Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.2005, 14:31   #1   Druckbare Version zeigen
thomas463 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 174
Valenzelektronen pls. Help me !

hallo, hab ne frage bez. Valenzelektronen:
Wie kann man aus dem PSE sehen , wieviele Valenzelektronen ein Element abgeben kann bzw. aufnehmen kann?
UND:
Wie sieht man, welche Stoffe Valenzelektronen abgeben, und welche welche aufnehmen

Bitte um hilfe bin n kleiner lieber chemie fraek, der nur chemie Studieren will in n paar jahren, um als netter, kleiner chemiker zu arbeiten ;-)

hoffe auf baldige hilfe
__________________
Weiß einer von euch, was Realität ist
(Wenn nicht: Realität ist eine Illusion, die durch Alkohol-mangel hervorgerufen wird! (überdenkt diese Antwort einmal, und ihr werdet merken das sie Logisch und wahr ist! , falls mir jemand antworten will, bitte per PN!))
mfg Thomas
thomas463 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2005, 14:44   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Valenzelektronen pls. Help me !

HAllo,
zunächst einmal würd ich dir empfehlen in deim Chemiebuch das Wort Oktettregel nachzuschlagen.
Wenn du wissen willst wer Elektroenen abgibt oder aufnimmt, dann musst du immer eine bestimmte Reaktion betrachten. Und speziell musst du die Elektronegativitätsdifferenz betrachten, dann weißt du schon alles.


Gruß
  Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2005, 14:48   #3   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Valenzelektronen pls. Help me !

Zitat:
Wie kann man aus dem PSE sehen , wieviele Valenzelektronen ein Element abgeben kann bzw. aufnehmen kann?
Für die Schule gibts da einen Grundsatz: Metalle geben Elektronen ab, Nichtmetalle nehmen Elektronen auf. Da rauft sich jeder Chemiker die Haare aus, wenn er das hört (verständlich), genauer erklärt isses von "Name" mit der EN-Differenz.
Valenzelektronen kannst du an den Hauptgruppen ablesen. Erste Gruppe 1-wertig, zweite Gruppe 2-wertig usw (heißt aber nicht, das alles nur die Wertigkeit der Hauptgruppennummer annimmt.) Ausnahmen gibts, aber für die Hauptgruppen gilts im großen und ganzen.

Sind halt alles Schüler-gerechte Erklärungen. Ich halte auch nicht allzuviel davon, also man sollt sich schon ausführlich damit beschäftigen...

Zitat:
Bitte um hilfe bin n kleiner lieber chemie fraek, der nur chemie Studieren will in n paar jahren, um als netter, kleiner chemiker zu arbeiten ;-)
Na, dann haste ja einiges vor
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2005, 14:55   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Valenzelektronen pls. Help me !

noch ein Zusatz zur Werigkeit:
Die Wertigkeit geht hoch bis 4 und sinkt dann wieder ab bis sie bei den Edelgasen Null erreicht hat.
Immer berücksichtigen: das sind nur Merkregeln, die nicht in jedem Fall stimmen müssen!
  Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2005, 19:14   #5   Druckbare Version zeigen
thomas463 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 174
AW: Valenzelektronen pls. Help me !

ich werd mal probieren daraus jetzt schlau zu werden, wenn nicht, muss ich meinen Professor wieder "nerven"
naja, aber ich denke ich kriegs hin
__________________
Weiß einer von euch, was Realität ist
(Wenn nicht: Realität ist eine Illusion, die durch Alkohol-mangel hervorgerufen wird! (überdenkt diese Antwort einmal, und ihr werdet merken das sie Logisch und wahr ist! , falls mir jemand antworten will, bitte per PN!))
mfg Thomas
thomas463 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2005, 20:01   #6   Druckbare Version zeigen
thomas463 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 174
AW: Valenzelektronen pls. Help me !

hallo, kann mir wer ein beispiel erstellen, an dem man leicht sehen kann, wie das mit den valenzelektronen funktioniert (aber wenn geht nicht mit nur 2 elementen sondern sowas wie z.b. NaClO3 (natriumchlorat))
währe sehr nett von euch
__________________
Weiß einer von euch, was Realität ist
(Wenn nicht: Realität ist eine Illusion, die durch Alkohol-mangel hervorgerufen wird! (überdenkt diese Antwort einmal, und ihr werdet merken das sie Logisch und wahr ist! , falls mir jemand antworten will, bitte per PN!))
mfg Thomas
thomas463 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.12.2005, 20:23   #7   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Valenzelektronen pls. Help me !

Natium ist ein Alkalimetall und steht in der ersten Hauptgruppe.
Dort steht es, weil es ein Valenzelektron hat.

Der einfachste Weg für Natrium eine Edelgasschale zu erhalten ist die ein Elektron abzugeben - (dann hat es genau so viele Elektronen wie Neon.)

Daraus ergibt sich, dass Natrium in der Verbindung in der Oxstufe +1 vorliegt.
Als Ion formuliert Na+

Wenn Natrium in der Oxstufe + 1 vorliegt muss der Rest (ClO3) , um die Elektroneutrlität zu wahren, zusammen in der Oxstufe -1 vorliegen.

Als Ion formuliert ClO3-.

Damit sind Metalle (Na) und Nichtmetalle (Cl, O) auseinandergefriemelt.

Jetzt kommt der spannende Teil.
Eigentlich braucht man hier die Strukturforel des Molekülions ClO3-. Hat man die nicht, geht man davon aus, dass das weniger elektronegative Element in der Mitte sitzt und sich die elektronegativeren aussen rum gruppieren.

Das Elektronegativere Element ist Sauerstoff. Der steht in der 6. Hauptgruppe und hat 6 Valenzelektronen. Um die auf die Edelgasschale voll zu kriegen ist es zweckmäßiger 2 Elektronen aufzunehmen als 6 abzugeben.
Folglich kann man ihm die Oxidationszahl -2 zuordnen.

Weil drei Sauerstoffatome da sind, macht das
3* -2 = -6

Das Molekülion ist aber nur einfach negativ geladen (-1).

Daraus folgt zwanglos, dass das Chlor in der Oxidationsstufe +5 vorliegen muss.

Et viola. Das isses dann.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2005, 20:48   #8   Druckbare Version zeigen
thomas463 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 174
AW: Valenzelektronen pls. Help me !

danke, ich glaub das ichs jetzt kapiert habe ;-)
__________________
Weiß einer von euch, was Realität ist
(Wenn nicht: Realität ist eine Illusion, die durch Alkohol-mangel hervorgerufen wird! (überdenkt diese Antwort einmal, und ihr werdet merken das sie Logisch und wahr ist! , falls mir jemand antworten will, bitte per PN!))
mfg Thomas
thomas463 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ungesättigte Kohlenwasserstoffe pls help >-< XdynastyX Allgemeine Chemie 20 14.09.2010 21:49
MSA help pls Azrail Allgemeine Chemie 1 16.02.2009 20:14
pls, mes, erp ? nadinep Verfahrenstechnik und Technische Chemie 1 13.12.2008 19:19
Berechnung der Masse, pls help :confused: Ken89 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 8 30.05.2006 21:00
Pls (Prozessleitsysteme) Kubi Verfahrenstechnik und Technische Chemie 4 14.10.2003 23:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:27 Uhr.



Anzeige