Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.02.2002, 21:55   #1   Druckbare Version zeigen
N00b Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 504
Indigocamin?

Indigocamin soll es also sein.... aber was ist das? Vermute das das ein Indikator ist?! Kennt jemand einen Ersatz sprich einen anderen Indikator (oder was auch immer)der das selbe indiziert ?
N00b ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2002, 21:57   #2   Druckbare Version zeigen
Langfingerli  
Mitglied
Beiträge: 1.668
google kennt nur indigocarmin
http://www.google.de/search?hl=de&q=Indigocarmin&spell=1
__________________
"Warum hast du so eine häßliche Frau genommen?"
"Weißt du: innerlich ist sie schön!"
"Nu - lass sie wenden!"
Langfingerli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2002, 21:59   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
5,5`-Indigo-dinatriumsulfonat,

findet man, wenn man die Rechtschreibung beachtet.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2002, 22:03   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Richtig getippt, Indigocarmin ist ein Indikator, und zwar ein Redoxindikator. Mit Reduktionsmitteln erfolgt Entfärbung (bzw. blassgelbe Färbung) E0 ist bei pH 7 = -0,11 V.

Habe den Titel des Threads korrigiert, damit die Suchfunktion im Falle eines Falles auch was findet...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!

Geändert von FK (19.02.2002 um 22:08 Uhr)
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2002, 22:10   #5   Druckbare Version zeigen
N00b Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 504
danke an euch drei ....
najaaa Rechtschreibung war noch nie so mein Ding =) aber da war es halt aus Unwissenheit
N00b ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 19.02.2002, 22:11   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Nicht nur Redox,

man nimmt in auch in der Alkalimetrie für pH > 11.

btw.: die Reduktion bezeichnet man hier auch als Verküpung, Indigoide gehören zur Klasse der Küpenfarbstoffe.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2002, 13:12   #7   Druckbare Version zeigen
N00b Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 504
Ok was das ist weiß ich jetzt. Wir sollen damit qualitative Sauerstoffnachweise dürchführen. Kann ich das auch mit Manganoxid anstatt Indigocarmin machen?
N00b ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2002, 13:46   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Manganosit, MnO

ist relativ innert, aber frisch gefälltes Mn(OH)2 (weiss) wird bei Einwirkung von Luftsauerstoff rasch braun.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Säurebeständigkeit Indigocarmin regenwurmilein Organische Chemie 12 29.05.2012 14:57
Indigocarmin fachgerecht den Indigofarbstoffen zuordnen. Lolomann Organische Chemie 0 17.01.2012 20:18
Redoxgleichung Indigocarmin kina09 Organische Chemie 3 09.04.2010 16:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:41 Uhr.



Anzeige