Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.12.2005, 20:29   #1   Druckbare Version zeigen
Da.MIaN  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
Zucker

Also ich hab da mal die ein oder andere Frage zum Zucker.
Alle Fragen immer nach allen möglichen Arten von Rauchpulvern usw
und ihr schreib immer die gleiche antwort "salpeter und zucker".
nun gut da kann ich ja verstehen wieso man salpeter benützt weil des ja ein gutes oxidationsmittel ist aber wieso zucker? klar wenn man zucker in salzsäure löst dampft es ebenfalls, aber wieso eigentlich? und das müsst doch dann auch mit fast jedem anderen oxidationsmittel gehen oder?
ausserdem wollt ich noch wissen wo dann der unterschied bei der verbrennung ist wenn man zb glucose anstatt saccarose nehmen würde.

ich kann mir vorstellen das euch dieses thema langsam nervt, aber mich würde einmal der hintergrund interessieren, weil wir den versuch auch erst letztens in
der schule gemacht haben.

mfg da.mian
Da.MIaN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2005, 21:06   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Zucker

Willkommen hier.

Du hast völlig recht mit Deiner Einschätzung

Zitat:
ich kann mir vorstellen das euch dieses thema langsam nervt
Nitrate sind gut Oxidationsmittel (warum?), Zucker lassen sich leicht oxidieren (zu was?).

Was passiert, wenn Du

Zitat:
wo dann der unterschied bei der verbrennung ist wenn man zb glucose anstatt saccarose nehmen würde
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2005, 21:28   #3   Druckbare Version zeigen
Da.MIaN  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Zucker

naja also es oxidiert doch zu kohlenstoffdioxidund wasser.
und warum nitrate gute oxidationsmittel sind? vllt wegen O3? keine ahnung!
und wenn ich glucose anstatt saccharose benütze...
es entsteht in etwa doppelt soviel CO2 und H2O
aber aus was besteht denn der rauch? aus CO2 und ... ?

Geändert von Da.MIaN (26.12.2005 um 21:47 Uhr)
Da.MIaN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2005, 22:46   #4   Druckbare Version zeigen
veroveraar Männlich
Mitglied
Beiträge: 748
AW: Zucker

Zitat:
Zitat von Da.MIaN
warum nitrate gute oxidationsmittel sind?
liegt am N, welches stark oxidiert vorliegt und eine kleinere Ox.stufe erreichen möchte. Deshalb entreisst es anderen Stoffen die Elektronen
veroveraar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2005, 23:01   #5   Druckbare Version zeigen
Da.MIaN  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Zucker

aso, hm soweit sind wir in der schule noch nicht.
aber dann müsste doch dafür auch jedes andere gute oxidationsmittel gehen
oder hat der rauch an sich etwas mit dem kno3 zu tun ?
Da.MIaN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2005, 01:09   #6   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Zucker

Zitat:
ausserdem wollt ich noch wissen wo dann der unterschied bei der verbrennung ist wenn man zb glucose anstatt saccarose nehmen würde.
Da es sich im Zucker im Allgemeinen handelt, wirst du nicht unbedingt Unterschiede merken. Es gibt noch irgendwas mit Sorbit, aber lassen wir das, sonst gehts gegen die Forenregeln.
Sind halt organische Substanzen, die rauchen bei heftiger Oxidation ordentlich. Dürfte wohl auch z.b. mit Mehl funktionieren.

Zitat:
aber dann müsste doch dafür auch jedes andere gute oxidationsmittel gehen
Tut es auch. Die Reaktion läuft dann mehr oder weniger heftig ab. Gute Oxidationsmittel sind z.b. Chlorate und Perchlorate. Sollte man aber die Pfoten von lassen, die wirken sich tlw. zu heftig aus.
Und immer Gesetzeslage beachten

Zitat:
aus CO2 und ... ?
Aus allem Möglichen...
CO, CO2, C etc. kann man so nicht sagen. Kannst ja mal ne Rauchgasanalyse machen
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2005, 02:14   #7   Druckbare Version zeigen
Da.MIaN  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Zucker

ja hab nicht vor sowas zu machen aber ich interessiere mich hald
für den hintergrund, danke schonma für die antwort!!
Da.MIaN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2005, 18:41   #8   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Zucker

Wenn dus noch genauer wissen willst, schreib ichs nen bisschen ausführlicher
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2005, 21:14   #9   Druckbare Version zeigen
Da.MIaN  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Zucker

würde mich sehr interessieren!! hab dich mal im icq geaddet
Da.MIaN ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Merkwürdiger Zucker (Uranin im Zucker ?) Wasser II Oxid Lebensmittel- & Haushaltschemie 12 06.08.2011 15:38
Zucker =Zucker ehemaliges Mitglied Organische Chemie 27 22.10.2010 14:45
Zucker funkylemon Allgemeine Chemie 6 17.04.2010 12:41
Zucker Cleansmann Organische Chemie 1 06.04.2008 20:50
Kandis-Zucker vs. Streu-Zucker ehemaliges Mitglied Organische Chemie 1 22.11.2004 10:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:59 Uhr.



Anzeige