Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.12.2005, 01:51   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Labortisch fliesen

Moin moin,
ich möchte gerne meinen Labortisch (einen alten Schreibtisch) fliesen, weiß aber nicht, womit ich die Fugen zumachen soll. Mörtel wäre hirnrissig, da er sich bei der kleinsten Berührung mit Säure sofort auflöst. Daher hab ich mir gedacht, dass man das ja mit Silicon machen könnte. Geht das, oder hat jemand eine bessere Idee?
  Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2005, 10:20   #2   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Labortisch fliesen

Silicon geht, aber Fliesen sind ja meist nicht die beste Lösung (Gläser mögen das harte Zeug gar nicht). Warum nicht Resopal?
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2005, 14:37   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Labortisch fliesen

Das wär natürlich gut, nur: Wie teuer ist eine Resopal-Platte? Oder gibts das auch als Lack zum direkten Auftragen auf die Tischplatte? Wie viel hält so eine Beschichtung aus?
  Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2005, 14:47   #4   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Labortisch fliesen

es gibt Resopal (oder vergleichbare andere Marken) als millimeterdünne Platten zum Aufkleben (Pattex) im Baumarkt.
Was es aushält siehst du an Küchenmöbeln und es ist auch chemisch enorm stabil - Verfärbungen muss man aber schon in Kauf nehmen können.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2005, 15:31   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Labortisch fliesen

Verfärbungen sind jetzt nicht so das Problem, damit komm ich klar. Solange die Platte widerstandsfähig bleibt.
Dann werd ich wohl gleich mal in den Baumarkt fahren. Also, konz. Säuren (HCl, H2SO4, usw.) hält das aus? Wie siehts aus mit Aceton und den anderen üblichen L-mitteln?
  Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2005, 15:45   #6   Druckbare Version zeigen
hippie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.283
AW: Labortisch fliesen

Ich verwende mit gutem Erfolg eine Küchenarbeitsplatte aus dem Baumarkt, konz. Säuren habe ich nicht im Hause, aber mit den gängigen LöMis, 30iger HCl und konzentrierten Laugen gab es noch keine Probleme.
__________________
hippie
Erwin kann mit seinem Psi/kalkulieren wie noch nie/doch wird jeder leicht einsehn/Psi lässt sich nicht recht verstehn -- E. Hückel
hippie ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.12.2005, 17:04   #7   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Labortisch fliesen

Zitat:
Zitat von kingsix
Verfärbungen sind jetzt nicht so das Problem, damit komm ich klar. Solange die Platte widerstandsfähig bleibt.
Dann werd ich wohl gleich mal in den Baumarkt fahren. Also, konz. Säuren (HCl, H2SO4, usw.) hält das aus? Wie siehts aus mit Aceton und den anderen üblichen L-mitteln?
Hier bei mir im Labor haben wir diese Resopal-Lösung. Natürlich wird es i.d.r. in einem analytischen Labor nicht so extrem belastet wie vielleicht bei dir wenn du Synthesen machst, aber sogar am Ausbildungsplatz wo es schon auch mit konzentrierten Substanzen zur Sache geht gibt es nun, nach einigen Jahren, keine richtigen Schäden. Die LM-beständigkeit ist ausgezeichnet, H2SO4 konz. schwärzt, doch die Platten halten es, andere Säuren machen fast nichts.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2005, 17:07   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Labortisch fliesen

Ich bin ein Fan von Fliesen. In einem Labor haben wir Fliesen, hinten eine Wasserrinne.

Wenn da mal was daneben geht : Schlauch & sauber. Verfugen dürfte auch kein Problem sein. Wir hydrophobieren die Oberfläche mit Wachs.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2005, 17:18   #9   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.306
Blog-Einträge: 1
AW: Labortisch fliesen

Unlasiertes Feinsteinzeug als Fliesen und Epoxid-Fugenmasse.
Öfter mal mit z. B. Nähmaschinenöl einreiben, ansonsten siehe Beitrag von bm
mfg : rettich
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2005, 18:40   #10   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.816
AW: Labortisch fliesen

Muss der Tisch Nitriersäure aushalten?

Du kannst den Tisch doch ganz normal fließen & verfugen, und ne Schutzschicht mit Silikon oder so drauf.
Bei Arbeiten mit Säuren solltest du eh ne Wanne drunterstellen, da kannste die aufgefangene Säure gleich neutralisieren. Großflächig aufm Tisch ist das vielleicht net so toll...

Und sauber arbeiten Auch ein Labortisch sollte sauber bleiben, sonst kanns mal passieren, das dein Produkt verunreinigt wird, oder deine Ärmel gebleicht werden. Ausserdem, ungewünschte Nebenreaktionen...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2005, 00:21   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Labortisch fliesen

Hm, das hört sich ja alles sehr gut an. Dann werde ich wohl die preisgünstigste Alternative wählen. Mal schauen, was von den Vorschlägen meinem Geldbeutel am besten tut.
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fliesen mit Uranglasur Pollonium Physik 10 10.11.2010 23:48
Labortisch Spell Force Allgemeine Chemie 2 31.01.2009 16:33
Labortisch Spell Force Allgemeine Chemie 5 18.07.2008 11:53
4-Nitroso-N,N-Dimethylanilin auf Labortisch JimmyRock17 Organische Chemie 2 21.11.2006 11:11
Labortisch ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 0 21.10.2004 16:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:34 Uhr.



Anzeige