Allgemeine Chemie
Buchtipp
Facetten einer Wissenschaft
A. Müller, H.-J. Quadbeck-Seeger, E. Diemann (Hrsg.)
32.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.12.2005, 18:45   #1   Druckbare Version zeigen
veroveraar Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 748
Ist Eis unterschiedlich glatt?

Ich hab mir ein Paar Gedanken über das Wassereis gemacht. Stimmt es, dass das Eis (z.B. auf der Straße) bei -1° glatter ist als bei -10°.
Ich habe mir gedacht, dass bei kleineren Minusgraden das Gleichgewicht Wasser (flüssig) -- Wasser (fest) mehr flüssiges Wasser "zulässt" und bei niedrigeren Themperaturen das Gleichgewicht immer stärker auf die Seite des festen Wassers verschoben wird. Wenn diese Überlegung stimmt, müsste das Eis ja auch unterschiedlich glatt sein, denn je mehr Wasser auf der Oberfläche des Eises, desto glatter.....
Was meint ihr?
veroveraar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2005, 19:05   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zwinkern AW: Ist Eis unterschiedlich glatt?

Eis bei -1 Grad ist irgendwie schon glatter als bei -10 Grad : Denn durch das Körpergewicht übt man beim Laufen einen Druck auf das Eis aus. Dadurch bildet sich ein Wasserfilm auf dem Eis, auf dem man dann ausrutschen kann. Bei -1 Grad benötigt es natürlich weniger Druck, um diesen Wasserfilm zu erzeugen, als bei -10 Grad.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2005, 19:18   #3   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Ist Eis unterschiedlich glatt?

Bei -1°C ist Wasser fest. Nix Gleichgewicht. Wenns Dir glatter vorkommt, dann hat das eher was mit der Oberflächenbeschafenheit zu tun. Oder eben damit, daß es weniger Druck braucht, um den hervorragenden Reibungskoeffizienten von Schuhsohle auf nassem Eis zur Geltung zu bringen... Gut Steiß!
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2005, 19:56   #4   Druckbare Version zeigen
veroveraar Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 748
AW: Ist Eis unterschiedlich glatt?

Das Wasser ist fest, das weiss ich, aber ist es nicht so, dass auch bei Minusgraden sich ein GG einstellt, denn auch im festen Aggregatzustand kann das Wasser "verdampfen" und dazu muss es doch zuerst flüssig werden, oder??
veroveraar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2005, 20:43   #5   Druckbare Version zeigen
veroveraar Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 748
AW: Ist Eis unterschiedlich glatt?

hab grad Überschneidungen gefunden:
http://chemieonline.de/forum/showthread.php?t=55598

da heisst's von dissectional :
"auf dem eis befindet sich eine kleine schicht ungefrorenes wasser...."
veroveraar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2005, 22:45   #6   Druckbare Version zeigen
dissectional Männlich
Mitglied
Beiträge: 167
AW: Ist Eis unterschiedlich glatt?

ich wusste ich hätte sowas nie so schreiben dürfen hahaha...


hier man link dazu (ungewöhnliche quelle, aber im inet ist das das schnellste, was ich finden konnte)
http://www2.t-online.ch/c/15/39/96/1539964.html


es ist quasi ein kreislauf aus gefrieren und tauen.

aber...hmm...da sich ja wasser ab 4°C beim akbühlen wieder "ausdehnt", könnte ich mir schon denken, dass es vllt auch daher kommt, dass eis bei -1°C glatter ist....halt....größere fläche=mehr halt oder so?
__________________
DUDE foundation (c)2004 - "Chill Ma 'n Bisschen"
dissectional ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.12.2005, 23:03   #7   Druckbare Version zeigen
Schwarzfahrer88 Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.108
AW: Ist Eis unterschiedlich glatt?

Es befindet sich auf dem Eis immer Wasserfilm der durch den Luftdruck hervorgerufen wird jedoch ist dieser bei -10C nicht so dick wie bei -1 C und damit nicht so rutschig. Und damit gibt es ein GG. Jedoch wenn es kein Luftdruck
geben würde, währe das Wasser bei -1 C fest.
Schwarzfahrer88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2005, 01:37   #8   Druckbare Version zeigen
veroveraar Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 748
AW: Ist Eis unterschiedlich glatt?

Also nach diesem Artikel http://www2.t-online.ch/c/15/39/96/1539964.html
müsste das doch stimmen, dass das Eis unterschiedlich glatt ist, oder??
danke an dissectional !

Geändert von veroveraar (30.12.2005 um 01:44 Uhr)
veroveraar ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mischung Wasser/Eis, Welche Masse Eis? zeroxman Physik 1 06.07.2010 17:42
Modelle gegen Geodaten - wie stabil ist das Eis der Ostantarktis? - Klima und Umwelt Godwael Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 24.04.2010 11:40
Warum ist CO2 in EIS schlecht löslich? xaver Allgemeine Chemie 4 16.06.2009 23:10
Gummi glatt machen maynard Allgemeine Chemie 9 26.09.2007 07:08
Wieso ist der pKa = pKs Wert unterschiedlich? Akkordeon1987 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 8 08.07.2004 08:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:45 Uhr.



Anzeige