Allgemeine Chemie
Buchtipp
Value Creation Strategies for the Chemical Industry
F. Budde, U.-H. Felcht, H. Frankemölle
85,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2006, 20:53   #1   Druckbare Version zeigen
Blackeyes  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Formeln ausgleichen?

Hállo!
Könnt ihr mir Helfen chemésche Formeln auszugleichen, ichschreib morgen eine Arbeit nach und wieß nicht wie das geht ein Bsp. was wir in der Schule gemacht haben: Al+J2(die zwei muss unten stehen also unter 2 oder wie das heißt) ----> Al J3(wieder unten). Und das wird dann zu: 2Al + 3J2(unten steht die 2) ----> 2Al J3(wieder unten). Könnt ihr mir helfen wie man darauf kommt, denn ich hab da überhaupt keine Ahnung von. Bitte helft mir! Bedanke mich schonmal im vorraus!
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.01.2006, 21:06   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Formeln ausgleichen??

Guck dir mal folgende Diskussionen an:

http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=53745&highlight=Reaktionsgleichung
http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=55260&highlight=Reaktionsgleichung
Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Reaktionsgleichung
http://www.restena.lu/ddnuc/COURS/6/610m.htm

Zur Schreibweise, da gibts zwei Knöpfchen:
hochgestellt: tiefgestellt:

Ich fass das mal zusammen:
Al + J2 -> AlJ3
2 Al + 3 J2-> 2 AlJ3

Die untere ist korrekt, die obere falsch. Wie soll aus J2 aufeinmal J3 werden?
Schonmal was von der Oktettregel gehört? Jedes Element hat Aussenelektronen, und die müssen "abgesättigt", gebunden werden. Ich mach dir mal ne kleine Zeichnung, vielleicht verstehst dus dann.

Geändert von kaliumcyanid (10.01.2006 um 21:19 Uhr)
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2006, 21:16   #3   Druckbare Version zeigen
Felix Perl Männlich
Mitglied
Beiträge: 5
AW: Formeln ausgleichen?

Hallo Blackeyes!
Du musst dir bei der ganze Ausgleichungsgeschichte merken, du braucht vor und hinter dem Reaktionspfeil die gleiche Anzahl an Teilchen (in deinem Fall der Aluminium und Jod Teile) vorhanden sein.
Al + J² -> AlJ³ so brauchst du es nicht wahr? Und jetzt gleichst du es aus indem du zusätzlich Jod bzw. Aluminium "hinzufügst" da du ja nicht auf einmal mehr Jod da hast.
2Al + 3J² -> 2AlJ³
Da die Wertigkeit von Aluminum 3 ist und von Jod in diesem Fall 1, musst du die ganze Sache anpassen. Jedoch bei den Edukten (Ausgangsstoffe links vom Reaktionspfeil) kommt Jod Molekular vor also J² was sich dann bei dem Produkt (rechts vom Reaktionspfeil) ändert.
Kannst das auch mal ganz einfach an Wasserstoff und Sauerstoff probieren:
H² + O² -> H²O du brauchst nur ein "O" aber die zwei "H´s". Wenn du die "H²" zweimal nimmst hast du vier "H´s" also brauchst du auch beide "O´s"
2 H² + O² -> H²0.

Gruß Felix.
Felix Perl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2006, 21:32   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Formeln ausgleichen?

Ich hab dir mal ne Zeichnung gemacht, damit hams bisher alle Leute verstanden, denen ichs erklärt hab
Die Punkte an Al und J sind die Aussenelektronen. Der rote Rahmen um die J soll darstellen, das es sich um Moleküle handelt, J2 jeweils, davon 3 Stück. Ist ja auch in der Zeichnung erklärt. Die grünen und blauen Striche sollen die Verbindung der Aussenelektronen verdeutlichen.


Geändert von kaliumcyanid (10.01.2006 um 21:38 Uhr)
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ausgleichen von Formeln ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 4 15.12.2011 16:17
Formeln Ausgleichen Lofoti2003 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 8 05.05.2010 20:16
Formeln ausgleichen stoneagem Allgemeine Chemie 4 01.07.2009 16:18
Formeln ausgleichen maximusdan Allgemeine Chemie 5 03.09.2008 23:05
Mathematische Formeln und Physikalische Formeln Danipower Mathematik 7 13.01.2004 20:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:13 Uhr.



Anzeige