Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen
H.F. Bender
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2006, 23:42   #1   Druckbare Version zeigen
oldbird weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 35
endotherm oder exotherm

hallo und guten abend!

ich habe eine simple frage, die mir seit heute morgen kopfzerbrechen bereitet. wenn eine lösung warm ist und jetzt abkühlt, ist das abkühlen endotherm oder exotherm? ich habe mal gelernt, dass es exotherm ist, sobald energie z.B. in form von wärme frei wird. da die lösung nach außen wärme abgibt, müsste das doch exotherm sein.
der grund meiner frage ist der, dass ich heute morgen aus dem antestat geflogen bin, weil mein assistent der meinung war, es wäre eine endotherme reaktion. jetzt muss ich zu einem extra wiederholungstermin antanzen, nur um dämliche lösungen im arzneiformenlehre-praktikum herzustellen.

wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte....und mir recht gibt
oldbird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2006, 23:52   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: endotherm oder exotherm

Meiner Meinung nach endotherm, die Lösung nimmt ja Energie auf, um abzukühlen, und gibt keine ab.

Die Lösung wurde erhitzt oder was auch immer, ihr gefällts aber bei Normzustand nicht, so wie sie jetzt ist (erhitzt, Teilchen in Bewegung usw), und will deswegen wieder in ihren alten Zustand kommen. Dafür braucht die Lösung Energie. Ergo endotherm.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2006, 23:57   #3   Druckbare Version zeigen
noob Männlich
Mitglied
Beiträge: 953
AW: endotherm oder exotherm

hmmmm komisch, das war für mich eine klassische exotherme reaktion!

mfg jojo
noob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2006, 00:01   #4   Druckbare Version zeigen
oldbird weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 35
AW: endotherm oder exotherm

die lösung gibt doch aber defacto wärme, also energie ab. wo kommt die wärmeenergie denn dann her?

ich hab da noch das beispiel aus der schule im kopf. beispiel für endotherm war da immer, dass wasser kälter wird, wenn darin NaCl gelöst wird. ist ja so, weil die energie aus der umgebung aufgenommen wird und gebraucht wird, um die ionengitter zu zerstören. lösung wird kalt-> endotherm

oder mach ich da einen grundsätzlichen denkfehler?

ich hab heut so viele pharmazeuten gefragt;und die waren alle der meinung, dass das exotherm ist.
oldbird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2006, 00:21   #5   Druckbare Version zeigen
oldbird weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 35
AW: endotherm oder exotherm

ich hab das jetzt nochmal nachgelesen.
das muss exotherm sein.
als endotherm wird eine reaktion bezeichnet, der ständig energie zugeführt werden muss, damit sie am laufen bleibt. das ist ja bei meiner "heißen lösung" nicht der fall.
ich geh morgen zu dem assistenten und klär ihn mal auf.
oldbird ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.01.2006, 00:24   #6   Druckbare Version zeigen
oldbird weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 35
AW: endotherm oder exotherm

ja, ich frage nach, weil nix verstanden.

man soll von dem zeitpunkt aus die sache betrachten, wenn die lösung bereits erwärmt ist. jetzt gibt sie wieder wärme ab. und das energieabgeben verstehe ich als exotherm.
unser thema war nicht die photosynthese, sondern eine ganz normale lösung, zum beispiel zuckersirup. irgendwas apothekenrelevantes eben. lösungen zum einnehmen....irgendwas.
oldbird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2006, 00:25   #7   Druckbare Version zeigen
oldbird weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 35
AW: endotherm oder exotherm

achso, ja klar. wenn die reaktion dazu führt, dass sich die lösung abkühlt, dann ist das endotherm. wie beim lösen von NaCl in wasser.
oldbird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2006, 00:26   #8   Druckbare Version zeigen
oldbird weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 35
AW: endotherm oder exotherm

bei uns wurde ja die lösung erwärmt, damit sich der kram besser oder schneller löst. und nun kühlt die lösung eben wieder ab.
oldbird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2006, 00:41   #9   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: endotherm oder exotherm

Aber das ist doch überhaupt keine chemische Reaktion, wie sollte das dann eine exotherme oder endotherme Reaktion sein?

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Exotherm oder endotherm? nik987 Allgemeine Chemie 3 20.06.2012 08:02
Exotherm oder Endotherm? Fiveo Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 7 19.03.2009 21:55
Endotherm oder Exotherm? Geraldimus Organische Chemie 1 28.10.2008 15:32
endotherm oder exotherm? ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 7 11.06.2005 13:26
endotherm oder exotherm? xxdinchenxx Allgemeine Chemie 3 10.05.2005 08:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:32 Uhr.



Anzeige