhinweise, Vorschläge und Hilfestellung zum Umgang mit ChemieOnline. Was soll mehr, weniger, länger...?

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.2006, 11:31   #1   Druckbare Version zeigen
haidmo Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 239
Vorschlag:Forum Umwelt

Ich wollte auch ml ganz uverbindlich vorschlagen, ein Forum Umwelt zu erstellen.

Gruende:

kein ansatzpunkt fuer fragen aus oekosystemen, meteorologie, hydrologie, klima, und chemiesch:figazitaetsmodeel, modellierung, umweltchemie, verteilungskonstanten, verhaltech chem. stoffe in der umwelt etc.

ich hatte besipielsweise eine frage zu oktanolwassserkoeffizienten, ok ich hab sie bei "physikalische chemie" reingestellt,antwort :0, hits 20. sehr ungewoehnlich auf diesem board :-)

ich haette das normalerweise vom geo forum erwartet, aber es scheint als verstaenden die meisten darunter ein geo-logie forum, denn die beitraege gehen um kristalle und steine,was natuerlich auch super ist...


soweit

ciao ciao
__________________
" Auch eine kaputte Uhr zeigt zweimal am Tag die richtige Uhrzeit an"

http://gpsx.informe.com
haidmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2006, 15:06   #2   Druckbare Version zeigen
upsidedown Männlich
Moderator
Beiträge: 7.640
AW: Vorschlag:Forum Umwelt

Meiner Erfahrung nach sind "Umweltwissenschaften" nur eine Ansammlung von angewandten Gebieten anderer Wissenschaften mit nem kleinen Ökosiegel verbrämt.

Ich fang einfach mal an, vielleicht sieht man daran besser was ich meine:

Zitat:
Zitat von haidmo
kein ansatzpunkt fuer fragen aus

oekosystemen, Biologie
meteorologie, Physik
hydrologie, Geologie
klima, Physik/Geologie
figazitaetsmodeel, was bitte?
modellierung, Physikalische Chemie, Physik, Technische Chemie, Biologie
umweltchemie, Technische Chemie
verteilungskonstanten, Technische Chemie
verhaltech chem. stoffe in der umwelt Allgemeine Chemie/Biologie

Zitat:
ich hatte besipielsweise eine frage zu oktanolwassserkoeffizienten, ok ich hab sie bei "physikalische chemie" reingestellt,antwort :0, hits 20. sehr ungewoehnlich auf diesem board :-)
Das ist nicht allzu verwunderlich, da es sowas wie "oktanolwassserkoeffizienten" nunmal nicht gibt und auch nicht wirklich ersichtlich ist was du da genau mit meinem könntest. (Ich tipp mal auf irgendwelche Verteilungskoeffizienten).


Also ich kann in so einem Unterforum keinen tieferen Sinn erkennen, bzw ich seh nicht welche neuen und für CO interessanten Themengebiete damit erschlossen werden würden.
upsidedown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2006, 20:50   #3   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Beiträge: 9.244
AW: Vorschlag:Forum Umwelt

Zitat:
Zitat von upsidedown
Das ist nicht allzu verwunderlich, da es sowas wie "oktanolwassserkoeffizienten" nunmal nicht gibt und auch nicht wirklich ersichtlich ist was du da genau mit meinem könntest. (Ich tipp mal auf irgendwelche Verteilungskoeffizienten).
Ich weiß schon, was er meint (http://toxics.usgs.gov/definitions/kow.html). Allerdings ist mir nicht bekannt, dass man aus kow-Werten Wasserlöslichkeiten berechnen kann. Vielleicht geht es anderen ja genauso, was erklären würde, warum niemand geantwortet hat.

@haidmo: Du hättest den Thread ja mal hoch holen können. Zum Zeitpunkt der Erstellung waren vielleicht noch einige Leute im Urlaub. Ich z.B. auch.

On topic:
Ich bin auch der Meinung, dass so ein Forum nicht nötig ist. Mit der gleichen Begründung (bis auf die Sache mit dem Ökosiegel ).
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2006, 23:34   #4   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Beiträge: 9.244
AW: Vorschlag:Forum Umwelt

Thema kow und Wasserlöslichkeit geht da weiter:
http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=55730
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 15:24   #5   Druckbare Version zeigen
crue-vcol Männlich
Mitglied
Beiträge: 416
AW: Vorschlag:Forum Umwelt

@ upsidedown:
Die "Umweltchemie" umfasst nicht nur technische Chemie. Wenn man Umweltchemie studiert, gibt es u.a. Vorlesungen in anorg., org., physikalischer, technischer Umweltchemie, Umweltanalytik usw. Trotzdem sieht man ja, dass solche Themen auch in die bisherigen Foren passen würden. Außerdem kann man im Zweifel so etwas immer noch in die allgemeine Chemie posten.
Carsten
crue-vcol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2006, 12:13   #6   Druckbare Version zeigen
CO-Mertens Männlich
ChemieOnline Team
Beiträge: 7.138
AW: Vorschlag:Forum Umwelt

Die Idee ist grundsätzlich gut, jedoch welche Themen grenzen ein Umwelt-Forum von den bestehenden Foren ab? Wie viele Themen gibt es hier bereits?
__________________
Sascha

Regeln | Hilfe | Etikette | Suchtipps | Beiträge ohne Antwort
CO-Mertens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2006, 12:41   #7   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Vorschlag:Forum Umwelt

Zitat:
Zitat von fks
Nur ihre Vielzahl unter den Rubriken "Neue Beiträge" und "Heutige Beiträge" finde ich schon lästig. Mehr jedenfalls als die gelegentlich auftretenden Doppelposts.
Finde ich auch lästig. Man sollte solche Beiträge filtern.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2006, 12:45   #8   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Vorschlag:Forum Umwelt

Ich sehe das auch problematisch:
Entweder ich schaue mir alle neuen Beiträge an, dann ist die Frage auf jeden Fall im Blickwinkel (Und das umso mehr je aussagekräftiger sie ist)
odert ich schaue mir das Fachgebiet an wovon ich etwas verstehe und da ist dann eine Frage unabhängig vom Umweltbezug am richtigen Platz.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2006, 12:57   #9   Druckbare Version zeigen
upsidedown Männlich
Moderator
Beiträge: 7.640
AW: Vorschlag:Forum Umwelt

Zitat:
Zitat von bm
Finde ich auch lästig. Man sollte solche Beiträge filtern.
Wie wärs mit zwei Suchfunktionen? "Neue Beiträge in den Fachforen" und "Neue Beiträge in den sonstigen Foren".

Sollte technisch ja kein Riesenproblem sein und würd bestimmt einige fans finden wie sich das anhört.


Und ich bleib dabei: was die Leute so unter "Umweltchemie" verstehen, ist zu 99% in den bestehende Fachforen (insklusive "Allgemeine Chemie"!) völlig problemlos unterzubringen.
upsidedown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2006, 14:49   #10   Druckbare Version zeigen
Zeitentaumel Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.315
AW: Vorschlag:Forum Umwelt

Zitat:
Zitat von upsidedown
Wie wärs mit zwei Suchfunktionen? "Neue Beiträge in den Fachforen" und "Neue Beiträge in den sonstigen Foren".
[...]
Und ich bleib dabei: was die Leute so unter "Umweltchemie" verstehen, ist zu 99% in den bestehende Fachforen (insklusive "Allgemeine Chemie"!) völlig problemlos unterzubringen.
zu beidem:
ACK
Zeitentaumel ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorschlag.. ehemaliges Mitglied Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline 3 06.03.2008 18:00
Vorschlag für neues Forum lene85 Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline 1 17.04.2006 14:43
Vorschlag: neues Forum - Philosophie und Psychologie Schwefel Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline 5 13.01.2006 16:13
Vorschlag - Oberstufenarbeiten Lk's sakk Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline 21 10.03.2004 00:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:34 Uhr.



Anzeige