Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.12.2005, 23:30   #1   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.449
Kupferelektrolyse- Batterie reicht?

Ich hab im meiner vorigen Schule in Werken eine Salatzange gemacht.
Mitlerweile ist das Eisenblech schon leicht angerostet.(ein Glück, die Kupfernägel sind heil gebleieben (ich weiß was eine Opferelektrode ist))
Also will ich jetztzuerst das Blech entrosten und dann mit einer Kupferschicht vor weiterer Korrusion schützen(wenn möglich soll man das Kupfer sehen(zumindest rot) )
Jetzt frag ich mich ob eine handelsübliche(kleine) Batterie(1,5V von dem her müssts gehenE0=0,3V) dafür genügend Strom liefert
Blech= ca. 40cm2

Ach ja: was wäre das geeignete Annodenmaterial?
Ich verwende eine CuSO4-Lg, muss ich ansäuern?

Danke für eure Antworten
(ich kenne das Faradaygesetz, aber ohne I geht nix)
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.

Geändert von Methanol (19.12.2005 um 23:39 Uhr)
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2005, 10:22   #2   Druckbare Version zeigen
thomas463 Männlich
Mitglied
Beiträge: 174
AW: Kupferelektrolyse- Batterie reicht?

probier mal, wenn du die nötige ausrüstung hast, es mit 2H zu reduzieren (H2 nimmt ja bekanntlich 1O auf und wird zu H2O ;-))
__________________
Weiß einer von euch, was Realität ist
(Wenn nicht: Realität ist eine Illusion, die durch Alkohol-mangel hervorgerufen wird! (überdenkt diese Antwort einmal, und ihr werdet merken das sie Logisch und wahr ist! , falls mir jemand antworten will, bitte per PN!))
mfg Thomas
thomas463 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2005, 20:21   #3   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.449
AW: Kupferelektrolyse- Batterie reicht?

Zitat:
probier mal, wenn du die nötige ausrüstung hast, es mit 2H zu reduzieren (H2 nimmt ja bekanntlich 1O auf und wird zu H2O ;-))
Wenn ich das hätt...

Zitat:
Es ist schon eher die Frage , ob der Strom nicht zu hoch wird, weil sich dann das Kupfer fein verteilt-voluminös und schwarz abscheiden kann, anstatt den gewünschten Kupferüberzug zu bilden
Was kann ich da machen?

Kupferblech ließe sich ja auftreiben, aber Schwefelsäure?
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mangan bei Kupferelektrolyse Selene Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 24.05.2013 12:46
650 Watt-Reicht für was? Biohazard88 Physik 3 19.05.2011 13:29
Welche Elektroden zur Kupferelektrolyse Ginge Physikalische Chemie 9 15.01.2010 18:10
Bitte Nachrechnen(bis Samstag reicht locker) oso Allgemeine Chemie 2 19.11.2008 18:02
Kupferelektrolyse Frage g0ddy Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 28.05.2008 17:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:08 Uhr.



Anzeige