Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2006, 16:30   #1   Druckbare Version zeigen
U12  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
Gase pneumatisch auffangen

Hallo,
ich habe eine Frage.
Stickstoff und Sauerstoff können ja pneumatisch aufgefangen werden. Jedoch Kohlenstoff nicht.

Meine Frage: Was bedeutet eigentlich pneumatisch auffangen? Wieso kann Kohlenstoff nicht pneumatisch aufgefangen werden? Ich dachte, es hat vll. etwas mit Dichte oder Masse zu tun...
Könnt ihr mir weiterhelfen?
U12 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.01.2006, 16:42   #2   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Gase pneumatisch auffangen

Pneumatisch hat was mit Luft/Gas zu tun (ich will dich jetzt nicht mit Griechisch nerven) und da Kohlenstoff kein Gas ist...
Gas kann man z. B. auffangen indem man einen Behälter ganz mit Wassser füllt, dann umdreht und in eine "pneumatische Wanne" taucht. Leitet man dann mit einem Rohr Gas in den Behälter wird es darin gefangen.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2006, 16:44   #3   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Gase pneumatisch auffangen

Kohlenstoff ist im Gegensatz zu Stickstoff und Sauerstoff kein Gas.

Pneuma ist griechisch und heißt Atem oder Wind. Pneumatisches Auffangen heißt dann so etwas wie ein Gas auffangen.
Dazu bedient man sich in der Schule gerne der pneumatichen Wanne; eine mit Wasser gefüllte Schale in die ein mit Wasser gefülltes Reagenzglas umgekehrt hineingestellt wird.

Die aufzufangenden Gase leitet man dann mittels eines Schlauchs in das Reagenzglas, wobei das Wasser daraus verdrängt wird.

EDIT: Zu spät
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2006, 16:46   #4   Druckbare Version zeigen
Felix Perl Männlich
Mitglied
Beiträge: 5
AW: Gase pneumatisch auffangen

Hallo U12!
Ich glaube du verwechselst das mit dem Kohlenstoff, du meinst Kohlenstoffdioxid (oder kurz Kohlendioxid), oder, müsste sich eigentlich auffangen lassen können. Kohlenstoff kommt normalerweise in fester Form vor, und eigentlich nur Gase lassen sich über die pneumatische Wanne auffangen, wie es Edgar bereits erwähnte.
Felix Perl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2006, 17:18   #5   Druckbare Version zeigen
U12  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Gase pneumatisch auffangen

Ooh
ich habe mich wirklich verschrieben..
Ich meine nicht Kohlenstoff sondern Kohlenstoffdioxid.
Kann mir da jemand erklären, warum man O2 und N2 auffangen kann und CO2 nicht?
U12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2006, 17:21   #6   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Gase pneumatisch auffangen

CO2 ist recht gut wasserlöslich, weil es nicht nur physikalisch gelöst wird wie Sauerstoff und Stickstoff,sondern mit Wasser unter Bildung von Kohlensäure auch chemisch reagiert.
(siehe auch Sprudelflasche)

CO2 + H2O --> H2CO3
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2006, 17:39   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Gase pneumatisch auffangen

Zitat:
Zitat von U12
Ooh
ich habe mich wirklich verschrieben..
Ich meine nicht Kohlenstoff sondern Kohlenstoffdioxid.
Kann mir da jemand erklären, warum man O2 und N2 auffangen kann und CO2 nicht?
In einem Liter Wasser löst sich grob 1 Liter CO2. Und da geht Dir halt beim pneumatischen Auffangen einiges verloren.
Die alten Chemiker nahmen in solchen Fällen Quecksilber statt Wasser. Wird heute aber nicht mehr empfohlen...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Isopropylbromid "auffangen" Chfala Organische Chemie 7 27.12.2011 22:35
co2 auffangen und volumen bestimmen stephie91 Verfahrenstechnik und Technische Chemie 6 13.08.2008 14:09
Auffangen von Ethin! isi1992 Organische Chemie 8 23.01.2008 19:01
Auffangen von zB Wasserdampf Radon Allgemeine Chemie 8 11.12.2006 19:05
pneumatisches Auffangen von Ethin Christoph10 Organische Chemie 1 30.11.2006 21:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:41 Uhr.



Anzeige